Beiträge von Mehregaan

    Er is'


    S' Frühjoahr losst sei blaus Bandl
    wieda flattan duach de Lift;
    siaße, woibekaunnte Dift,
    streifan auhnungsvoi duachs Laund.
    D'Veilchen draman schoo,
    woin boid kumma.
    Huach vo fern a leisa Harfaton!
    Frühjoahr, jo du bistas!
    Di hob i vanumma!


    (Eduard Mörike)


    Österreichisch, Niederösterreich, Mostviertel, Bezirk Melk, Region Nibelungengau

    Ich glaub die Fawkland-Inseln in Albernia sind irgendwie nordisch angehaucht, und ebenso gibt es wohl beim Empire-Uni sowas, der Name ist mir entfallen. Die Nordmark scheint wohl wirklich am sterben zu sein, und Llillemark, weißt mir irgendwie Paralellen zu St. Olaf auf, auch wenn das ein sehr subjektiver Eindruck ist bzw. sein mag. Andro hat etwas Finnisch angehauchtes, was ziemlich verwaist ist wie mir scheint. Snarjey ist leider weg, war an Island angelehnt. Keine Angaben auf Gewähr und Richtigkeit, aber wennst wo was zum "Reinen Mitspielen und Mitschwimmen" suchst biste wohl am ehesten bei Llillemark richtig, denk ich.

    Hm Düsterstein hatte mal Steampunk, aber ob das aktiv ist kann ich dir nicht sagen. Futunahätte noch "sagenhafte" Elememte, aber eher im mysthischen-mythologischen Bereich, Cyberpunk unisoliert fällt mir jetzt spontan nicht ein.

    Mal ehrlich, wer würde seine Avatare nicht gegen deine selbstgezeicheten eintauschen? Die sind echt toll. Und achja! Ich hab nen Tipp für dich wenn du freie Avatare suchst: wikicommons halt, da wo Wikipedia halt seine Bilder sammelt. Irgendwelche Politiker/Literaten/Regisseure aus den 50er-90er Jahre sind immer gut. Zumindest ich verwende z.B. Indira Ghandi, Benazhir Bhutto, etc. Und ich denke europäisch/westlich aussehende Menschen sind noch leichter zu finden.


    Meinst du mit Lametten-behangen ein paar kernige Generäle?

    Schonma das Spanische in Cuello gesehen? Das ist erst richtig übel :bD: Ich studier zwar Sprachwissenschaft (Angewandte Sprachwissenschaft Spanisch/Portugiesisch ^^), aber darüber amüsier ich mich dann einfach nur ;)


    Bei dem Vorwurf: Lies dir bitte mal mein Ley de la Reforma Agraria durch, das ist soweit ich weiß komplett in Spanisch geschrieben, da wäre ich für Korrektur dankbar. ;)

    Es ist mal wieder so weit!:


    Mediengeil? Interessant? Mitteilungsbedürftig?


    Dann sind Sie genau richtig bei "al Bemugeb fragt nach". Teliefezyun al Targa startet in Kürze eine politische und wirtschaftliche Talkshow, und sucht internationale Gäste aus aller Welt, sind Sie interessiert? Nun welche Anforderungen stellte diese Sendung an den Gast?


    Nun man sollte Humor haben, sich nicht vor schwierigen Fragen scheuen und Frechheit kann auch nie schaden! Also wenn Sie Interesse haben von Karim al Bemugeb interviewt und ausgefragt zu werden melden Sie sich wie Sie wollen! Die Talkshow mit Staatsmännern, Unternehmern, Wissenschaftlern und Allen die dabei sein wollen, keine falsche Scheu, ihr Moderator wird diese auch nicht kennen! Gesprochen wird über aktuelle Themen weltweit, aktuell und provokant, das ist "al Bemugeb fragt nach" und man braucht Sie.

    @ Mehregaan: und was macht die IGO....ja leider :( Nicht sehr utilitaristisch ;) Kosten Nutzen sind da nicht ausgeglichen.


    Die IGO hat die Einladungen direkt und an den öffentlichen Plätzen geschickt und hatte nicht gerade allzuviele Interessenten (kurzfristig war echt was los, mittelfristig und langfristig ists versandet). Jetzt stell dir mal vor wieviel Resonanz ich gehabt hätte, wenn ich nicht jedes Land besucht hätte..

    Da die Unterstützung dafür sehr gering ist, denke ich schon, dass es etwas Mühe ist. Aber hier geht esnicht um Mühe oder nicht, sondern, wer daran Interesse hat.


    Ich hab damals alle Staaten für die IGO angeschrieben, anders erreichst du nicht alle, da viele gar nicht am MdM und den anderen Orgas so unterwegs sind, das soll der Kern meiner Aussage sein.