Beiträge von Inga van Mauritz

    Dazu noch die Geschichte:


    *verteilt ein paar Prospekte*


    Am Wochenende ist das Projekt "Sankt Ruprechtsland" gestartet. Der kleine Staat wird durch die MAURITZ KGaA gesponsored, bis es auf eigenen Beinen stehen kann. In beschaulicher Ruhe soll diese MN als Urlaubsland für alle gestreßten MN'ler dienen. Die Politik spielt hier eine nachgeordnete Rolle.
    Die Idee hinter dem Land ist ein kulturell *so* deutsch *so* geprägtes Land. Geplant ist langfristig die Verortung auf dem Südwestkontinent. Beeinflußt wurde die Idee durch die *so* deutsche Ostkolonisation *so*, welche jedoch in den Süden verlegt wurde. Allerdings wurden keine Völker verdrängt, sondern unbesiedeltes Land erschlossen. Also Weißwurst, Sauerkraut und Gartenzwerge unter Palmen.
    Das Land soll sozusagen der Schrebergarten der MNs werden. ;)


    Wer Interesse hat kann sich gerne an der Ausgestaltung beteiligen. Das Prinzip ist "Alles kann, Nicht muß".



    Link zum Forum: http://www.van-mauritz.de/ruprechtsland/forum

    HAINICHEN/DURANJE/TSINGTAO


    Der Senat der Universität des Nordens hat nach dem Rücktritt des Kollegen Dr. Arnost Susly ml. als neue Rektorin der UdN Frau Prof. Dr. Inga van Mauritz gewählt.
    Herr Dr. Susly stand der gemeinsamen Universität seit ihrer Gründung als Rektor vor. Er scheidet aus privaten Gründen aus dem Amt, wird seine Lehrtätigkeiten im Bereich Sprachwissenschaften weiter fortsetzen. Frau Prof. Dr. van Mauritz behält ihren Lehrstuhl für Journalistik weiterhin.
    Die Universität des Nordens ist der Zusammenschluß der Janitschar-Universität Duranje (Kaysteran), der PFKanischen Zufalls-Universität Hainichen und der Kaiserliche Akademie des Gelben Reiches und wurde im Jahr 2004 gegeründet. Derzeit gibt es drei Fakultäten und eine gut organisierte Bibliothek.


    Link: http://udn.pfkanien.org