• Und nun? Die Homepage ist da, optisch ansprechend und inhaltlich sinnvoll, auch wenn sie insgesamt noch etwas origineller und direkter sein könnte, um potentielle Neumitglieder der MN-Gemeinde wirklich anzusprechen.


    Aber was jetzt? Ich denke, es ist unerlässlich, die Adresse dieser Homepage auf möglichst effiziente und interessante Weise hinaus in die Weiten des Internets zu befördern, um die Abkapselung der MN-Welt zu beenden. Nur wie soll man das anstellen? Was hat der Projektleiter für Vorstellungen davon, wie es weiter gehen soll?

  • Projektleiter klingt gut. :D


    Nein im Ernst, natürlich sollte a) stets an der Homepage weiter "gebastelt" werden und b) die Adresse natürlich möglichst breit publiziert werden. Für beides setze ich natürlich auf die Unterstützung all derjenigen, denen diese Seite am Herzen liegt und die sie (und damit auch die deutschsprachigen Micronationen) bekannt machen wollen.


    Zur Aktualisierung:
    Derzeit bin ich gerade am Einbauen der beiden Listen, was man bei einer MN-Gründung beachten und was man tunlichst sein lassen sollte. Dazu gibts ja einen sehr schönen Thread hier. Permanent aktualisiert wird selbstverständlich die Linkliste, welche natürlich auch noch um weitere Themen und Verweise erweitert werden kann.


    Zur "Aufpeppung"
    Hier hoffe ich auf diejenigen in den MN, die mehr grafisches Geschick haben als ich und diejenigen, die gute Ideen für die Gestaltung und evtl. Erweiterung des Informationsangebots haben.


    Zur Publizierung:
    Leider ist die Seite offenbar nicht einmal in den MN selbst so bekannt (oder ignoriert man sie geflissentlich), als dass die maßgeblichen Persönlichkeiten mal einen kurzen Werbetext für ihre MN verfassen und zusenden. Dazu kommt noch, dass sich ein bestimmter Teil der deutschsprachigen MN leider recht stark gegen Aktionen auf Meta-Ebene abschottet und damit (fast) kein Interesse an supranationalen Projekten hat. :(


    Was die Bekanntmachung außerhalb der MN betrifft, kann von mir nur der Aufruf kommen, dass einfach mal alle, die sonstwo im Netz unterwegs sind den Link möglichst häufig "fallen lassen". Ein ganz netter Zeitgenosse aus unseren Reihen hat ihn ja schon mal im entsprechenden Artikel in der deutschen Wikipedia platziert. ;)