Beiträge von Lord Reis

    ultraplex_logo.png


    Donnerstag ist Kinotag!


    Seit heute neu im Kino:



    Fans von AAL-666 kennen den Namen "Stan Square".

    Für seinen neuesten Streich hat er sich einen ganz besonderen Star gesucht:

    Johanna Skålson aus Fjördstovien führt uns durch ihre dramatische,

    erotische und faszinierende Geschichte

    in ihrer Debütrolle als

    "Das Fräulein Victoria"



    Das Fräulein Victoria




    Die TOP 3 der Kinocharts der letzten Woche sehen wie folgt aus:

    1. Hauptmann Wolf: Atomschlag
    2. Boom!
    3. Irgendwas mit Piraten

    buecher_logo.png

    Buchveröffentlichung


    Unglaubliche Scheiße - Physikalische Erklärungen


    Der Film Unglaubliche Scheiße

    ist in den ULTRAPLEX-Kinos sehr beliebt.

    Da ist es kein Wunder, dass sich der renommierte Wissenschaftler

    und frühere königliche Leibarzt

    Dr. Eckhard Sack

    mit der Wissenschaft hinter der "Darmmagie" befasst.


    Zu welchen Ergebnissen er kommt und welche spannenden Experimente für zuhause er empfiehlt,

    hat er zusammengefasst in seinem neuesten Werk:


    "Unglaubliche Scheiße - Physikalische Erklärungen"



    Lesen Sie noch heute die vollständige Inhaltsangabe, ein Probekapitel und die bisherigen Rezensionen auf der Webseite von B.Ü.C.H.E.R.!

    ultraplex_logo.png


    Donnerstag ist Kinotag!


    Seit heute neu im Kino:



    Harry Neilpat und Hans Wurst,

    bekannt durch ihre Kultfilme Die, Vergeltungsschlampe! und How I Mowed Your Mother,

    haben einen ganz eigenen Ansatz, wenn es um die Interpretation von Geschichten,

    Rollenverständnissen und Klischees geht.

    Geübt in der Zusammenarbeit mit Michelle Flirty und Yolanda Wellham-Baker, schaffen sie es auch,

    Neuling Buttricia Snifflobster in das rechte Licht zu rücken,

    die mit diesen Filmgrößen ihr wahres Talent zeigen kann.


    Aber abgesehen von großen Namen bietet der Film natürlich auch eine fesselnde Story.

    Durch den aussagekräftigen Titel wird nicht zuviel gespoilert - und das Genre wird klar umrissen bei

    "Irgendwas mit Piraten"



    Irgendwas mit Piraten




    Die TOP 3 der Kinocharts der letzten Woche sehen wie folgt aus:

    1. Boom!
    2. Caro & Vanessa: Einmal ist zweimal
    3. Matze War's

    buecher_logo.png

    Buchveröffentlichung


    Die Insel der gestrandeten Kinder


    Sand am Meer gibt es wie Sand am Meer.

    Kinder gibt es weniger. Und die Sparte "Jugendbücher" ist bisher auch eher dünn besiedelt.

    Benjamin Khan, geboren 1991 und nebenbei auch Regisseur, schafft hier Abhilfe.

    In seiner Geschichte um die Geschwister Marvin und Fanny,

    die auf Kurzgeschichten basiert,

    schafft er einen Zufluchtsort für Jugendliche...

    oder ist es zu schön, um wahr zu sein?

    Irgendetwas scheint nicht zu stimmen. Erkunden Sie mit den Protagonisten gemeinsam

    "Die Insel der gestrandeten Kinder"



    Lesen Sie noch heute die vollständige Inhaltsangabe, ein Probekapitel und die bisherigen Rezensionen auf der Webseite von B.Ü.C.H.E.R.!

    ultraplex_logo.png


    Donnerstag ist Kinotag!


    Seit heute neu im Kino:



    Al Goreland ist bekannt dafür, keine halben Sachen zu machen - außer um

    einen deutlichen Splattereffekt zu zeigen.

    Da ist es fast schon ein Wunder, dass der Regisseur von Slaughter the Audience

    und How I Melt Your Mother diesmal sein Kunstblut-Budget

    anderweitig verwendet.


    Anja Klopack (Harri Potzki und die Autoschieberbande),

    Aia Crowlen (u.a. Die Dreher, Quark aus dem Weltall)

    und

    Shirley Beavers (Mann mit Kind sucht Frau mit Haus)

    garantieren 93 Minuten Action, Spannung und unglaubliche Bilder.

    Die Uhr tickt. Macht es am Ende vielleicht doch

    "Boom!"?



    Boom!




    Die TOP 3 der Kinocharts der letzten Woche sehen wie folgt aus:

    1. Unglaubliche Scheiße
    2. Caro & Vanessa: Einmal ist zweimal
    3. Quark aus dem Weltall

    ultraplex_logo.png


    Donnerstag ist Kinotag!


    Seit heute neu im Kino:



    Die Welt ist voller Magie.

    Das stellt auch Daniel Krzgrzyniak fest, als er eines Tages auf dem Klo sitzt.

    Was wie ein thrashiger B-Movie beginnt,

    entwickelt sich schnell zu einer fantastischen Reise

    in die Welt der Zauberei.


    Spätestens wenn Alex Jolandriahö als Antagonist auf den Plan tritt,

    wird die ganze Sache nicht nur fantastisch, sondern gar

    "Unglaubliche Scheiße"



    Unglaubliche Scheiße




    Die TOP 3 der Kinocharts der letzten Woche sehen wie folgt aus:

    1. Caro & Vanessa: Einmal ist zweimal
    2. Matze War's
    3. Prinzessin Wanda und das Geheimnis der Zwerge

    ultraplex_logo.png


    Donnerstag ist Kinotag!


    Seit heute neu im Kino:



    Backwarenwochen im ULTRAPLEX.

    Mit einem Doppelfeature zum Thema "Brot, Brötchen und Backwaren" - beide Filme aus Schalusenbach stammend -

    feiert das ULTRAPLEX ein paar der liebsten Bäckereierzeugnisse.


    Den Anfang macht das künstlerische Erotik-Drama

    aus dem Hause B.E.I.S. Productions.

    Pissnelda Grumpfi gibt ihr Regiedebut mit den begabten Schauspielerinnen

    Jill Bait, Kannimal Lecken und

    - in ihrem Filmdebut - Buttricia Snifflobster

    mit dem vielsagenden Titel

    "Junge Brötchen"



    Junge Brötchen



    Doch auch die Firma für die großen Filme,

    die R.E.I.S. Productions,

    schickt einen Film ins Rennen, der die typischen Zutaten beinhaltet,

    die ihren Filmen einen so hohen Wiedererkennungswert geben.


    Unter der Regie von Harry Neilpat,

    der dieses Jahr bereits den Film Irgendwas mit Zombies in die Kinos brachte,

    schleicht sich Dennis Feierabend dieses Jahr bereits zum dritten Mal

    auf die Leinwand.

    Gemeinsam mit den Horrorfilmexpertinnen Cynthia Vogelsang und Sage Sableson

    (In der Ruhe des... WAAAAH!)

    feiert auch Oliver Wakeup seine Rückkehr in die Kinosäle.


    Halten Sie Ihr Mehl und/oder Ihr Gehirn fest bei einem erneuten Splatterfest

    mit dem Titel

    "Brot und Zombies"



    Brot und Zombies



    Die TOP 3 der Kinocharts der letzten Woche sehen wie folgt aus:

    1. Matze War's
    2. Caro & Vanessa: Einmal ist zweimal
    3. Mann mit Kind sucht Frau mit Haus

    buecher_logo.png

    Buchveröffentlichung


    Georg Bergfried Findichnichgut frisst Katzenbabys


    Noch eine Woche, bis die Fussball-WM (pottyländische Schreibweise) beginnt.

    Was könnte man in der Zwischenzeit Besseres tun, als ein Buch zu lesen?

    Wir befinden uns mitten in den "Kritikerkriegen" zwischen

    Karl Ritiker und Georg Findichnichgut.

    Im Rahmen ihrer Buchvorstellung

    haben sie sich schon gegenseitig zerfleischt,

    das Zerfleischen kritisiert und auch

    die Kritik am Zerfleischen kritisiert.

    Praktischerweise kommen zwei Bücher gleichzeitig raus.

    Anders als in der Fernsehsendung beginnen wir mit dem Buch

    Karl Ritikers:

    "Georg Bergfried Findichnichgut frisst Katzenbabys"



    Lesen Sie noch heute die vollständige Inhaltsangabe und die bisherigen Rezensionen auf der Webseite von B.Ü.C.H.E.R.!


    Buchveröffentlichung


    Karl Ritiker - Kritiker oder Zirkusmensch?


    Natürlich kommt auch die andere Seite der Kritikerkriege zu Wort.

    Georg Findichnichgut, der auch unter dem Synonym

    Dietmar Kegeln

    bekannt wurde, ehe er sich einen Namen in der Kritikerszene machte,

    veröffentlicht sein insgesamt zweites Buch.

    Wie schon bei der Veröffentlichung seines Konkurrenten

    geht es hierbei vor allem darum, die Schwächen und Fehler

    des Kollegen und Konkurrenten aufzudecken

    und wilde Theorien zu erdichten.

    Darum stellt der Autor bereits mit dem Titel die zu klärende Frage:

    "Karl Ritiker - Kritiker oder Zirkusmensch?"



    Lesen Sie noch heute die vollständige Inhaltsangabe und die bisherigen Rezensionen auf der Webseite von B.Ü.C.H.E.R.!

    ultraplex_logo.png


    Donnerstag ist Kinotag!


    Seit heute neu im Kino:



    Michael Pelzmann ist als Regisseur für Komödien,

    romantische Komödien und witzige Filme mit Herz bekannt.

    Diesen Zutaten bleibt er auch dieses Mal treu.


    Er bringt zum ersten Mal das Zwillingspärchen Melina und Sabrina Walker

    auf die Leinwand

    in einer wunderschönen Verwechslungskomödie,

    bei der man einfach ein bisschen abschalten,

    lachen und genießen kann:

    "Caro & Vanessa: Einmal ist zweimal"



    Caro & Vanessa: Einmal ist zweimal




    Die TOP 3 der Kinocharts der letzten Woche sehen wie folgt aus:

    1. Matze War's
    2. Mann mit Kind sucht Frau mit Haus
    3. Quark aus dem Weltall

    Hast du denn gar nicht mitbekommen, dass wir nur noch 1:1 das RL nachspielen dürfen, weil es sonst Simschweinerei ist oder wie auch immer man das heutzutage nennt?

    Nee, Simsauerei ist es doch laut MN-Wiki, wenn eine ID das Wissen einer anderen ID nutzt - oder so.

    Ich plädiere für ein Ministerium für Grünkohl in jeder MN - und fünf davon in Livornien :P



    EDIT: Schön übrigens, dass für solche Diskussionen alle noch Zeit übrig haben. :P

    Vorschlag: Aktivität auf dem MdM zählt als Aktivität für die CartA :D


    Futuna ist nunmal die realistischste Sim von allen,

    Nicht, solange ihr kein Sexualministerium habt :P

    ultraplex_logo.png


    Donnerstag ist Kinotag!


    Seit heute neu im Kino:



    Aus dem Hause der R.E.I.S. Productions aus Schalusenbach

    kommt diesmal etwas Ungewöhnliches:

    Ein Film, der komplett ohne Zombies, Brote oder Hunde auskommt

    (bis auf den Hund, der in Szene 17 ein Brot trägt).


    Hautpdarstellerin dieser Komödie ist die in diesem Jahr äußerst produktive

    Svetlana Ironia,

    die in diesem Jahr bereits ihren fünften Film veröffentlicht.

    Mit der Veröffentlichung springt die Produktionsfirma

    auf den aktuellen Science-Fiction-Trip auf.

    Nehmen Sie Ihre Salatgurken und freuen Sie sich

    auf eine Packung

    "Quark aus dem Weltall"



    Quark aus dem Weltall




    Die TOP 3 der Kinocharts der letzten Woche sehen wie folgt aus:

    1. Matze War's
    2. Hör mir auf mit Parabolspiegelkochern
    3. Girls' Business

    Ich bin auch mal wieder etwas pingelig, aber es ist mir gestern mal wieder aufgestoßen: In den MNs werden Staats-/Regierungsgäste regelmäßig direkt auf der Start-/Landebahn begrüßt. Entsprechend müsste für die Dauer des Staatsaktes der Flugbetrieb von bzw. zu dieser Bahn ausgesetzt werden.

    Andere Highlights sind: "auf einem abgelegenen Rollfeld", "auf einer abgelegenen Landebahn" oder gar "auf einer nur für Regierungsflüge reservierten Startbahn". Kann man sich natürlich leisten, für den einen Flug im Monat, aber günstig wäre das nicht.

    Boah Leute, ernsthaft...


    Ich weiß, dass gerne die vollständige Landung simuliert wird und manche sogar daran denken, dass das Flugzeug erstmal auf die ihm zugewiesene Parkposition fährt. Schön. 7 Beiträge ohne wirklichen Inhalt, aber eine ausführliche Simulation. Manchmal vergehen bis zu diesem Zeitpunkt auch nur 2 Tage, manchmal sogar 5.

    Dabei geht es doch um den Besuch als solchen, der auf simulativer Ebene die Interaktion fördert und Fortschritte in den Beziehungen zweier Nationen mit sich ziehen soll, egal wie elegant die Landung war und ob die Bordgäste geklatscht haben oder nicht.


    Ist es so schlimm, anzunehmen, dass das Flugzeug auf die Parkposition gefahren ist - oder einfach Selbstverständlichkeiten anzunehmen, auch wenn sie nicht ausdrücklich gesimmt wurden? Würde es jemanden persönlich angreifen, wenn man einfach schreibt "Nach den üblichen Formalitäten landet die pottyländische Dienstmaschine, Reis steigt aus" - ohne dass man vorher das Prozedere mit Erteilung der Landeerlaubnis, Zuweisen der Parkposition, Erreichen derselben, Ausrollen des roten Teppichs etc lang und breit gesimmt hat? Es fällt mir da schwer, nicht in den Veteranenmodus zu verfallen. Aber ich frage mich, wie so manche damalige "Ferien-MN" wohl ganz schnell die Lust an Interaktion verloren hätte, wenn es damals schon so zugegangen wäre.


    Wenn Reis irgendwo einen offiziellen Besuch abstattet, soll der Schwerpunkt auf den Gesprächen liegen, nicht auf dem Landeanflug.


    Darum - sorry - find ich das Meme unlustig.


    Noch schlimmer ist nur, daß der Arbeitsbesuch eines Regierungschefs regelmäßig als "Staatsbesuch" bezeichnet wird...

    Ich finde nicht, dass es "schlimm" ist, sondern dass man denjenigen, die diese Bezeichnung unrichtig verwenden, einen sanften Hinweis geben sollte. Ich habe es selbst jahrelang "falsch" gemacht, aber auf Faantirs Hinweis hier auf dem MdM (der mit Link zur Wikipediaseite kam) hin die folgenden Besuche nicht mehr als "Staatsbesuch" bezeichnet. Und dieses Wissen gebe ich gerne weiter - was der Empfänger damit macht, muss er natürlich selber wissen.


    Klar kann man auch herablassend sagen "Ha, derjenige weiß nicht, was ein Staatsbesuch ist". Aber wie soll derjenige es lernen, wenn man ihn nicht darauf hinweist? Das kann ja auch innerhalb der Sim passieren - wie beim daivanischen Besuch in Futuna. Ich fand das echt unterhaltsam, auch mit der Erklärung "Offizieller Besuch und Staatsbesuch sind auf daivanisch das gleiche Wort".

    Eine Band-Biographie? Oder ein Cover mit Jill Bait in der Badewanne drauf? Oder eher Vorstellungen neuer CDs von aller Welt?


    buecher_logo.png

    Buchveröffentlichung


    Ich, Jill Bait


    Bisher gab es Biographien von Politikern, Schauspielern oder anderen A- bis D-Promis.

    Nun wird das Portfolio ergänzt um einen "75H-Promi".

    Jill Bait, die mittlere Tochter des Vorsitzenden der Handwerkergilde, Master Bait,

    hat uns in ihrer Buchvorstellung schon heiß gemacht

    auf ihre Geschichte, ihre Besonderheiten und ihre Telefonnummer.


    Ja, die befindet sich auch im Buch. Aber es ist eingeschweißt.

    Sie müssen es also kaufen, um sie herauszufinden.

    Fragen Sie einfach nach

    "Ich, Jill Bait"



    Lesen Sie noch heute die vollständige Inhaltsangabe, ein "Probekapitel" und die bisherigen Rezensionen auf der Webseite von B.Ü.C.H.E.R.!