Beiträge von Yukiko Kami Asai

    Englisch ist Albernisch, da albernia Großbritannien darstellt. Deutsch ist,je nach MN, Imperianisch oder Dreibürgisch.

    Eine Sprache namens "Deutsch" gibt es simon nicht

    Die Darstellung allein reicht wohl kaum aus die Sprache für sich zu berufen, man sollte schon auch ähnliche internationale Einflüsse bzw. Anstrengung unternommenen haben.


    Oder zumindest der einzige Ableger dieser Sprache sein, aber das funktioniert nur solange sich nicht mehrere Länder auf die selbe RL Sprache berufen und darum Kämpfen der Hauptnutzer dieser Sprache zu sein.


    Aber darum geht es im Grunde nicht ich suche nicht die exakte RL Entsprechung sondern eine Sprache die dem internationalen Status von Englisch in unserer MN Welt ebenbürtig ist bzw die best Mögliche sprache dafür.

    Was ist an Russisch verkehrt? Wurde in unserem Haushalt viel gesprochen. Dummerweise war ich darin am schlechtesten. Blöd, wenn Sternchen und Sohn bei Filmen lauthals lachen und mir jeden zweiten Witz erstmal übersetzen mmussten.

    Ganz einfach russisch ist zwar im Wort einigermaßen gut lernbar aber in der Schrift mitunter am schwersten.


    Stelle man sich vor ein Dorf in Afrika erhält ein Wichtiges Russisches Dokument rein in Kyrilisch, die Chance das jemand in dem Dorf das lesen kann liegt annähernd bei 0.


    Allerdings sieht das mit Englisch oder Französisch ganz anders aus.

    Ich bin mir nicht sicher ob dein "Deutsch" wirklich die einzige realistische Option und vor allem die beste ist.


    Wenn man es genau nimmt könnte sogar "Ladinisch" aufgrund seiner Handelsgeschichte und Insim Alters durchaus eine Option sein.

    Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob ich deinen Ansatz vollkommen richtig verstehe: Geht es dir um die Bezeichnung der Sprache, die die deutschsprachigen MNs untereinander verwenden? Oder geht es um eine Universalsprache, die auch im Kontakt mit MNs aus anderen RL-Ländern verwendet wird, die hier eine entsprechende Bezeichnung bekommen soll?

    Oder anders gefragt: Sollen wir ein Ursprungsland für unsere verwendete "deutsche" Sprache bestimmen?


    Ich würde mich freuen, wenn du mir das noch etwas genauer erklären könntest :)

    Weder noch ich suche nach der Simon Internationalen Sprache, das simoff alle deutsch schreiben und nur hier und da einzelne Beschreibungen und Wörter ersetzen ist absolut normal.


    Aber wenn wir uns die CartA als momentan einzig ernstzunehmende Welt nehmen und uns im Geiste mal darin bewegen wird einem Auffallen das jedes Land seine eigene Sprache hat wie im echten Leben.


    Und diese sind anders als in echt nur sehr selten miteinander verwandt, allerdings stellt sich das für mich Simulatorisch doch etwas doof dar wenn ich jedesmal behaupten muss diese und jene sprache zu beherrschen grade die simon unterschiede machen für mich den Reiz einer anderen Nation aus.


    Stelle man sich eine Nation wie Das IL vor das Dreibürgisch sprechen würde..... ist schon sehr suspekt und merkwürdig.


    Andersrum Aquatropolis auch wenn die anderen Teile noch nicht auf der CartA eingetragen sind so gab es anfangs simon Verständigungsprobleme die es nun nicht mehr gibt da Aquababbel an den Schulen als fach unterrichtet wird und das seit Jahren.


    Und genau darum geht es eigentlich jede Sprache simon zu beherrschen ist schwer vorstellbar und wäre auch irgendwie langweilig, aber eine Internationale Sprache wäre doch eine Gute Brücke...


    So könnte man die Dolmetscher halt auch mal einsetzen und Länder sind bis zu einem gewissen grad Kommunikationsfähig.


    In der Vergangenheit wurde das glaube ich häufig eher vernachlässigt und von vielen auch als unwichtiges Detail angesehen.


    Aber würde mein Projekt jetzt beispielsweise mit einem Futunischen Gesandten zusammentreffen würden beide Wohl Kaum "deutsch" miteinander sprechen.


    Deutsch als solches ist für mich genau so nicht existent wie Englisch... ich gehe aber davon aus das die meisten Partner Dreibürgens über die jahre Dreibürgisch gelernt haben und umgekehrt und so weiter.


    Was ich also suche währe ein Diplomatischer Handels gigant der schon sehr alt ist insim, seine Sprache dürfte dann also wie englisch im Realen eigentlich insim jedes Land erreicht haben.

    Ich weiß nicht mehr so recht ob es das Thema bereits mal gab aber ich glaub schon, leider hat die Suche in den meisten Foren und im Wiki nichts ergeben das geholfen hätte.


    Deshalb, gibt es eigentlich eine vergleichbare Sprache wie im RL das Englisch, eine Sprache die eigentlich jedes Land sprechen können müsste ?


    Und wenn nicht welchem Land könnte man diese Ehre überlassen, immerhin sollte dieses Land insim schon ein Paar Jahrhunderte Existieren und auch ein Paar Verbindungen zum Ausland haben.


    Aber das wohl wichtigste dürfte ein einfacher Aufbau sein, Sprachen wie Chinesisch, Japanisch Russisch und andere sprachen die auf ein eigenes Symbol System oder Sonderbuchstaben basieren wären in der Regel ungeeignet zumindest aus meiner Sicht.


    Das würde mich in erster Liene für Zukünftige Simulationen interessieren.


    Ich hatte bisher nur Zwei Staatsbesuche aber beide male hab ich mir den Kopf zerbrochen welche Sprache ein Dolmetschen vielleicht übersetzen könnte...

    Es ist wahrlich wundervoll wenn man sein "Reich" aufgibt - in Sack und Asche rumläuft - vergossene Milch betrauert, verplemperte Jahre fürs Hobby, und dann liesst, was hier abgeht!

    Wenn man einigen hier zuhört, dann ist Untergang eher Segen als Versagen.

    So ein Kommentar hatte ich bereits erwartet als ich gesehen hab das der Neuste Beitrag von dir Stammt.


    Ist echt erschreckend wie wenig ich bereits erwarte im Bezug auf deiner Person, möge mir jemand widersprechen wenn ich mich irre aber, ich glaube auch das ich längst nicht mehr die einzige bin die von dir nichts Positives mehr erwartet.


    Und wenn du die "verplemperten" Jahre Spaß hattest dann waren sie es auch wert, und in deinem Speziellen Fall hätte es ganz anderes Laufen können wenn du Kritik fähig wärst und nicht entgültig ausflippen würdest wann immer man dir eben diese Vorträgt.

    ich frag mich eher kann ich mir leisten alle insim Traditionen über board zu werfen nur weil es einem landesfremden Spieler nervt ?


    Bin ich dazu verpflichtet es Gästen so kurz wue möglich zu machen und jede Ausgestaltung zu ignorieren... so das beim nächsten mal womöglich einfach jemand der meinung ist es wäre ne unbewachte drehtür ?



    Ich denke nicht.

    Von jemanden der mich schon zwei mal zum Selbstmord aufgefordert hat und der es nicht schafft sich wie ein Normaler Mensch zu verhalten ist einfach nichts anderes zu erwarten.


    Aber niederes Gewürm bleibt niederes Gewürm egal wie königlich es sich fühlt.

    Ich geb mich doch nicht bei sowas als Streitschlichterin und Vermittlerin ab, auch wenn ich mich sehr wohl Neutral stellen könnte gibt es hier weit besser geeignete Leute die mit Ganzer Seele dabei sind.


    Mein Spezialgebiet ist große klappe haben, sagen was ich denke und schreiben was keiner lesen will.


    Außerdem ist mir das ein wenig zu blöd.


    Der Ton der im Barnstorvia Forum bei einzelnen zu lesen ist ist echt tiefste Schublade gleichzeitig gibt es aber scheinbar welche die ernsthaft was erreichen wollen um ein Gutes ende zu bewerkstelligen.


    Andersrum sind sie auch im Recht.


    Turanien... ich wette auch hier gibt es einige Elemente die nicht vollständig Freundlich sind allerdings kam da bisher auch noch nichts wirklich hilfreiches.


    Obwohl es hier um die interessen vierer Länder geht läuft das ganze wohl nur zwischen zweien außer ich hab was verpasst aber ich hab so oft Underbergen und das andere gelesen das ich da durchaus den faden verloren haben könnte.


    Gleichzeitig darf aber auch nicht GN von dem Prozess beeinflusst werden...


    Das ganze ist sehr schmierig und Nervt total...


    Ich bin Froh das es hier Spieler wie den Nervigen Faantir gibt die sowas mit hingabe angehen und sich da mit Einsatz reinwerfen.