Beiträge von DeR

    Hallo und vielen Dank für dein Interesse.


    Ja, Gran Novara wird - wie übrigens auch Targa - anstelle des Imperiums weiter geführt. Allerdings haben sich die Pläne technisch-strukturell noch einmal geändert. Dazu dann zu gegebener Zeit mehr.

    Aber mal ein anderer Hinweis.

    Es gab eine ziemlich gute DDR-MN namens SDR, die schon weitreichend ausgestaltet war.

    Vielleicht wäre es für dich, lieber Walter Honecker , eine Idee die wieder aufleben zu lassen.

    Das Forum und die HP lagen beim Platzmeister auf dem Server. Ganz im kommunistischen Sinn kann er das Projekt ja einfach an dich weitergeben. Vorteil wäre auch, dass bereits ein Kartenplatz auf der CartA existiert und dieser noch nicht gelöscht wurde.

    Naja, im Grunde sind MNs ja souveräne „Irgendwas“. Eldeyjas Schicksal ist ja demnach nicht abhängig vom Minasol-Hosting oder der Erreichbarkeit von Angeboten auf der Meta-Ebene.


    Ansonsten steht es ja jedem frei ein unabhängiges Community-Angebot auf der Meta-Ebene zu schaffen, falls demjenigen diesbezüglich eine gewisse Redundanz wichtig ist.

    Zitat

    Im Nachhinein betrachtet war es vielleicht ein Fehler, vom "Regelwerk" zu reden (auch wenn es letztlich genau darum ging) statt von "Software-Spezifikation" oder sowas. Dann hätte man uns vielleicht eher in Ruhe arbeiten lassen, weil es abschreckender klingt.

    Naja, diese Software sollte ja die „Eintragungsregeln“ umsetzen. Und es scheiterte an der Frage, was das für Regeln sein sollten. Das hättest du sonstwie nennen können, es gab da einige Uneinigkeit.


    Als Erinnerung zum Beispiel automatische Benachrichtigungen, das „Like-System“ bei Eintragungen, Gewichtung von Likes je nach Entfernung, etc.pp.

    Mach doch. Gib mir deine Adresse und ich schicke dir die Auskunft.

    Aufwandsmäßig ist das für dich aber sicher nicht weniger als die komplette Veröffentlichung, oder? Aber wenn dir datenschutzmäßig wohler dabei ist, wenn du mir nur meine eigenen Beiträge aus dem BIK-Forum schickst und es kein großer Aufwand für dich wäre, würde ich das Angebot gern annehmen. (Natürlich ohne DSGVO-Auskunftsanfrage, macht ja keinen Sinn, dass du vollständig zusammensuchen musst, wo ich bei dir irgendwelche Accounts hinterlassen habe, wenn mich das meiste davon gar nicht interessiert.)

    Aufwandsmäßig wäre das sogar noch besser.

    Ich hätte sämtliche Rohdaten im Zweifel gelöscht, dich darauf hingewiesen dass die DGSVO erst ab dem 28.05.2018 galt und dir mit einer liebreizenden Karte ein erfolgreiches 2019 gewünscht.

    (In der Hoffnung dass die ursprüngliche Ironie dann doch angekommen wäre.)

    Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass die Hardliner auf beiden Seiten ihre Grundsätze bisher nicht aufgeben wollten.


    Zuletzt haben wir es ja 2015 mit einem großen Aufwand versucht.

    Ist das damals nicht eher an der konkreten Umsetzung gescheitert als an grundsätzlichen Einwänden? Ich hatte da den Eindruck, dass die Hardliner mehr oder weniger verschwunden waren oder zumindest soweit in der Unterzahl, dass sie sich gezwungen sahen, dann eben mitzuziehen.

    Ich habe jetzt tatsächlich mal Lust bekommen und habe mich in die sql-Datei eingelesen.

    Es startete gut, dann wurde es wegen der Nachbarschaften schwierig. Es wurde dann über Wetter und kulturen geredet. Letztendlich scheiterte es vor allem daran, dass man sich nicht auf ein Regelwerk einigen konnte.

    Einige wollten schnell gründen, andere (u.a. Du) wollten es in trockenen Tüchern haben. Die technische Umsetzung dieses Regelwerkes wurde diskutiert, aber es scheiterte daran, dass man sich nicht einig war was man umsetzen wollte. Dann sprangen nach und nach Leute ab, es wurde die Gründung des BIK als dritte Karte diskutiert. Da gab es Für und Wieder.


    Die letzten gefühlten 300 Posts bestehen aus dem Kush-Caledonien-Streit (wie immer). :thumbsup:


    Um meine Rolle nochmal klarzustellen; ich habe die ganze Sache mit Veuxin und Inga ins Leben gerufen und hatte ein großes Interesse an einem Erfolg. Das Ziel war beide Karten und alle Nationen gleichberechtigt zu vereinen, nicht weniger. Wer mir - wie mockauer - unterstellt, dass ich am Scheitern Schuld bin, hat entweder keine Ahnung oder ein zutiefst persönliches Problem mit mir, das er dringend mit einem Therapeuten besprechen sollte.

    Die heute 30jährigen müssen in den nächsten 5-10 Jahren die Baby-Boomer ersetzen. Ich weiß nicht ob es das Phänomen in der Schweiz auch gibt.

    Das klingt für mich schon jetzt nicht nach ruhigen Zeiten jenseits der 40. :thumbsup:


    Aber es wäre natürlich schön wenn du Recht behältst. Ich kann mir zB durchaus vorstellen nach Abwicklung aller eigener Projekte als „normaler Spieler“, als Konsument fremder Angebote, ab und an in den MNs aktiv zu sein. Die Zusammenlegung von MNs und Kompetenzen in wenige gute Foren wäre natürlich eine Sache, die ich sehr begrüßen würde.

    Zitat

    Edit: Hm, oder wenn du schon die DSGVO ins Spiel gebracht hast, könnte ich theoretisch wohl den Arschloch-Move machen und dich ganz offiziell nach Auskunft über die über mich gespeicherten Daten anfragen... Selbst nur die eigenen Gedanken wieder zu haben, wäre schon schön. Aber keine Sorge, ich werde das nicht tun, ich will es mir mit dir nicht endgültig verderben.

    Mach doch. Gib mir deine Adresse und ich schicke dir die Auskunft.

    Könnt ihr das jetzt einfach Lassen oder Per PN klären ?

    Ähm, nein. Die primäre Funktion eines Forums sind aufeinander folgende Beiträge, die öffentlich verfasst werden. Dadurch entstehen Diskussionen und Austausch, womit wir bei der Intention zum Betrieb eines solchen Forums wären.


    Dass dir als Nutzer vielleicht einzelne Inhalte nicht gefallen, gehört dabei zum Risiko bei der Benutzung eines solchen Forums.


    Behauptungen und Unterstellungen gehören nunmal auch zur Diskussionskultur. Nebenbei entsteht aber durchaus mal wieder ein Dialog, der vielleicht in weitere Aktivitäten münden kann. Daran sollte es allen hier Beteiligten sehr gelegen sein. Dass etwas Vergangenheitsbewältigung oder persönliche Abneigung mitschwingt, liegt in der Natur der Sache und macht das grundsätzliche Ansinnen nicht schlechter.

    Ich bin schockiert, dass man in einem solch sinnlosen und unwichtigen Kontext von „Hass“ reden muss.

    Ich scheine deine Gefühle da massiv verletzt zu haben. Anders kann ich mir diese zutiefst persönliche Anfeindung nicht erklären. Sollte dem so sein, bitte ich natürlich aufrichtig um Entschuldigung.


    Die MNs sind ein Spiel, bei dem man seine Meinungen und Positionen auch mal vertreten muss. SimOff wie SimOn. Und manchmal muss man auch arrogant sein und sich abgrenzen. Gleichzeitig kann man aber trotzdem der Gemeinschaft dienend agieren und sich für andere einsetzen. Das habe ich immer so gehalten, und nur weil du mich persönlich nicht magst, lasse ich mir das schlecht reden.

    Umgekehrt würde ich deine Leistungen, selbst nach diesem ekelhaften Angriff von dir, stets respektieren.


    Mein Anteil am Scheitern der letzten Fusionsbemühungen ist sehr gering. Nur weil ich irgendwann einen Schlussstrich gezogen habe, war ich nicht für das Scheitern verantwortlich. Irgendwann machte es leider keinen Sinn mehr Zeit und Energie in eine Sache zu stecken, die von den entscheidenden Leuten nicht ernsthaft gewollt war. Aber irgendeiner muss ja der Böse sein, wenn die anderen sich verpissen.


    Nimm dir bitte die letzten beiden Sätze meines vorherigen Beitrags zu Herzen, und verschwende keine Zeit damit mich zu als Bösewicht zu etablieren. Das juckt mich nämlich erstens nicht, und zweitens bringt dich das keinen Zentimeter weiter.