Die "Demokratische Volksrepublik Deutschland (DVRD)" stellt sich vor

  • Hallo. Ich bin gerade im Begriff eine Mikronation ins Leben zu rufen. Bis jetzt gibt es, bis auf mich, nur ein weiteres Mitglied. Ich habe die Hoffnung, dass ich hier ein paar Interessierte finde, sodass es nicht für immer so leer bleibt. Die Demokratische Volksrepublik Deutschland (kurz: DVRD) ist eine, an der DDR orientierte, sozialistische Diktatur. Man kann entweder die Partei unterstützen indem man Mitglied wird (man kann sie natürlich auch anderweitig unterstützen) oder man wird ein Regime-Gegner und gründet eine Block-Partei (was natürlich auch erwünscht ist, da es nur mit Ja-Sagern ziemlich langweilig wäre). Ich wünsche euch allen viel Spaß.

    Das ist der Link:

    http://dvrd.forumieren.de

  • Also bitte, wir waren nicht nur die größte sondern die größte und stärkste DDR der Welt! Glaub mir, ich weiß das:D.

    Solange es noch lebende Grüne gibt braucht man keine Tierversuche.

  • Aber mal ein anderer Hinweis.

    Es gab eine ziemlich gute DDR-MN namens SDR, die schon weitreichend ausgestaltet war.

    Vielleicht wäre es für dich, lieber Walter Honecker , eine Idee die wieder aufleben zu lassen.

    Das Forum und die HP lagen beim Platzmeister auf dem Server. Ganz im kommunistischen Sinn kann er das Projekt ja einfach an dich weitergeben. Vorteil wäre auch, dass bereits ein Kartenplatz auf der CartA existiert und dieser noch nicht gelöscht wurde.

  • Aber mal ein anderer Hinweis.

    Es gab eine ziemlich gute DDR-MN namens SDR, die schon weitreichend ausgestaltet war.

    Vielleicht wäre es für dich, lieber Walter Honecker , eine Idee die wieder aufleben zu lassen.

    Das Forum und die HP lagen beim Platzmeister auf dem Server. Ganz im kommunistischen Sinn kann er das Projekt ja einfach an dich weitergeben. Vorteil wäre auch, dass bereits ein Kartenplatz auf der CartA existiert und dieser noch nicht gelöscht wurde.

    Wobei hier natürlich die SL der SDR (sind die Mitglieder der SL überhaupt noch hier in den MNs?) vorher zu fragen sind.

  • Tja, Blockflöten gab es genug. Liebe Lady, wie auch Du bin ich noch ein Kind des real existierenden Sozialismus (Variante DDR) und hab den ganzen Kram noch sehr bewusst miterlebt. Deswegen stellen sich mir auch die Halsstacheln auf, wenn ich irgendwelches Jungvolk, welches die DDR nur aus Geschichtsbüchern, die unter Schirmherrschaft der Konrad-Adenauer-Stiftung herausgegeben wurden, ach so schlau zum Thema äußert wie ein Neanderthaler zum Thema Kernphysik. Da lob ich mir mein Mille ...

  • Ja, diese ganzen DDR-"Experten" strapazieren auch meinen Blutdruck. Vor allem die verspäteten "Wiederstandskämpfer".

    Solange es noch lebende Grüne gibt braucht man keine Tierversuche.

  • Aber die Blockparteien waren im Original mitnichten Regimegegner.

    Teilweise. Es waren durchaus Regime-Kritiker, so weit ich weiß, aber sie hatten nie wirkliche Macht, die sie ausüben konnten. Sie durften in die Volkskammer einziehen, aber die Macht ging uneingeschränkt vom Politbüro der SED aus. Und so soll das auch in meiner Sim funktionieren.


    Aber auch wenn das falsch ist, dann geht es hier mehr um den Spielspaß, als um Realismus;)

  • vDDR. Aha. Wie man Freude an der Simulation menschenverachtender Diktaturen haben kann, erschliesst sich mir nicht. Aber dennoch: Willkommen und viel Spass! Ich teile nach Betrachtung deines Forums allerdings die Skepsis meiner Vorredner und vermute, dass du wenig Mitspieler anlocken wirst nach einigen Monaten das Interesse verlierst. Hat jemand den Philippsbrief zur Hand?



    schnorrt bei Caroline eine Banane

  • schnorrt bei Caroline eine Banane

    Mir wurde ja mal ziemlich grallig und langanhaltend auf die Bananenkiste geklopft, seither gibt es die nur noch auf Anfrage, auch wenn sich meine Meinung nicht geändert hat und die Zahl der Bananenforen nicht wirklich kleiner wird.


    *reicht mit größter Freude eine besagte Frucht an Hern Fabius.* Dürfen's ein paar mehr sein? Gern zum Weiterverteilen.


    @Lady: Du weisst doch, die meisten Staatschefs und Möchtegernwaszusagenhaben in den MN's sind deswegen hier, weil sie RL ihre Banane nicht gerade bekommen. Und hier können sie die Banane rauslassen, die sie zu Hause in der Kordhose lassen müssen.


    Natürlich sind alle, die dieses lesen, explizit von dieser Aussage ausgenommen! *zeigt auf die anderen*


    Au, das gibt wieder Haue :)


    Edit: Ich sollte mich dort vielleicht als Angie Kasner anmelden! :) Und wenn ich die Karriere über JuPi ff. und und Kontaktaufbau nach Aquatropolis, Bananistan und Millefleur hinter mir habe, kann ich mich an Lothar Malzbier ranschleimen und das Forum übernehmen, um es nach ein paar Reformen und mit eindeutiger Handhaltung abzuschalten. Hmmm ...


    Und noch mehr Haue ...

  • Verstehe. Und du willst Und Du willst in dieser DDR Sim die Kasner geben? RL ist diese (selbstzensiert) wirklich das schlimmste, was was man dem Klassenfeind antun konnte und kann.

    Und ein Kontakt Millefleur-Aqua könnte interessant sein.

    Solange es noch lebende Grüne gibt braucht man keine Tierversuche.

  • Ich bezog das eher auf Angie K. Mille ist ein Friedefreudeeierkuchenland, das passt mit Aqua nur bedingt. In Mille hatten die Einwohner neulich fast einen kollektiven Herzanfall, weil ein Flugzeug, keiner weiß so genau wie, seinen Weg in den Milleschen Luftraum gefunden hatte und dort dabei war, höchst aggressiv Schadstoffe über Mille zu verteilen.

  • Na immerhin hat sich Aqua blendend mit Dezirujo verstanden. Hat auch keiner für möglich gehalten. Wie reist ihr eigentlich?

    Solange es noch lebende Grüne gibt braucht man keine Tierversuche.