Beiträge von Idris I.

    Für das, was Saxe für die MNs getan hat und tut, ist er zurecht ein wahrer Ehrenmann.

    Sehr richtig.


    Was den Crash anbelangt vermute ich den "Fehler" nicht bei Minasol, sondern im zu alten WBB 3.1.8.All-inkl teilte mir mit, das ab Januar das alte php 5.5 nimmer unterstützt wird.Unter php 7.0 geht nix mehr.Da neben Kush auch Ladinien Fehler zeigt, es auch ein WBB 3.1.8 ist, könnt da was dran sein.Mit dem WBB 5 funktioniert es auf Minasol jedenfalls ohne Probleme.

    Guten Rutscher allen ins neue Jahr 2019.

    Da ich eh hier die Arschkarte habe und angemotzt werd, - dennoch - von mir aus folgender Beitrag: - der auch nicht Neu ist: Es kommt plötzlich kein Bus mit neuen Spielern gefahren.

    Bestehende MN's sind "eingespielt und festgefahren" wie die von.... - ach das lass ich jetzt.


    Alois IV. es ist eine Mär, das alles besser fluppt wenn es aktuell und bunt ist.Es ist auch Chaos und Krieg kein "Bringer".

    Sehr richtig, der Ausflug zur einsamen Insel fällt wegen Bodennebel und Besinnlichkeit aus.:whistling: Das IL darf sich einen neuen Buhmann suchen.Frohe Saturnalien.:)

    Soweit ich mich erinnern kann, gab es wohl eine "Kleingruppe" und dann auch die offene Variante, so wie Sirius das schon sagte.Das Veux, de Rossi und noch ein paar andere die BIK Idee aufbrachten und moderierten ist nicht hoch genug zu loben.Das es den Bach runterging lag sicher nicht an den Dreien.Es ist auch jetzt vergossene Milch nach Jahren einen "schwarzen Peter" zu suchen.

    Ich teile die schon hier geäusserte Idee, sich von Idiologie frei zu machen und auszuloten ob beim jetzigen MN Stand, nicht das Zeitfenster da ist, um Carta und OIK zu verbinden.Über den Daumen gepeilt - ohne einer MN auf die Füße zu treten, würde das eh nur 3 oder 4 MNs mit "Puls" betreffen.


    Erstmal allen die mikronational ticken, eine besinnliche Weihnachtszeit und Frohe Weihnachten!


    Ich fühle mich wahrlich nicht berufen für " die MN Welt"zu sprechen, daher nenn ich es persönlicher Jahresrückblick.:/


    Das Jahr 2018 war wahrlich turbulent.

    Es war immer so das MNs kamen und gingen, damals nannten wir es "Ferien Nationen" oder "Trash".Doch 2017/18 gingen mehr und kaum kam was nach.

    Noch nicht lang her, da dachte man das die OIK dem Untergang geweiht war, die CartA obsiegt als Kartenorga - doch auch das ist 2018 wackelig.


    2018 hat auch gezeigt, das Zank und kleinlicher Streit zwischen den Oberhäuptern Staaten, dass das "testen" von A - Waffen mehr schadet als nutzt.

    Es hat gezeigt, das es bei einem Kontinent wie Salvagiti nur an wenigen Beteiligten liegt, das es zu einem "Stress" führt.

    2018 hat aber auch gezeigt, dass durch wegfallen des RdN oder dem Pendant der UVNO ein Vakuum entstanden ist.


    Jeder Staat kann machen was er will, ohne Konsequenzen.

    Jeder kann ohne Kontrolle machen was er will.

    Das ist toll für Staaten die TamTam machen wollen.


    Ich wünsche mir, das 2019 besser wird und das ein Miteinander mehr wiegt als das KleinKlein.

    Dagegen. Da muss man in zwei Foren schauen und hat nicht alles an einer Stelle.

    Dem stimme ich zu.

    Ich glaube, drei wären wirklich zu viele. Aber wir hatten schon Tengoku/Eldeyja 2013 und Turanien/Livornien 2016. Ist nicht ganz optimal, wenn sich alles über zwei Foren verteilt, aber funktioniert hat es.


    Edit: Laut MN-Wiki gab es auch noch 2010 Gran Novara/Targa und 2003 Kaysteran/Gelbes Reich. Doppelvergaben waren also gar nicht mal so selten.

    Eben.

    So wenig, wie in den MNs bei solchen Events mittlerweile los ist, sollten wir das bissl nicht auch noch auf x Foren splitten...

    Das *Problem* wenn man es so sehen will, ist, das die MN Community schrumpft, besonders die, die technische Ahnung haben gehen ins echte Leben zurück.

    Es müsste ein neuer RUCK durch die nun kleine Gemeinschaft gehen.

    Ohne der Miesepeter zu sein - ich glaub wir bekommen das was war nicht mehr zurück und können froh sein, wenn wir es in einer MN noch wuppen können.

    Zündet die dicke rote Kerze an und murmelt sein Mantra in den Rotwein *Ich werde nicht in Panik ausbrechen.Ich werde nicht in Panik ausbrechen.*

    Lt. Österreichischem Datenschutzrecht kann einem die DSGVO bei Privaten Sites egal sein. Die gilt lt. Datenschutzberater nur bei Unternehmen, sprich wenn in irgendeiner Form Geld eingenommen wird. Aber wies bei den Deutschen ausschaut weiß ich nicht.


    Die DSGVO ist eine EU-weit einheitlich geltende Verordnung und in allen EU-Staaten unmittelbar geltendes Recht. Was in Österreich gilt, gilt also auch in Deutschland.

    Also meine Baldriantropfen sind wieder im Schrank.Alles was ich so gehört, gelesen habe von *Experten* und einem Anwalt, sind nicht kommerzielle mikronationale Foren kein Problem.Naja 10 Anwälte 20 Auslegungen...

    Da ich keine automatische Registrierung/Freischaltung habe in meinen MNs und Klar/Echtnamen nicht zulasse bin ich wohl erstmal Safe.Dazu keine Werbung, keine Kosten für Nutzer - ausser meine bin ich da auch sicher.Persönliche Daten sammle ich auch ned und wenn Mail Adressen ein Thema werden, dann vergeb ich eben Fantasieaddies.Meines Wissens hat sich eh keiner ne Mail geschrieben.

    Bei Bildern dürfens dann eben nur Selbstgemachte sein und mit Ohne Personen drauf :-).

    Andere mögen es anders praktizieren ich machs eben so.

    Ich werd erst wieder unruhig, wenn Platzmeister, Wegland und andere mit *mehr Ahnung* unruhig werden.;)

    Ich glaub es ja ned - das Hogarth :-).

    Die Erinnerungen an Victorien kann UNS keiner nehmen nicht mal diese DSGVO!

    Ausserdem leben deine Kunstwerke in Kush,Caledonia und dem IL in begrenztem Maße weiter.Das sollte ein wenig trösten.Dir ein schönes Wochenende und weiterhin viel Freude im realen Leben.:prost:

    Nur mal nachgefragt, müssen jetzt alle nichtkommerziellen Foren so eine Datenschutzerklärung einbinden?

    Wenn dem so ist, kannst du mir kurz sagen wo ich das im ACP einrichten muss, und 2. darf ich deine Datenschutzerklärung als Vorlage nutzen?

    Danke.

    Es nutzt ja alles jammern nüscht, wenn sich jährlich keiner findet.Die Community ist merklich kleiner geworden und die mit Zeit und Ahnung haben mittlerweile Familie.Die mit Zeit und ohne Ahnung für solche Events sind da aber können die Erwartungen und technischen Voraussetzungen nicht erfüllen.Lange Rede kurzer Sinn: Ich bin auch für alle 2 Jahre - denn dann kann man Leute um sich sammeln und sich im Team besser bewerben.

    Mal eine Frage in die Runde: Weiß jemand, in welcher MN die Mallow-Group angesiedelt ist? In keinem Beitrag in den MN-Nachrichten ist das ersichtlich. Wenn ich die Heimat-MN der Mallow-Group nicht ermitteln kann, werde ich die Beiträge wohl löschen.

    Ich kann dazu nur das beitragen.LINK

    Das alles ist gelinde gesagt mehr als verwirrend.Was muss ich nun im WBB abschalten - darf man nun Bilder oder nicht?

    Denke das wird ein Chaos geben und irgendwelche *Abmahner* werden zur Jagd blasen.;(