Beiträge von Constantin I.

    Das stimmt allerdings. Wendezeite sollten auch berücksichtigt sein. Besonders bei langen Flügen geht hin und zurück an einem Tag rechnerisch nicht mehr auf. Deswegen habe ich auch Flugzeuge, die entsprechend jeden Tag anders fliegen. Quasi die gleiche Relation nur immer etwas später später jeden Tag.

    Ich mache der Übersicht halber mal ein neues Thema auf, da ich auch ein eigenes habe:



    Das wäre sicherlich möglich. Möchtest Du das als eigenen Hersteller haben? Ansonsten könnte ich quasi die "Bauartbetreuung" auch gleich in meinen Hersteller Aerovial integrieren. Ersteres Flugzeug dürfte gänzlich unkompliziert sein. Beim zweiten müsste ich erstmal den RL-Typ identifizieren. Auf die Schnelle ist mir das jetzt noch nicht gelungen. Vermutlich gibt es für das Flugboot auch nicht so tolle Vorlagen, sodass das dann ein Eigenbau wird, was ggf. mehr Zeit in Anspruch nimmt.


    Mein eigenes 2. Thema wäre: Ich bräuchte in meinem Portfolio noch eine MD-11. Die Bereits vorhandene DC-10 reicht mir von der Konfiguration nicht. Simulativ gibt es das Modell auch schon länger. Da DC-10 und MD-11 ja sehr sehr ähnlich sind, möchte ich das natürlich nicht ohne den anderen Hersteller der DC-10 tun. Vielleicht kann man ja eine gemeinsame Story daraus machen?

    Theoretisch sollte der die doppelte Vergabe von Codes verhindert sein. Wie wurden die Flughäfen angelegt? Waren die sofort beim Anlegen eingetragen oder wurden sie erst von mir freigeschaltet.

    Das System überprüft beim Antrag, ob der Code bereits existiert. Es überprüft aber nicht, ob ein Antrag mit demselben Code existiert. Dafür ist eigentlich ein Direktor / Admin zuständig. Und wenn der einfach Pauschal auf "Antrag genehmigen" klickt, dann kommt so etwas vor.


    Oder waren die Umstände andere, und beide Flughäfen wurden gleichzeitig angelegt?

    Also der Flughafen Greenville muss schon da gewesen sein. Dann habe die Greifenburg sofort angelegt für Dreibürgen. Als ich die Position von Greifenburg in der normalen Anzeige prüfen wollte, lag es auf einmal in Astor. Dann sah ich das beide Codes nun doppelt waren.

    Ich habe eben außerdem einen Flughafen angelegt und unbemerkt einen Code doppelt verwendet (Greifenburg GRE <-> Greenville GRE). Als ich den Fehler bemerkte, änderte ich den Code für Greifenburg auf GRB, aber die Flüge, die in Greenville eingetragen sind, sind jetzt nach Greifenburg umgezogen. :(


    Es wäre natürlich praktisch die doppelte Vergabe von Codes systembedingt zu verhindern.

    Wenn ich im Control Center die Seiten "Hersteller bearbeiten, "Beförderungsklassen" und "Sitzpläne" im Bereich "Ihr Flugzeughersteller" aufrufen will, bleiben die Seiten leer. Ich hab Firefox als Browser. Beförderungsklassen und Sitzpläne bei "Ihre Airline" funktioniert allerdings.

    Die Webdaten und die Datenbank vom HRR sind noch vorhanden, zumindest alles was das Forum und die Homepage betrifft. Bei der Überprüfung musste ich feststellen, dass wohl eben jene Datenbank des HRR die Ursache des ganzen Übels der letzten Tage auf meinem Server war. Die war nämlich auf über 60 GB aufgebläht, und zwar die Tabellen, die zum ehemaligen Geldern-Wiki (Reichsalmanach) gehörten. Die Statistik des Wiki gab über 3 Mio Seiten und über 30 Mio Seitenbearbeitungen an, was nur mit Spamzugriffen während der Zeit, als das HRR schon inaktiv aber noch am Netz war erklärbar ist. Die Tabellen des Wiki musste ich daher löschen um überhaupt noch eine Sicherung des Datenbank ziehen zu können und den MySQL-Server wieder ordentlich zum Laufen zu bekommen.

    Ohje, ohje... Ja dieser Spamangriff dürfte auch schon ein paar Jahre her sein. Ich hatte weiteren Spamzugriffen dann über die Wikiberechtigungen den Riegel vorgeschoben und wollte eigentlich auch die Datenbank mal bereinigen, was ich aber aufgrund der schieren Menge nicht geschafft hatte. Ich glaube alles wichtige aus dem Wiki hatte ich mir schon vorher gesichert.


    Als Entschuldigung meinerseits, vielleicht hätte damals schon was sagen sollen...

    Ich muss sagen, dass mir die Personenvorlage z.B. überhaupt nicht gefällt. Manches mal deckt sie einfach nicht meine Bedürfnisse ab oder sieht optisch einfach nicht passend aus. Ich denke ein Vorlagenzwang bei Personen ist falsch. Was man doch aber machen könnte, wäre den Hinweis zu Personenartikeln aus der Vorlage rauszunehmen und ganz unten ans Ende der Seite zu setzen. Mit so einem Ausrufezeichen und vorneweg und fertig ist die Sache.