OIK - Forenumzug

    • Offizieller Beitrag

    Der Hoster des Webspaces, auf welchem das Forum der OIK bisher lief hat angekündigt, dass er die Unterstützung für alle PHP-Versionen niedriger als 7.2 in den nächsten Wochen einstellen wird. Damit ist die bisherige Forensoftware (WBB 2.3.3) des OIK-Forums nicht mehr lauffähig. Der Betreiber des Forums, der Spieler hinter der ID Sigurd Thorwald aus Turanien, hat mich daher gebeten, eine sinnvolle und angemessene Lösung für den weiteren Betrieb des Forums zu finden. Dies möglichst auch unter der Voraussetzung, dass das Forum nicht weiter auf seinem Webspace verbleibt.


    Ein Upgrade der Software auf eine aktuelle und zukunftssichere Version von Woltlab wurde verworfen, da der finanzielle Aufwand in keinem angemessenen Verhältnis zur derzeitigen und abzusehenden Aktivität im OIK-Forum steht. Und auch eventuell noch vorhandene Lizenzen für ältere WBB-Versionen sind entweder nicht zukunftssicher (PHP 7.2 wird erst ab WBB Version 4.1 unterstützt) oder wären für das OIK-Forum einfach zu schade, da dieses Forum keine großartige Ausstattung oder moderne Erweiterungen benötigt.


    Lange Rede, kurzer Sinn. Wir haben uns entschieden, für das OIK-Forum die lizenzkostenfreie, aber doch auf dem aktuellen technischen Stand stehende, Forensoftware MyBB einzusetzen und dieses Forum auf dem "minasol"-Server einzurichten und zu betreiben. Auf diesem Server befindet sich bereits seit längerem schon die Kartensammlung der OIK.


    Die Installation des Forums und die Datenübernahme sind mittlerweile vollzogen und das Forum der OIK ist ab sofort unter https://oik.mn-orga.de/forum zu erreichen.


    Bei der optischen Ausgestaltung habe ich mich soweit wie möglich am alten WBB 2.3 Forum orientiert, damit die Umgewöhnung, vor allem für die Traditionalisten unter uns nicht allzu schwer fällt. Einige Aufarbeitungen und Umgestaltungen sind noch zu machen. Das werde ich in den nähsten Tagen tun. Wer noch Wünsche zur Ausgestaltung oder Ausstattung des Forums hat, kann sie gern äußern.


    Normalerweise müssten die Zugänge zu den Benutzeraccounts funktionieren. Wenn jemand Probleme beim Einloggen hat, bitte mal über die Kontakt-Funktion des neuen Forums eine E-Mail an mich senden.


    Das alte Forum ist noch unter http://oik.virtuacom.de zu erreichen. Registrierte Benutzer können sich noch anmelden und das Forum durchstöbern. Neuanmeldungen und neue Threads/Posts sind nicht mehr möglich. Wie lange das alte Forum noch verfügbar bleibt, liegt im Ermessen des bisherigen Betreibers.

  • Mal eine Frage, auch wenn ich vielleicht von wütenden Altvorderen dafür gelyncht werde: Warum werden Wahlen in der OIK ausgeschrieben, auch wenn die Karte fast völlig tot ist? Aquatropolis, Seyffenstein, Turanien, Pottyland, Chinopien und Dionysos sind auch auf der CartA und soweit ich das erkennen kann, ist das der Simschwerpunkt im Sinne der geographischen Verortung. PFkanien und Wolfenstein sind noch nicht auf der CartA, aber dem ließe sich ja abhelfen. Was habe ich übersehen, dass ich keinen Sinn mehr in der zweiten, wenn auch älteren Karte erkennen kann?

  • Ich gehe mal davon aus, dass Du nichts übersehen hast. Sinn oder Unsinn des Fortbestehens der OIK-Karte kann und sollte man auf alle Fälle diskutieren. Nur gehört zu dieser Diskussion, wenn man sie halbwegs seriös durchführen will, zumindest ein funktionierendes Direktorium der OIK (vielleicht auch ein abgespecktes - warten wir mal die aktuellen Wahlen ab). Viele Jahre haben die Mitspieler auf die Einhaltung des Regelwerks gepocht. Dann sollte man dies meiner Meinung nach auch zum (abzusehenden) Schluss tun.

    Landeshauptmann von Schwion
    ---------------------------------------
    Jeder kann sagen, was er denkt.
    Er muss es nur tun - Denken. (A.S.)

  • Ich sehe nur nicht, dass die Wahlen auch zu einem Ende kommen, dass mehr als einen Amtsträger sieht, oder eine Diskussion, die wirklich genug Interesse und Teilnehmer besitzt, um ein solches Ende herbeizuführen. Ich würde ja fast vermuten, dass Sidd das ganze blockiert, sollte es je dazu kommen und zwar nur deshalb, weil er glaubt, dass die OIK im Prinzip besser ist, wenn er schon nicht das BIK haben kann. Aber das ist auch nur so eine Küchenphilosophie; es kann auch der Chavez aus Wolfenstein sein :D

  • Das ist natürlich alles möglich und kann so kommen. Wenn am Ende des Tages niemand mehr da ist, außer einigen wenigen Hardlinern, die an einer Fortexistenz der OIK festhalten wollen, dann müssen die sich dann halt selbst um den Fortbestand kümmern. Zum jetzigen Zeitpunkt möchte ich mir nur nicht vorwerfen lassen, dass wir die OIK völlig regelwidrig einfach in die Tonne gekloppt haben. Und für einen geregelten Abgang braucht's eben wenigstens erst mal ein halbwegs regelkonform im Amt befindliches Direktorium. Ich bin nach dem abrupten Abgang der letzten Exekutivdirektorin und dem sang- und klanglosen Verschwinden des restlichen Direktoriums schon froh, dass sich jemand gefunden hat, der einfach mal eine Wahl (wohl mit sehr großer Wahrscheinlichkeit eine der letzten) ausgeschrieben hat um ein geregeltes Ende zu realisieren.

    Landeshauptmann von Schwion
    ---------------------------------------
    Jeder kann sagen, was er denkt.
    Er muss es nur tun - Denken. (A.S.)