Beiträge von IG Eldeyja

    Nur zur Info, ich bin als Administrator in Eldeyja zurückgetreten. Meine Vorsichtsmassnahmen stießen dort auf Unverständnis und ich bin nicht bereit Verantwortlich für das Forum zu sein.

    Du bist halt leider über das Ziel hinaus geschossen. Aber nun sind die Fakten geschaffen ?(

    Hallo Hendrik,


    die Startseite von Fuchsen, bindet ein Script von "https://s3.amazonaws.com/cc.silktide.com/cookieconsent.latest.min.js" ein. Dies findet derzeit keine Erwähnung in deinem Datenschutzdisclaimer.

    Das Impressum bindet gerade auch Bilder von "All-Inkl", wodurch auch dahin IP und andere Metadaten übertragen werden.


    Dies ist besonders unnötig, da s3 zumindest gerade bei mir eh mit 403 (forbidden) antwortet. Vielleicht nimmst du es einfach raus?


    lG

    Auch könnte interessant sein, ob der Platzmeister Auftragsverarbeiter ist und damit Auftragsdatenverarbeitung macht...

    Okay, vieleicht kann ich da weiterhelfen. Im neuen Burning Board (und auch im 4.1.19) wird das Bildereinbinden von Filehostern Standartmäßig ausgeschaltet bzw. unterbunden. Grund: Da der Filehoster Daten des Uploaders speicher kann und bei einbinden auch die der "Zuschauer", ist es verboten, weil man ja Standtort (IP) und ähnliches rausfiltern könnte (!). Ich kenne im deutschsprachigen Raum nur einen Hoster wo ich das vermuten würde, und das ist der mit Werbung schon zugemüllte Direktupload. Dass das schlecht ist, weil es Burning Boards gibt, in denen man nix im Forum selber hochladen kann, und man da ja drauf angewiesen ist, ist jetzt ärgerlich.

    Caroline von Roggenbrot Du hast ja bei Board4you gehostet. Die haben ja innerhalb des Forums Tinyupload(?) (oder wie er heißt). Ich weiß jetzt nicht wie viele Bilder ihr hochladet, aber die müsten dann runter, weil es ja auch ein ganz normaler, nur per Plugin eingefügter "Outdoorhoster" ist. Das man nichts hochladen kann, betrifft folgende Software (reine Erinnerung, keine Garantie (!)): WBB 1 ; WBB1 Lite; WBB 2

    Das ist auch so eine Wahl zwischen Pest und Cholera. Entweder fickt einen die DSGVO oder das Urheberrecht...

    Hmmm, ich überlegte wie es sich mit so Filehostern verhält, die die Spieler einbinden.


    So ähnlich wie bei dir auf der Startseite

    Code
    1. <img src="http://files.homepagemodules.de/b731091/pictures_u244_emjorOPV-thumb.jpg" style="display: none !important;" border="0" hidden="">


    Das läuft zwar gerade 503, aber bei solchen "Diensten" fließen ja auch IP-Adressdaten ab...

    Sagt mal gibt es jemanden hier, der im Thema "Datenschutz-Grundverordnung" drin steht? Müssen wir am 25.05 einen GAU mit den MNs erwarten?

    Entschuldigung. Ich habe mal wieder an den Grundeinstellungen des Servers rumgebastelt und dabei eine php-Einstellung versaubeutelt. Nun sollte eigentlich wieder alles laufen. Wenn nicht, bitte melden.

    Hast du eine Idee, warum es manche MNs geschafft haben und andere nicht?

    Hmm, wenn man hier auf dem MdM gaanz nach unten scrollt, kommt da irgendwann:


    Politik


    und dort drin:

    UVNO [United Virtual Nations Organization (politische multinationale Organisation)]

    Hmm oder einfach einen dicken Disclaimer? "Wir geoblocken!"


    Oder einfach alle IPv4-Adressen, dann müssen sie halt druck machen, dass ihre Provider endlich mal IPv6 ausrollen. Sonst können sie halt auf den "MN-Heiland" nicht mehr zugreifen! 8o

    Ich vermute, dass es daran liegt, ja. Jedenfalls habe ich gerade eine .htaccess-Datei entdeckt, die ziemlich großzügig IP-Adressbereiche bannt, von denen vermutlich irgendwann einmal Spam gekommen ist. Ich könnte mir gut vorstellen, dass man da außerhalb von Europa leicht mal miterwischt wird. Vielleicht kann ich das heute abend mal etwas ausmisten.

    :/


    Jetzt wo du es sagst, da war doch mal was?


    *such*


    Jónas Sigurðsson schrieb:

    Nachdem das Forum diese Woche schon mehrmal wieder nicht zu erreichen war, habe icj jetzt mal zu ein bisschen drastischeren Maßnahmen gegriffen, damit uns die Spambots die Datenbank nicht vollmüllen. Und zwar habe ich kompletten Blöcken von IP-Adressen den Zugriff aufs Forum komplett gesperrt. Ich hoffe erstens, dass das die Zahl der Bots spürbar verringert, und dass es zweitens niemanden sonst trifft. Wenn ihr einmal Probleme haben solltet, gebt mir Bescheid, mit welcher IP-Adresse das war und ich kümmere mich drum, den entsprechenden Bereich dann vorsichtiger zu bannen.

    Das war 2014...


    *hustet RTFM*