Idee für Mikronation

    • Ratharia war so eine Art Endzeit Weimarer-Republik mit Ansätzen der geplanten Papen-Autokratie. Ein aggressives Korland sozusagen. Griff einen ja auch in einer Barbarossa-Manier 2x an inkl. ethnischer Säuberungen.

      Nun das 3. Reich zu simen ist wohl sehr grenzwertig. Besser wäre es, vllt. ein autoritäres/totalitäres Regime zu simen. Man sollte jedenfalls keine unmittelbaren Vorbilder im NS Deutschland suchen.
      Das kann dann aber auch mal wieder Südafrika sein (hatten wir ja auch mal), oder Chile unter Pinotchet, oder Spanien unter Franco, oder Italien unter dem Faschisten.
    • Ich hab ne ID mit Partei die zwar Rechts ist aber nicht Nationalsozialistisch. Zwar hasst die ID alle Kommunisten, dieses ist aber Simulatorisch mit einem Bürgerkrieg gegen Kommunisten mit einem Hintergrund versehen.
      Selbst wenn die ID an die macht kommen würde, was die beiden die hier als letzte was gepostet haben zu verhindern wissen, würde ich nie in die Richtung des NS-Staates gehen. Gut die Kommunisten und Sozialdemokraten (dort habe ich auch IDs) nichts zu lachen. Aber bei einem Verbot der Parteien währe Schluss. So etwas wie KZs oder Vernichtungskriegen kann und darf man nicht Simen.
      Stell dir vor es Brennt und keiner kommt löschen...
    • Konzentrationslager waren eine Idee der US-Amerikaner (1838 angeordnet von Jackson persönlich), 1868 (glaube ich) die Spanier auf Kuba, Österreich hatte 1914 den Thalerhof und Deutschland zog "erst" 1915 nach. Der Name "concentration camp" stammt aus dem zweiten Burenkrieg, in welchen die Briten in Südafrika Burische Zivilisten internierten. Hmmm ...

      Amerikaner, Spanier, Österreicher, Kaiserreichs-Deutsche, Briten ... alles Länder, bei denen keiner auf die Idee käme, hier eine Nazi-Verbindung herzustellen, oder? Und Auf Anhieb fallen mir hier einige Sims ein, die sich diese Länder zum Vorbild nehmen.

      Vernichtungskriege? Da wird ja ehr oft zum Beispiel auch der Herero-Krieg herangezogen. Obwohl die Rolle der Herero ein halbes Jahrhundert vorher auch ambivalent ist und der Waterberg durchaus auch andere Aspekte aufweist außer denen, die seit den 1970er Jahren immer wieder wiedergekäut werden. Aber egal - wir sind wieder beim Kaiserlichen Deutschland. Und wie sieht es mit der Türkei und den Kurden aus? Die Indianerkriege? ... Alles beste Vorlagen für existierende oder mögliche MN's ...

      Nationalsozialismus einzig an den Begriffen KZ und Vernichtungskrieg festzumachen, halte ich für zu eng gesehen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Caroline von Roggenbrot ()

    • YKirk schrieb:

      Ich hab ne ID mit Partei die zwar Rechts ist aber nicht Nationalsozialistisch. Zwar hasst die ID alle Kommunisten, dieses ist aber Simulatorisch mit einem Bürgerkrieg gegen Kommunisten mit einem Hintergrund versehen.
      Selbst wenn die ID an die macht kommen würde, was die beiden die hier als letzte was gepostet haben zu verhindern wissen, würde ich nie in die Richtung des NS-Staates gehen. Gut die Kommunisten und Sozialdemokraten (dort habe ich auch IDs) nichts zu lachen. Aber bei einem Verbot der Parteien währe Schluss. So etwas wie KZs oder Vernichtungskriegen kann und darf man nicht Simen.
      Aus Aqua hätte durchaus etwas in der Art werden können.
      Ist es aus verschiedenen Gründen nicht, keiner hat was mit moralischen Bedenken zu tun.
      An KZs in der üblichen Form hatten und haben wir keinen Bedarf. Staatsfeinde verschwinden traditionsgemäß in Laboren oder meiner Küche.
      Und einen Staat haben wir schon total vernichtet. War die Ouvertüre zum Großen Krieg... :D
      Solange es noch lebende Grüne gibt braucht man keine Tierversuche.
    • @ Caroline von Roggenbrot mag ja sein das das ganze mit KZs und co, in gewissen Ausgestaltungen in der Sim Angedeutet werden kann. Aber in der Kombination mit Nazi sollten Worte wie KZs nicht in der Sim vorkommen.
      Das, könnte ich mir vorstellen, dürfte der Verfassungsschutz und das BKA nämlich nicht witzig finden. Und ich gehe davon aus das die durch aus ein Blick auf die Szene werfen, zumindest auf die Monarchistisch-mäßig Rechts bis Rechts Ausgestallteren MNs.
      Stell dir vor es Brennt und keiner kommt löschen...
    • Es ging mir eher darum, dass das Vorhandensein von historisch real existiert habenden KZ's und Vernichtungskriegen für Simulationen, die nicht Deutschland als Vorbild haben, keinerlei Bedenken hervorrufen.

      Außerdem verstehe ich die Gleichsetzung Monarchie - Rechts nicht ganz. Wenn ich mir die aktuell existierenden Monarchien anschaue, würde ich die nicht per se als "rechts" einordnen. Was nicht heißt, dass es solche Verbindungen nicht gäbe ...
    • Benutzer online 1

      1 Besucher