Öffentlichkeitsarbeit

  • ich weiß aber gerade darum ist es gut von allen möglichen Fraktionen und Ecken jemanden zu haben um die Ausbrechrate so gering wie möglich zu halten. ;)

  • Wie, solls das mit der Diskussion gewesen sein? Die MN-Community hat es dringend nötig, etwas extrovertierter zu werden, alleine schon, weil sich damit eine Menge Probleme auf einen Schlag erledigen würden.


    Zitat

    Original von Nr.1
    Vielleicht liegt der Mitgliederschwund auch darin, daß wir die verzankteste, mißgünstigste, intoleranteste, besserwisserischste, versnobteste und beleidigendste Internetcommunity sind, die es gibt.


    Da ist sicher was dran. Es ist aber nicht entscheidend, den Mitgliederschwund zu verringern sondern primär, neue Interessenten zu gewinnen.

  • Wahrscheinlich, viele spielen wie bereits gesagt, WoW und dergleichen nebenher und halten sich nur eine ID und nicht mehr 20 in verschiedenen Nationen. Das sieht dann in 19 Nationen freilich wie Mitgliederschwund aus.

  • Sehr gut.
    Ich denke, erstes Ziel sollte es sein, den "Lesenswert" Status zu erhalten und dann den "Exzellenter Artikel" Status.


    Wer legt den eigentlich fest, der Artikel des Tages wird?


    Bei der WiSim könnte man noch auf die verschieden WiSims (RBoP, BSEcosim...) eingehen, vielleicht könnte man auch erwähnen, wie man Krieg führt (Absprachen mit Gegner, Hacken...)
    Bei Gesetzen sollte auch noch mit hin, dass die MN-Gesetze nicht die Gesetze der BRD aufheben ;)

    "Ist es denn wirklich so, dass wir jeden Dreck, der vom Westen kommt, nu kopieren müssen? Ich denke, Genossen, mit der Monotonie des OIK-Bashings, und wie das alles heißt, ja, sollte man doch Schluss machen" Walter Albrecht

  • Der Artikel des Tages wird auf irgendeiner Diskussionsseite bestimmt, ausschlaggebend ist aber die "Exzellenter Artikel"-Bewertung.


    Man sollte in den Artikel vorallem dem Außenstehenden anschaulich machen, wie das Konzept der MNs aussieht und welche Entwicklungen sich abzeichnen.

  • Existiert eigentlich irgendwo ein länderneutraler Werbetext für die MNs?

    "Ist es denn wirklich so, dass wir jeden Dreck, der vom Westen kommt, nu kopieren müssen? Ich denke, Genossen, mit der Monotonie des OIK-Bashings, und wie das alles heißt, ja, sollte man doch Schluss machen" Walter Albrecht

  • Zitat

    Original von Pharaoh
    Muss es eigentlich sein, dass man MN-Grafiken in die WP setzt? Besonders mit Flaggen etc. tu ich mich schwer, weil dann jeder irgendwie auf das Recht pocht, etwas von sich reinzustellen.


    Ich halte es gerade bei Themen zu fiktiven Nationen unverzichtbar, die Artikel zur besseren Anschaulichkeit zu illustrieren. Ich sehe da kein Problem mit der Unparteilichkeit gegenüber verschiedenen Mikronationen. Außerdem ist unser erklärtes Ziel, den Artikel in der WP groß rauszubringen, um Werbung zu machen. Dazu muss ein Artikel was her machen. ;)

  • Zitat

    Original von Pharaoh
    Besonders mit Flaggen etc. tu ich mich schwer, weil dann jeder irgendwie auf das Recht pocht, etwas von sich reinzustellen.


    Sehe ich auch so, zudem finde ich den Artikel unübersichtlich und stellenweise subjektiv geschrieben.

  • Zitat

    Original von Rüdy
    zudem finde ich den Artikel unübersichtlich und stellenweise subjektiv geschrieben.


    Um die Übersicht stand es bis vor zwei Wochen noch wesentlich schlechter. Was beide Kritikpunkt angeht, bist Du auf der Diskussionsseite des Artikels ausdrücklich zur Mitarbeit eingeladen :)

  • Zitat

    Original von James T. Kirk
    Um die Übersicht stand es bis vor zwei Wochen noch wesentlich schlechter. Was beide Kritikpunkt angeht, bist Du auf der Diskussionsseite des Artikels ausdrücklich zur Mitarbeit eingeladen :)


    Ja, zu gegebenem Zeitpunkt wird da sicher was kommen.

  • Damit wir hier etwas weiter kommen, unterbreite ich einfach mal einen Vorschlag für eine Homepage, auf der Informationen zu den Micronationen weitgehend neutral dargestellt werden.


    http://www.mn-welt.de


    Vielleicht könnte man die zur Grundlage für ein Informationsangebot an potentielle Mitspieler und als einen zentralen Link-Anlaufpunkt im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit verwenden und natürlich auch weiter ausbauen.

  • Zitat

    Original von Platzmeister
    Damit wir hier etwas weiter kommen, unterbreite ich einfach mal einen Vorschlag für eine Homepage, auf der Informationen zu den Micronationen weitgehend neutral dargestellt werden.


    http://www.mn-welt.de


    Vielleicht könnte man die zur Grundlage für ein Informationsangebot an potentielle Mitspieler und als einen zentralen Link-Anlaufpunkt im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit verwenden und natürlich auch weiter ausbauen.


    Hat keiner eine Meinung dazu?