Teilnehmer

  • Dann melde ich hiermit die Teilnahme für


    Seine Majestät König Potty als Repräsentant der Welltall Service Agentur der Dreifaltigen Allianz (WASA) an.


    Danke.

    potty.png
    "Das ist so sinnvoll, wie von einer Parade mit zerrissenen Hosen alleine wieder nach Hause zu gehen"

    - Altes pottyländisches Sprichwort

  • Das Welt-Presseamt gibt bekannt, dass Welt-Staat mit seinen Mond-Besiedelungsprogramm und der aktuellen Planung des Mondfahrstuhls alleinige ansprüche auf den Mond geltend macht. Ein Vertreter aus der Welt-Behörde für das Mondbesiedelungsprogramm wird an der Konferenz teilnehmen, um eventuelle Zweifel auszuräumen.


    Welt-Presseamt.


    http://www.welt-staat.de/

  • Wenn ich das richtig auffasse, dann ist der Welt-staat eh nur eine SatireMN die in einer fiktiven alternativen RL-Welt spielt. Daher möchte ich doch irgendwie Behaupten, dass es generell schwierig ist, eine gemeinsame Simulationsgrundlage zu finden. Zumal der Welt-Staat ja quasi einen eigenen Planeten beansprucht.
    Ich habe nichts gegen unrealistische Simulation (wenn sie sich in Maßen hält), aber einen Fahrstuhl der von der Erde zum Mond reicht, halte ich im übrigen für stark übertrieben.



    Ich glaube vor 3 hab ich schonmal versucht eine Weltraumkonferenz einzuberufen, ist aber im Vorfeld bereits wieder gescheitert. Ich hoffe, diesmal haben wir mehr glück :)

    potty.png
    "Das ist so sinnvoll, wie von einer Parade mit zerrissenen Hosen alleine wieder nach Hause zu gehen"

    - Altes pottyländisches Sprichwort

  • Wenn ich das richtig auffasse, dann ist der Welt-staat eh nur eine SatireMN die in einer fiktiven alternativen RL-Welt spielt. Daher möchte ich doch irgendwie Behaupten, dass es generell schwierig ist, eine gemeinsame Simulationsgrundlage zu finden. Zumal der Welt-Staat ja quasi einen eigenen Planeten beansprucht.
    Ich habe nichts gegen unrealistische Simulation (wenn sie sich in Maßen hält), aber einen Fahrstuhl der von der Erde zum Mond reicht, halte ich im übrigen für stark übertrieben.



    Ich glaube vor 3 hab ich schonmal versucht eine Weltraumkonferenz einzuberufen, ist aber im Vorfeld bereits wieder gescheitert. Ich hoffe, diesmal haben wir mehr glück :)


    So ein Fahrstuhl kann nur in einem geostationärem Orbit enden.
    Das Ding reisst schlicht ab wenn er auf dem Mond endet, da der Mond keinen geostationären Orbit hält, und im übrigen: Sich von der Erde entfernt.

  • Es wäre natürlich gut, würden nicht schon sämtliche Vorschläge und möglichen Ansprüche in Sachen Mond vor der Konferenz diskutiert werden, solange noch Staaten, die an Regelungen, den Mond in dieser oder jener Weise betreffend, interessiert sind, ihre Teilnahme an der Konferenz melden können bzw. einfach teilnehmen.


    Genau solche hanebüchenen Sachen wie "wir wollen den ganzen Mond" sollen ja auf der Konferenz unter anderem ausdiskutiert werden.


    Das ist meine Meinung als Konferenzteilnehmer und Vertreter Wolfensteins.


    saludos
    Chilavert
    PCI

  • Die Welt-Wissenschaftler von Welt-Staat die an dem Mondbesiedelungsprogramm arbeiten haben keine Zweifel daran, dass der Mondfahrstuhl in naher Zukunft errichtet wird. Anhand der Pläne, die hier erstmals öffentlich gemacht werden, können sich Skeptiker gerne überzeugen und Ihre Wissenschaftler haben die Möglichkeit die Daten und Pläne zu überprüfen. Das Welt-Ressort für Forschung ist gerne bereit Ihnen weitere Informationen bei der anstehenden Konferenz mitzuteilen.


    Welt-Presseamt

  • Das Welt-Presseamt gibt bekannt, dass Welt-Staat mit seinen Mond-Besiedelungsprogramm und der aktuellen Planung des Mondfahrstuhls alleinige ansprüche auf den Mond geltend macht. Ein Vertreter aus der Welt-Behörde für das Mondbesiedelungsprogramm wird an der Konferenz teilnehmen, um eventuelle Zweifel auszuräumen.


    Hmm... warum muss man Ansprüche auf etwas geltend machen, wenn es laut eigenen Aussagen nur einen selbst gibt? Es wird ja laut Aussage des Welt-Sprechers auch die Existenz anderer Welten bestritten. Somit muss man doch keinen alleinigen Anspruch auf den Mond geltend machen, da ja niemand Anderes darauf Anspruch erheben kann. Das scheint mir ein Widerspruch in den eigenen Aussagen zu sein...

  • Ich würde die Personen hinter dem sogenannten Welt-Staat nicht gerade als Irren bezeichnen,. Allerdings simulieren die wie angesprochen ihre eigene Welt in der die Existenz anderer Staaten keinen Platz hat. Daher hat der Welt-Staat nichts mit dem Rest der Micronation Community zu tun da dieser sich durch seine Ausprägung und inhaltlicher Ausgestalltung dorch signifikant von dieser unterscheidet und im Prinzip nichts mit aneren Staaten zu tun hat (haben will).


    Daher plädiere ich dafür, dass der Welt-Staat von einer Beteiligung an micronationalen Konferenzen und oder Organisationen absieht. Ich stelle mir da z.B. auch einen Kartenplatzantrag bei der AIC, GF oder OIK als sehr problematisch vor ;)

    potty.png
    "Das ist so sinnvoll, wie von einer Parade mit zerrissenen Hosen alleine wieder nach Hause zu gehen"

    - Altes pottyländisches Sprichwort

  • Da aus Sicht von "Welt-Staat" sowieso alles dem "Welt-Staat" gehört, hat es aus deren Sicht sowieso keinen Sinn eine Konferenz mit anderen MNs darüber abzuhalten. Da jede entscheidung die sie treffen ja für die ganze Welt gültig sein soll, können die sich jegliche Konferenz sparen und sagen "Das ist jetzt so, basta".


    Oder anders ausgedrückt: Aufgrund der Ausprägung von Welt-Staat kann Pottyland nicht mit denen zusammen simulieren und spielt daher für die MN-Welt aus der Sicht Pottyland keine Rolle. Da ist uns ja sogar Aquatropolis lieber, mit denen kann man wenigstens reden. Mit dem getue von Welt-Staat "Wir beherschen euch alle, und souveräne Staaten gibts gar nicht!" machen die sich nur zum Spielverderber. Aquatropolis sagt wenigstens "Wir werden euch eines Tages beherschen" und simuliert mit "fairen" Mitteln. ;)


    Aber dies soll keine Diskussion über den Welt-Staat werden (da gibts schon eine), sondern über den Mond, daher sollten wir den Welt-Staat ausschliessen und mit der Konferenz irgendwann beginnen.

    potty.png
    "Das ist so sinnvoll, wie von einer Parade mit zerrissenen Hosen alleine wieder nach Hause zu gehen"

    - Altes pottyländisches Sprichwort

  • Ich dachte die findet hier statt?

    potty.png
    "Das ist so sinnvoll, wie von einer Parade mit zerrissenen Hosen alleine wieder nach Hause zu gehen"

    - Altes pottyländisches Sprichwort