Fußball WM 2018

  • Es nutzt ja alles jammern nüscht, wenn sich jährlich keiner findet.Die Community ist merklich kleiner geworden und die mit Zeit und Ahnung haben mittlerweile Familie.Die mit Zeit und ohne Ahnung für solche Events sind da aber können die Erwartungen und technischen Voraussetzungen nicht erfüllen.Lange Rede kurzer Sinn: Ich bin auch für alle 2 Jahre - denn dann kann man Leute um sich sammeln und sich im Team besser bewerben.

  • So kompliziert sind die technischen Voraussetzungen auch wieder nicht. Man braucht ein Forum, aber das administriert sowieso schon jeder. Und ein Setzsystem, wofür es auch bewährte Lösungen gibt. Diesen Teil würde ich notfalls alleine stemmen. Aber der wirkliche Aufwand steckt im Aussimulieren und den Spielkommentaren. Das ist alleine oder in einem kleinen Team nicht zu reißen, aber genug Leute mit Zeit und ohne Ahnung sollten das eigentlich hinbekommen.

  • Ihr habt beide Recht. Die Community ist kleiner geworden. Und das größte Problem ist die Zeit zum ausgestalten.


    In jedem Land gibt es von beiden Typen etwas. Die mit Zeit und keiner Ahnung und die mit Ahnung aber ohne Zeit.


    Aber da wir uns in der Community inzwischen eh alle ganz gut kennen und es eh immer die gleichen Verdächtigen sind, könnte man ja auch darüber nachdenken, ob man nicht länderübergreifend aushilft. Die technischen Voraussetzungen zum Beispiel für den UMSL Cup waren in Astor gegeben. Aber die Ausgestaltung könnte ich nicht alleine stemmen. Hilfe aus Astor konnte ich nicht genügend aktivieren. Bei der WM ist es ja auch oft das gleiche. Warum sollten also nicht Mitglieder anderer MNs aushelfen? Dann könnte es auch jedes Jahr stattfinden.

    Ich glaube nicht, dass die Umstellung auf alle zwei Jahre eine signifikante Verbesserung bringt. Es ist wie Weihnachten: es kommt immer plötzlich und unerwartet. So oder so.

  • Oder wir erklären einfach Eldeyja zum Weltmeister auch für dieses Jahr, das ist dann etwas nervenschonender für mich als sonst. :P


    Wenn jemand ein Setzsystem braucht, dürftet ihr ja mittlerweile alle wissen, dass ihr mich fragen könnt (wie das Astor auch für den UMSL-Cup getan hat). Bei der Ausgestaltung kann ich vermutlich nicht ganz so viel helfen, weil das vor allem Zeit kostet.