Beiträge von Juarez Curbain

    Die Intesa Cordiale (Gran Novara) könnte man weitläufig mit der EU in Verbindung bringen. Ursprünglich mal 3 oder 4 Mitglieder was auch dann, zum Medianischen Imperium geführt hat. Aktuell dürfte nur noch Gran Novara und Targa dieses Bündnis bilden.


    Weitere Infos: https://gran-novara.de/lexicon…entry/61-intesa-cordiale/


    Auch wenn der Artikel davon ausgeht, dass das Bündnis nicht mehr existiert, meine ich aber das Gegenteil gehört zu haben.

    Zitat von Homepage UNS

    Die UNS wurde 28. November 2023 gegründet, mit dem Gedanken eine Sammlung aller ausgedachten und inoffiziellen Länder zu erstellen. Das Gründerland Numismien ist selbst ein hoffnungsvolles Land mit nur wenigen Quadratmetern Fläche, das die Welt verändern möchte. Mit zwei anderen inoffiziellen Ländern gründete es diese Union. Die inoffiziellen Länder, die auch als Nanonation bezeichnet werden, werden aufgerufen, sich uns anzuschließen! Um weiter zu bestehen,

    Ich werde aus eurem Projekt nicht schlau. Ausgedacht und inoffiziell ist für mich nicht unbedingt nur virtuell und irgendwie verstehe ich es so, als wäre auch eine kommerzielle Absicht dahinter. Zumindest bin ich nicht drum herum gekommen, den "Spenden"-Button zu sehen. Ein Forum etc. ist nicht vorhanden - oder ich habe es nicht gefunden.


    Unsere Mikronationen sind einfache Projekte, sie verfolgen keine kommerziellen Ziele und beschränken sich auf eine ausschließlich fiktive Umgebung. Ich habe jetzt nichts gefunden, was in "unsere" Richtung gehen würde.


    Geht ihr vielleicht eher in diese Richtung?

    Ist immer schwer zu beurteilen, denn letztendlich würde es auch darauf ankommen wie deine Kenntnisse sind. Wenn ich davon ausgehe, dass eine eigene Webspace vorhanden ist und ein paar CSS Kenntnisse vorliegen, könnte ich unter dem Gesichtspunkt "kostenlos" empfehlen:


    Deutsches Portal zur kostenlosen Forensoftware MyBB - MyBB.de
    MyBB.de ist das offizielle deutsche Portal zur kostenlosen Forensoftware MyBB. Hier gibt es alle Neuigkeiten, Downloads, Erweiterungen und ein Support-Forum.
    www.mybb.de


    phpBB.de - Willkommen auf phpBB.de


    Natürlich gibt es noch weitere Forensoftware und es ist ein kleiner Glaubenskonflikt welche Software die Beste ist. Wichtig dürfte allerdings sein, dass die Software deinen Bedürfnissen gerecht wird. Phpbb ist bei vielen Hostern bereits vorinstalliert bzw. kann sehr schnell und einfach installiert werden, mybb verfügt über eine große Community und kann mit zahlreichen Apps versorgt werden.


    Ansonsten kann man sehr gut mit WoltLab arbeiten wobei natürlich die Preisentwicklung in den letzten Jahren nur eine Richtung kennt...

    So lange es noch Leute gibt die sich an den MNs klammern und die Spaß daran haben, werden wir niemals sterben. Klar vielleicht ist es nicht mehr so attraktiv wie vor 10 - 12 Jahren aber meinetwegen, dann ist es halt so. Mich stört das auf den ersten Blick nicht. Das einzige was sich in den vergangenen Jahren verändert hat, ist die Erwartung. Die ist nämlich ständig gestiegen. Selbstverständlich muss man sich auch etwas verändern und - teils - neue Wege gehen. Aber nicht um sich der breite Masse anzubiedern, sondern um den Spielfluss und damit die Simulation voranzubringen.


    Natürlich ist es immer Schade wenn ein Mitspieler geht. Aber seit mal ehrlich, dass hat man überall. So ist das mit der Freizeit eben... Sie wird kostbarer. Selbst beim Fußball ist es so. Da spielen die meisten auch nur bis zur D- oder B-Jugend...

    Es klingt dumm aber Gesetz ist nunmal Gesetz.


    Aber vielleich kann ich ja mit ein paar Zitaten und Links den einen oder anderen, denn Umstieg auf die neue Gesetzeslage vereinfachen.


    Zitat

    Aufgrund des Inkrafttretens der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) werden ab dem 25.05.2018 neue Informationspflichten im Rahmen der Datenschutzerklärung zu beachten sein. Nachstehend ein Auszug der Änderungen, welche in den Datenschutzerklärungen (spätestens ab dem 25.05.2018) berücksichtigt werden müssen:

    • der Verantwortliche (und evtl. sein Vertreter) im Sinne der DSGVO muss mit seinem Namen und seinen Kontaktdaten genannt werden;
    • es ist die Rechtsgrundlage anzugeben, auf die sich die Datenverarbeitung stützt;
    • es wird der Zweck der Datenverarbeitung zu nennen sein;
    • wird eine Datenverarbeitung auf den Erlaubnistatbestand des Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO gestützt, muss das berechtigtie Interesse dargelegt werden;
    • weiterhin sind die Empfänger oder Kategorien von Empfängern von personenbezogenen Daten anzugeben;
    • die Angabe der Speicherdauer personenbezogener Daten muss angegeben werden oder die Kriterien, nach denen sich die Speicherdauer bestimmt;
    • der Betroffene ist über die Rechte auf Zugang, Berichtigung, Sperrung, Löschung, Widerspruch und Datenübertragbarkeit zu informieren (Art. 15 bis 21 DSGVO);
    • im Falle eines sog. Profilings oder einer Art von automatisierter Einzelfallentscheidung (Art. 22 DSGVO) ist hierauf hinzuweisen. Hierzu zählt auch, dass aussagekräftig über die involvierte Logik sowie über die Tragweite und der angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung informiert werden muss;
    • der Betroffene ist über sein Beschwerderecht zu informieren (Art. 77 DSGVO);
    • im Falle von Einwilligungen ist der Betroffene darüber zu informieren, dass die Einwilligung jederzeit widerrufen werden kann, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird;
    • sollten die Daten nicht beim Betroffenen erhoben worden sein, ist über die Herkunft der Daten zu informieren (Art. 14 DSGVO). Dies bedeutet, dass die Datenquelle zu benennen ist, dies gilt auch für den Fall, dass es sich um öffentlich zugängliche Daten handelt.

    Diese neuen Informationspflichten müssen nach der DSGVO im Zeitpunkt der Erhebung der personenbezogenen Daten in leicht wahrnehmbarer, verständlicher und klar nachvollziehbarer Form abgebildet und vermittelt werden.


    (Quelle: https://community.woltlab.com/…ualisieren-sein/?pageNo=1)

    Und dann gibt es noch von Woltlab folgende Info:


    Quelle: https://www.woltlab.com/article/105-umsetzung-der-dsgvo/


    Wer unsicher ist oder einfach noch keine Zeit für die Anpassungen hat, der kann seine MN oder Website ja einfach kurz Offline nehmen.

    Wenn es so sein soll, wünsche ich natürlich viel Erfolg und freue mich, dass eine alte Nation doch noch einen zweiten Frühling erlebt. Ich habe keinen Zweifel daran, dass VIC nun wieder zu besseren Zeiten zurück finden wird.

    Ich hoffe auch das wir an unsere "Vergangenheit" anknüpfen können und die Beziehungen unserer beiden Nationen wieder so werden, wie Sie einmal waren.

    Jetzt habe ich versucht das Forum nochmal zu installieren und siehe da, zu wenig Arbeitsspeicher! Ich bin dem Problem auf die Spur und habe dem freundlichen von Flatbooster geschrieben, das dort das Problem liegen muss.... Ich bin also an einer Problemlösung dran, vor Freitag wird daraus aber wahrscheinlich nichts, wenn es nicht daran liegen sollte.


    Ich bin wirklich maßlos von Flatbooster enttäuscht....