Beiträge von Yukiko Kami Asai

    Ähm hab nen Fehler gefunden.


    Beim Beantragen eines neuen Flughafens ist am ende des Vorgangs ja der Link zusehen der einen auf die Hauptseite zurück leiten soll.


    Dieser Lauter "Zurüick zur Übersicht".


    Da hat sich also ein Tippfehler eingeschlichen der mich sogar kurz zum lachen gebracht hat.

    also sprechen einfach alle simon Deutsch auch wenn hintergrund und Entwicklung derart unterschiedlich sind...


    Finde ich jetzt langweilig, denn das nimmt jedem Land die Sprachvielfalt.


    Möge man sich Ladinisch ohne ihre nicht deutschen wörter und sätze vorstellen.

    Lass mich doch meine Meinung zum Ausdruck bringen. Eine bessere Werbung kannst du dir gar nicht wünschen. Es haben schon Leute die schlechtesten MNs zwei Monate am Leben gehalten, weil ich sie bei der Vorstellung ausgelacht habe.

    Ich halte dich nicht davon ab in keinster weise, ich würde nicht mal versuchen dir das zu verbieten weil ich glaube das die Meinung anderer durchaus den eigenen Horizont erweitern können.


    Meistens aber eher nicht hab ich mit der Zeit festgestellt, aaaaaaber ich gebe nicht auf.

    Naja wenn dann würde ich sehr hart sagen wenn dann schon CartA den es wird ja im Grunde als Planeten Vorbild angesehen und ausgesimt.


    BIK und OIK würde ich da jetzt gar nicht mehr mit einbeziehen, viele haben bei dem wechseln damals glaube ich auch ihre Historische Geschichte auf die CartA angepasst.


    Und ich hab mir damals echt nicht gemerkt welche wann wo verfügbar waren, deswegen würde mich echt interessieren wer jetzt seit wann aktiv dabei ist und wer wann auf der CartA aktiv war.


    Vielleicht ist da ja jemand bei der simon viel handel treib und bisschen Außenpolitisch aktiv ist wenn der staat dann simon auch ein paar jahre dabei ist könnte man ja das einfach als internationale grundsprache nutzen.


    Denn es gibt ja auch welche die simon andere sprachen sprechen als Deutsch.


    Wobei wir dann am ende vielleicht trotzdem noch klären sollten wie wir das regeln ob es so läuft wie mit US und GB Englisch oder doch eher Spanisch und Italienisch und Französisch die ja durchaus gemeinsame Teile enthalten aber doch schon starke Unterschiede aufweisen.

    Ich hab jetzt plötzlich Probleme mit dem Zertifikat es wird teilweise als ungültig und teilweise als Gefälscht markiert und mir der Zutritt zu den Seiten verweigert oder abgeraten.


    Hat das noch jemand oder weiß jemand woran das liegt ?


    Betroffen sind bei mir alle minasol seiten einschließlich meines eigenen Projektes, MNs die auf eigenen Webspaces liegen scheinbar nicht.


    *Hab beim Versuch den Beitrag zu senden ein weiteres Zertifikat Problem angezeigt bekommen da betrifft es das Datum ?-?

    Oder seht es dochmal ganz anders: Ich gehe davon aus, dass Faantir Gried grundsätzlich auf Hochfutunisch auftritt (passt zur Arroganz des Charakters) und wenn da geantwortet wird, gibt es offensichtlich geübte Übersetzer vor Ort. Realistisch gesehen fliegt ein Diplomat ja auch nicht allein, sondern mit einer Entourage aus Mitarbeitern, Lobbyvertretern und Abgesandten aus Kultur, Wirtschaft und Forschung. Da sind unter Garantie auch fähige Übersetzer bei.

    Bisher hatte ich das auch immer so im Kopf aber es ist auch etwas unbefriedigend jedesmal zu sagen ja ich hab einen Übersetzer dabei...


    Eine Internationale Sprache kann da Abhilfe schaffen viele Gespräche werden im RL ja auch auf Englisch geführt oder von Übersetzern ins englische übersetzt...


    Grade bei so geheimen Gesprächen von Regierungsvertretern ist eigentlich nach möglichkeit eben keiner außer den Gesprächsbeteiligten Anwesend, und bei solch einem Gespräch davon aus zu gehen das jemand aus Chowa Hochfutunisch (als Beispiel) spricht oder umgekehrt ist abwegig.


    Deshalb ja die suche nach einer oder Mehrere Sprachen die sich die Letzten Jahrhunderte Simon weit genug verbreitet haben das jeder sie eigentlich lernen können müsste und viele Länder sie möglicherweise in der Schule lehren.

    Ist aber nicht grade momentan eher weniger mehr ?


    Barnstorvisch... der Wiederkehrende Staat den einige Staaten einfach gar nicht mehr kennen und auch ein paar Spielern ein Fragezeichen verpasst. Sehe ich da ebenfalls eher nicht als international an.

    Ich hab die Schrift in er Schule gelernt und beim Militär war der grösste Teil der technischen Texte kyrillisch.

    Genau das bestätigt allerdings meine aussage den eben sagtest du noch dir musste man jeden zweiten Witz erklären.


    Und ich gehe schwer davon aus das es vor deiner und nach deiner Generation weniger zu solchen ausnahmen kam.