• Reicht eine Karaffe hinüber


    "Oh ja, gelegentlich die Marke zu wechseln ist weise, danach erfreut sich wieder am bekannten..."

    Das einzige was in einem lebenden Organismus beinahe unbegrenzt wachsen kann, ist die Krebszelle.

  • ört Knochengeklimper und sieht in die Richtung

    Der spielt ja mit Essensresten... welch sonderbare kulturelle Tradition dahinter stecken mag.

    Das RPG der Renaissance

  • Leute die mit Papier bezahlten, das anscheinend bunt bedruckt war... Leute, die mit Essensresten rumspielten... und zuletzt Leute, die nicht einmal das herrliche Gold zu schätzen wussten! Wo war er nur hier gelandet? Soddom und Gomorrha!

    Darauf noch ein Schluck von diesem Ländchen.

    lenkt er sich ab

    Das RPG der Renaissance

  • Nur Bares ist Wahres.

    "Ist es denn wirklich so, dass wir jeden Dreck, der vom Westen kommt, nu kopieren müssen? Ich denke, Genossen, mit der Monotonie des OIK-Bashings, und wie das alles heißt, ja, sollte man doch Schluss machen" Walter Albrecht

  • Nur Bares ist Wahres.

    @Wegland
    Sie könnten auf Punt Abune werden - unser guter Shenouda III kommt mir immer mit dem Spruch *Wenn der Meroe in meinem Kästchen klingt,des Christenlied gen Himmel klingt."
    Durch und durch verdorben diese Klerikalen... X(

    Idris I.,
    Shah in Shah

  • Das wird ja immer furchtbarer.


    Vor allem, wenn man bedenkt, woraus diese Karten gemacht wurden: Aus Petra Oleum! Igitt! Obwohl...man kann mit dem Verkauf dieses ekeligen Zeugs richtig reich werden...

    Das einzige was in einem lebenden Organismus beinahe unbegrenzt wachsen kann, ist die Krebszelle.

  • schaut zum bärtigen Eumel und wundert sich..

    beäugt den älteren weiblichen Christbaum und wendet sich dann an den ephebischen Kaiser


    Dessen kann ich euch versichern Hoheit Öl und Gas sind neben den erneuerbaren Energien der Goldesel...Wir fördern in unserer 200 Meilen Zone Offshore Öl und Gas und verdienen uns damit unseren bescheiden Wohlstand.lächelt undurchdringlich

    Idris I.,
    Shah in Shah

  • Wie gut, das wir weder Öl brauchen, um diese Karten herzustellen, noch diese Karten brauchen, um etwas zu kaufen. Mehr Öl, um mehr Karten herzustellen, um noch mehr zu kaufen, um noch mehr Öl zu fördern um die Schulden zu begleichen, die man mit den Karten, die damit unzähliger werden, wieder erweitert... welch Teufelskreis.

    Ich bleibe bei Gold. Und Silber. Und Diamenten.

    Und Platin.

    Und Smaragde....

    ... Saphire...

    ... Lapislazuli...

    ... Rubine...

    ... Opale... zählt er immer weiter auf, und gerät ins Schwelgen

    Das RPG der Renaissance

  • Wie glücklich muss dieses Kush sein.

    unterschlägt, dass er indirekt die ganze palatinische Börse in der Hand hat und nur ein Stockwerk unter seinem Büro abgehalten wird, aber das musste ja nicht gleich jeder hier wissen

    Das RPG der Renaissance