Beiträge von Matt Suchard

    Sairence aus Bananaworld (duerfte mittlerweile lange, lange inaktiv sein) hatte mit mir einen Schueleraustausch in den USA gemacht und mir davon erzaehlt. Hatte mich dann ein wenig umgeschaut auf bovigo und so, bin dann erst auf Moncao gestossen und spaeter schliesslich in Dionysos haengen geblieben.

    Meines Wissens ist man bereits gemeinsam nach Melanesi umgezogen.


    Dionysos koennte im Uebrigen bald ein aehnliches Schicksal erleiden. Da geht auch seit Jahren nichts mehr voran. Der Admin interessiert sich nicht mehr und niemand anderes hat tatsaechlich jemals ernsthafte Bestrebungen unternommen, das Projekt zu uebernehmen. Daher siecht die MN auch nur noch so vor sich hin...Schade drum, denn dies war lange genug meine Heimat.

    Als ich mich vor mittlerweile 7 Jahren, 1 Monat und 22 Tagen das erste Mal in einer MN habe blicken lassen, entschied ich mich unter die Scheffel des einstigen Koenigs Jussi I. stellen zu lassen. Dementsprechend war Moncao meine erste MN und auch wenn ich dort nie wirklich aktiv geworden bin, habe ich mich immer zu dem Land verbunden gefuehlt.


    Nachdem nun verschiedene Reanimationsversuche gescheitert sind, gibt Jussi endgueltig auf und hat die Schliessung des Projektes Moncao angekuendigt. Ein trauriger Tag in der MN-Geschichte. Hiermit geht nicht nur eine der aeltesten, existierenden MNs unter, nein hiermit geht eine der Gottmuetter der modernen MNs unter.


    Quelle: http://foren.moncao.de/thread.php?postid=46748#post46748

    Ach...Troubadix. Den habe ich schon ganz vergessen. So einen MN-weiten Skandal mit zig Multi-IDs - ich glaube nicht mal die Liste der Vulcanian Times war vollstaendig - gab es danach wirklich kein zweites Mal. Freiland-Spaltung bzw. WUIS war damals auch noch so eine ganz heisse Kiste.


    Gute alte BIK-Zeiten....lol

    Damals schon son bissel. Als Dioner ist aber die Grundstimmung bzgl. Aussenpolitik schon nicht so riesig - wir hatten ja intern immer genug um die Ohren. ;)


    Habe Dionysos als Bundespraesident in einige diplomatische Krisen verwickelt: PFKanien, Vulcanien, ...

    Wat habe ich den mit Neuenkirchen am Hut? Ich fand die Sim eigentlich ganz gut und bin nur traurig, dass die so bald eingeschlafen war.


    Und was ihr hier alle von micronationaler Diplomatie sprecht. Hat einer von euch noch Hyronimus von Stratenburg oder Kyrolonien kennen gelernt? ;)

    Wenn man mit 5 schon Fossil ist, will ich gar nicht wissen, als was ich zaehle.


    Fuehle mich tlw. aber immer noch wie ein Frischling, da gerade in MNs wie Astor oder Albernia einige Mitspieler schon seit 8 oder 9 Jahren rumspringen....huihuihui.



    Naja....Glueckwunsch zumindest. Auf die naechsten fuenf. :)

    Also ich war damals Mitglied bei besagter MarcelHGD DDR-Sim Rehrland. War eigentlich ganz lustig, nur hatte uns recht bald allen etwas die Zeit gefehlt und deswegen konnten wir nie richtig loslegen.


    Im Uebrigen koennte eine DDR - MN auch ganz interessant sein, wenn man denn genug Mitspieler hat. Die Interessenkonflikte zwischen ZK, Politbuero, etc. gab es ja tatsaechlich und wuerden sich auch super nachspielen lassen. Dafuer muesste es dann aber genug ueberzeugte Spieler geben.


    Und Klischees gibt es auch massig, die man abspielen koennte.


    BTW: Bin gebuertiger Ossi, bei der Wiedervereinigung 5 Jahre alt gewesen und auch danach haben sich vor allem Mentalitaet und Infrastruktur nicht von heute auf morgen veraendert. ;)

    November 2002 - Der damalige Mitspieler Sairence aus Bananaworld hat mir von den MNs erzaehlt. Ich nen bissel geschaut, zuerst nach Moncao, danach recht schnell nach Dionysos, wo ich so ziemlich 6 Jahre durchgaengig war und jetzt halt hauptsaechtlich Astor.

    Achja....ist ja wie gesagt ein Uniprojekt. Da leiten wir die Umfrage vor allem an Freunde/Bekannte/ehemalige Kommilitonen etc. weiter. Die duzen ich und meine Teampartner im Regelfall. Und hier in den MNs duze ich ja simoff auch jeden.

    Hey allerseits,


    ich habe mal eine kleine Bitte an euch bzgl. eines Business Planes den ich im Team in meiner Entrepreneurship Klasse schreibe.


    Kurz gesagt besteht unsere Geschäftsidee darin, maßgeschneiderte Lösungen zur Kostenreduktion von Dienstleistungen wie Internet- & Festnetzflatrate, Handy- sowie Stromrechnung anzubieten.


    Damit uns ein erfolgreicher Start gelingt, benötigen wir eure Hilfe. Um das Marktpotenzial für unsere Geschäftsidee besser beurteilen zu können, haben wir einen Fragebogen erstellt, den wir euch bitten auszufüllen. Der Survey ist unter folgendem Link aufrufbar:


    http://katz.qualtrics.com/SE?SID=SV_cNh0Xvzh2D7aAIs&SVID=Prod


    Es handelt sich lediglich um 8 Fragen und sollte nicht länger als 250 Sekunden dauern. ;-)


    Vielen Dank für eure Hilfe!



    Viele Grüße,
    Philipp

    Ach....vor ein paar Jahrhunderten haette man sowas noch als Wegelagerer am Strassenrand gehaengt. Heute muss man sich erst durch die Instanzen klagen...naja...