Beiträge von Arthur Schiefner

    Also der Platzdingens hat auch ganz schön einen an der Bommel. Ich wäre diesmal dran mit der Abwesenheitsankündigungsbekanntmachungsveröffentlichung. Aber na gut, bevor der wieder einen cholerischen Anfall kriegt, mach ich das heute mal.


    Vom 7.5. bis zum 28.5.2014 ist die AS-Reisegruppe samt dem gePlatzmeisterten auf Auslandsweitwegfliegundautorumfahrrundreise. Ob einer von den Pappnasen unterwegs Internet hat, muss sich erst noch zeigen. Auf keinen Fall werden komplizierte oder nur aufwendig zu lösende Probleme an den technischen Anlagen der minasol oder hier vom Marktplatz in dieser Zeit angegangen oder gar gelöst werden. Sollte sowas auftreten einfach mal vor dem geistigen Auge folgende Displaymeldung gemeinsam mit ständig umkippender Sanduhr oder lustig rotierendem Kreis aufrufen "Das kann jetzt einige Minuten Tage dauern."


    Ach und dann wurde mir noch aufgetrage, unser aller Lady zuzuzwinkern und zu verkünden: "Wer irschend was zermurgst grischd Globbe."

    Hier noch der Hinweis für alle, die auf dem alten Server der minasol ein Projekt am Laufen hatten.


    Der alte Server geht Ende März vom Netz.


    Alle aktiven Projekte und die, bei denen ich der Meinung war, dass sich ihr Erhalt lohnt, sind mittlerweile auf den neuen Server umgezogen und alle aktiven Betreiber haben die neuen Daten erhalten. Wo letzteres noch nicht der Fall ist, melden sich bitte die aktuellen Administratoren bei mir. Inaktive oder nie in Betrieb gegangene Projekte werden mit der Außerbetriebnahme des alten Servers unwiderruflich gelöscht.


    Die FTP-Zugänge zu den Webspaces auf dem alten Server sind mit den bekannten Zugangsdaten noch in Betrieb. Wer also noch Daten vom Server sichern will, sollte dies in den nächsten Tagen tun. Meinerseits erfolgt keine Sicherung von Daten für Projekte, die nicht von mir direkt administriert werden.

    Danke für den Hinweis.


    Die Zugangsdaten für die MN habe ich weitgehend versandt. Dabei habe ich als Adressaten die User genommen, die mir aktuell als Administratoren im jeweiligen Forum bekannt waren. Einige aktuelle Admins sind mir leider nicht bekannt, so z.B. für Nordmark und das Alemanish Empire.


    Die Admins, auch die von den sonstigen Projekten melden sich bitte wegen der Daten bei mir.

    So, nunmal die offizielle Fertigmeldung des Umzugs.


    Alle aktiven MN und anderen Projekte auf dem minasol-Server müssten auf dem neuen Server erreichbar und funktionsfähig sein. Der Umzug wurde auch gleich genutzt um dieses oder jenes dahindämmernde, inaktive und oftmals von mittlerweile hunderten bis tausenden Spam-Usern und Spam-Beiträgen überflutete Projekt vom Netz zu nehmen. Diese sind dann auch unten aus der Archiv-Abteilung des Linkverzeichnisses gestrichen worden.


    Alle Anwendungen (Homepages, Foren, Blogs, Banken, Wisims und Wikis), die ich auf den Webspaces gefunden habe, wurden von mir mit den neuen Datenbankzugängen, und wenn notwendig mit neuen Datenpfaden versehen. Das meiste müsste geklappt haben und nun wie gewohnt funktionieren. Wie schon angemerkt haben nur einige wenige Wikis Probleme mit der Darstellung, deren Urache ich leider auch nicht weiß. Vielleicht hat ja einer der Betreiber eines betroffenen Wikis eine gute Idee (*zu Friedrich Alexander rüber zwinker*). Wer sonst noch Probleme hat, die mit dem Umzug zusammenhängen können, melde sich bitte bei mir.


    Aktuell steht noch die Einrichtung der FTP-Zugänge an, was in den nächsten Stunden und Tagen geschehen wird. Und dann erhalten die Admins die aktuellen Daten.


    Ich hoffe, dass wir nun wieder einige Jahre problemfrei auf dem Server arbeiten können. Die technische Ausstattung des Servers sollte dies normalerweise ermöglichen.


    Also allen alten und vielleicht auch neuen MN- oder MN-Projekt-Betreibern und Admins weiterhin viel Spaß.

    So, es ist soweit. Die minasol hat sich einen neuen Server zugelegt ("Haswell"-Prozessor, 32 GB Arbeitsspeicher und 2x2 TB Festplattenspeicher). Ich hoffe der ist für die absehbare Zukunft erst mal wieder ausreichend.


    In den nächsten Tagen und Wochen werde ich nach und nach alle Webpräsenzen auf den neuen Server verlagern. Das ist etwas aufwendiger, da der Servername und die neu einzurichtenden MySQL-Datenbanken in den einzelnen Anwendungen (Forensoftware, CMS u.a.) angepasst werden müssen, sollte aber beherrschbar sein.


    Wegen den benötigten Zeiten bei der Übertragung der Domains und Subdomains auf den neuen Server kann es während der Umzugszeit immer mal wieder zu zeitweisen Nichterreichbarkeiten einzelner Webpräsenzen kommen. Dafür bitte ich jetzt mal schon um Verständnis.


    Alle Admins der einzelnen MN oder Projekte werden zeitnah über den Umzug ihrer Präsenz informiert und erhalten dann auch die neuen Zugangsdaten für FTP und MySQL-Datenbank.

    Mal ein Hinweis in Sachen minasol-Homepage. Wer Kontakt über die Homepage aufnimmt, sollte bitte eine gültige und aktive E-Mail-Adresse angeben. Ansonsten ist eine Antwort meinerseits nur sehr schwer möglich. ;)

    Gerade kam mir in Dreibürgen die Idee die über den Wegfall von fremdgehosteten Bildern klagen mal anzufragen ob minasol Webspace für Bilder bereitstellen würde.


    Mit Einverständniserklärung der die Verantwortung zu den Usern schiebt plus wöchentliche Kontrolle plus Botabfrage dürfte das möglich sein und echten Mehrwert in die MN bringen.


    Sehr gute Idee, die ich schon länger im Hinterkopf habe. Für die auf dem minasol-Server gehosteten Projekte gibt es derzeit schon keine Einschränkungen, was den Webspace für Bilder für diese Projekte betrifft (obwohl immer noch viele die Bilder lieber auf imageshack & co. hochladen).


    Für so ein Bilderhosting (oder vielleciht auch Medienhosting) hätte ich nur gern eine gute Software, mit Userverwaltung usw. Hat da irgend jemand Erfahrungen oder eine gute Idee?


    So, nun habe ich mich für eine Lösung entschieden, die vorerst nur Bilder hostet.


    Das ganze ist zu erreichen unter http://bilder.der.mikronationen.de


    Da kann jeder nach Registrierung Bilder hochladen und dann verlinken.

    Sehr gute Idee, die ich schon länger im Hinterkopf habe. Für die auf dem minasol-Server gehosteten Projekte gibt es derzeit schon keine Einschränkungen, was den Webspace für Bilder für diese Projekte betrifft (obwohl immer noch viele die Bilder lieber auf imageshack & co. hochladen).


    Für so ein Bilderhosting (oder vielleciht auch Medienhosting) hätte ich nur gern eine gute Software, mit Userverwaltung usw. Hat da irgend jemand Erfahrungen oder eine gute Idee?

    *kommt mit hochrotem Kopf zum Schild, schaut sich um, dass ihn niemand sieht und ändert das Datum*
    So ein Mist aber auch. Die Leute merken aber auch alles.

    So, diesmal machen wir das andersrum.


    *pappt einen Zettel an die Eingangstür des Bürohauses am Rande des Marktplatzes*


    Die minasol ist vom 23.06.05. geä. Schiefner bis zum 10.06.2012 auf Betriebsausflug.
    Inwieweit ein Notdienst eingerichtet werden kann entscheidet sich
    in Abhängigkeit von den technischen Gegebenheiten am Ausflugsort.


    Arthur Schiefner
    Chef von dat Ganze


    darunter steht in Abwandlung des traditionellen Spruches


    Wer einzelne oder mehrere Teile oder die Gesamtheit der technischen Anlagen, Geräte oder sonstigen Ressourcen der minasol, des Marktplatzes oder der zugehörigen Einrichtungen beschädigt, zerstört oder in sonstiger Art und Weise negativ beeinflusst hat mit Züchtigung körperlicher Art durch einen oder mehrere berechtigte Vertreter der Marktleitung oder deren Beauftragten zu rechnen.


    und auf dem unteren Rand des Schildes steht noch gekrakelt


    Den Platzmeister und den Dicken mit der Mütze nehmen wir auch mit.

    Es haben 5 Wähler abgestimmt, aber nur 4 haben tatsächlich einen Wahlvorschlag "angekreuzt". Ein Stimmzettel war leer. Jeder Wähler ist selbst dafür verantwortlich, dass er sein "Kreuzchen" überhaupt und dann auch richtig setzt.


    Die Zahl der Stimmzettel ohne abgegebene Stmme wird nicht separat ausgewiesen. Sie ergibt sich aus der Differenz zwischen den gültigen Stimmen und der Wahlbeteiligung. Nur wenn es mehr gültige Stimmen für Wahlvorschläge gibt, als sich aus der Zahl der Wähler und der Zahl der möglichen Stimmen je Wähler ergibt, wird es problematisch. Dann ist von einer Mehrfachwahl eines oder mehrerer Wähler auszugehen.


    Bei der Duma-Wahl ist also alles in Ordnung. Einer der Wähler hat halt seinen Stimmzettel leer abgegeben.

    Mit dem Server-Upgrade sind auch ein paar Sicherheitseinstellungen geändert worden, die ich aber im Controlcenter anpassen kann. So eben auch der Extern-Zugriff auf die MySQL-Datenbanken, ja und eben auch einige PHP-Einstellungen. Jetzt müsste normalerweise alles wieder funktionieren.