Große Kampagne der MicroNationen

  • Ein Problem ist ja auch unsere Einstellung. Wir wissen genau, wie es nicht geht und wie man es gegen die Wand fährt.
    Doch keiner kann oder will sagen, wie denn nun.
    Aber hier kann man ja auch zur Miesmuschel werden. Merk ich (nicht nur) an mir. Dinge, die man zu Anfang lächelnd toleriert oder sogar unterstützt hat,
    macht man heute nieder. Lässt sich beim Stöbern in alten Threads gut nachvollziehen....
    Vermutlich stimmt der Satz Ein Pessimist ist ein Optimist mit Lebenserfahrung


  • Sowas wie den Marktplatz vielleicht? ;b)


    Ähnlich, ja. Doch wird der Marktplatz nicht als "Startseite" der Community gesehen. Wir brauchen ein Forum / Website / Plattform die einfach vor allen MNs steht und erst einmal das ganze näher bringt. Aber auch, dass man dort, wie hier im Forum auch, sich mit einander unterhalten kann. Der Marktplatz hat das Problem, dass hier nicht alle Spieler drauf sind.


    Mir ist gerade eine Idee gekommen, weiß aber nicht ob sie zu realisieren ist. Eine Datenbank oder System oder so etwas, was die MNs verbindet.
    Ein Spieler meldet sich auf der "Hauptseite" an. Ein Konto wird in einer Datenbank angelegt. In dieser Datenbank erstellt man seine Avatare/Charaktere. Diese Datenbank ist mit den MNS verbunden, so dass man sich nicht mehr registrieren muss, sondern schon eingeloggt ist. Hätte den Vorteil das man sich nicht 1000mal registrieren muss, sondern nur einmal (es könnte Tourismus entstehen). Ein großer Nachteil wäre, wenn die Datenbank gehackt, offline oder so ist, dann liegen die MNs brach.

  • Mit anderen Worten, logge ich da ein, bin ich in allen teilnehmenden MNs automatish eingeloggt? Das ist aus diversen Gründen eher nicht empfehlenswert.
    Du sagst, hier sind nicht alle Spieler drauf. Wie willst Du da alle raufbringen?

  • Übrigens, bei OpenNIC gibts die TLD .micro explizit für Micronationen. Aber eigentlich wohl eher für Dinge wie Sealand, ist auch nicht sonderlich praktikabel(alternativer Dienst).

  • Mir ist gerade eine Idee gekommen, weiß aber nicht ob sie zu realisieren ist. Eine Datenbank oder System oder so etwas, was die MNs verbindet.
    Ein Spieler meldet sich auf der "Hauptseite" an. Ein Konto wird in einer Datenbank angelegt. In dieser Datenbank erstellt man seine Avatare/Charaktere. Diese Datenbank ist mit den MNS verbunden, so dass man sich nicht mehr registrieren muss, sondern schon eingeloggt ist. Hätte den Vorteil das man sich nicht 1000mal registrieren muss, sondern nur einmal (es könnte Tourismus entstehen). Ein großer Nachteil wäre, wenn die Datenbank gehackt, offline oder so ist, dann liegen die MNs brach.


    Du meinst so eine Art "OpenID"-Dienst?

    "Ist es denn wirklich so, dass wir jeden Dreck, der vom Westen kommt, nu kopieren müssen? Ich denke, Genossen, mit der Monotonie des OIK-Bashings, und wie das alles heißt, ja, sollte man doch Schluss machen" Walter Albrecht


  • Ähnlich, ja. Doch wird der Marktplatz nicht als "Startseite" der Community gesehen. Wir brauchen ein Forum / Website / Plattform die einfach vor allen MNs steht und erst einmal das ganze näher bringt. Aber auch, dass man dort, wie hier im Forum auch, sich mit einander unterhalten kann. Der Marktplatz hat das Problem, dass hier nicht alle Spieler drauf sind.


    Mir ist gerade eine Idee gekommen, weiß aber nicht ob sie zu realisieren ist. Eine Datenbank oder System oder so etwas, was die MNs verbindet.
    Ein Spieler meldet sich auf der "Hauptseite" an. Ein Konto wird in einer Datenbank angelegt. In dieser Datenbank erstellt man seine Avatare/Charaktere. Diese Datenbank ist mit den MNS verbunden, so dass man sich nicht mehr registrieren muss, sondern schon eingeloggt ist. Hätte den Vorteil das man sich nicht 1000mal registrieren muss, sondern nur einmal (es könnte Tourismus entstehen). Ein großer Nachteil wäre, wenn die Datenbank gehackt, offline oder so ist, dann liegen die MNs brach.


    In Short: No.

  • Wenn Fuchsen erst mal die neue Kampagne startet, könnt ihr eh alles heim gehen... :thumbup:

    "Ist es denn wirklich so, dass wir jeden Dreck, der vom Westen kommt, nu kopieren müssen? Ich denke, Genossen, mit der Monotonie des OIK-Bashings, und wie das alles heißt, ja, sollte man doch Schluss machen" Walter Albrecht

  • Welche? Von Fuchsischer Seite wird es demnächst eine neue geben.

    "Ist es denn wirklich so, dass wir jeden Dreck, der vom Westen kommt, nu kopieren müssen? Ich denke, Genossen, mit der Monotonie des OIK-Bashings, und wie das alles heißt, ja, sollte man doch Schluss machen" Walter Albrecht

  • Mir ist gerade eine Idee gekommen, weiß aber nicht ob sie zu realisieren ist. Eine Datenbank oder System oder so etwas, was die MNs verbindet.
    Ein Spieler meldet sich auf der "Hauptseite" an. Ein Konto wird in einer Datenbank angelegt. In dieser Datenbank erstellt man seine Avatare/Charaktere. Diese Datenbank ist mit den MNS verbunden, so dass man sich nicht mehr registrieren muss, sondern schon eingeloggt ist. Hätte den Vorteil das man sich nicht 1000mal registrieren muss, sondern nur einmal (es könnte Tourismus entstehen). Ein großer Nachteil wäre, wenn die Datenbank gehackt, offline oder so ist, dann liegen die MNs brach.


    Die Idee hatte ich vor längerer Zeit auch mal aber ich denke, dass das technisch nicht mit vertretbarem Aufwand zu realisieren wäre. Aber zumindest könnte man mal so etwas wie ein ID-Verzeichnis gründen, aus dem dann bei der Forenregistrierung einfach Informationen zu übernehmen sind.

  • Zitat

    Einfach mal die Redaktion des örtlichen "Käseblättchens" anmailen, ob sie Interesse an einem Artikel über MNs haben. Könnte gut sein, dass sie in Zeiten, wo Themen mau sind, darauf zurück greifen.


    Außerdem sollte man mehr auf Schüler zugehen, die sich im Unterricht ja mit Politik (anstehende Wahlen, Wahlkampf, ect.) auseinander setzen müssen. Für die wäre eine MN wie ein Planspiel. Ich komme darauf, weil ich irgendwo so nebenbei in den Nachrichten gehört habe, dass da ein Landtag oder so extra Informationsstunden für Schüler eingerichtet hat und dann kam kein einziger. Und warum nicht? Weil die Schüler davon gar nichts wussten. Die sagten im Interview, dass sie sicher hingegangen wären, wären sie informiert gewesen.


    Wenn also jemand Lehrer im Bekanntenkreis hat, einfach mal darauf ansprechen.

    Also Lehrer kenne ich nicht persönlich (also so, dass ich mich mit ihnen treffe), aber Schüler ...
    ich hab bei uns mal die Pen&Paper-Rollenspieler angefragt ...

  • Moin


    Wenn gestattet, möchte ich als Neuling auch mal meinen Senf dazugeben. Immerhin seh ich die MN´s ja aus einer Perspektive, die der von vielen Interessenten entsprechen dürfte, auch wenn ich schon nen Schritt weiter bin und in einer aktiv geworden bin.


    Zuerstmal ich hab nicht jedes Posting hier gelesen, dazu war es zu umfangreich ehrlich gesagt. Soweit ich es verstehe geht es darum, neue Leute anzusprechen und zu gewinnen. Das Problem hatte ich von der Kehrseite ja vor wenigen Tagen, kenne also die Sicht. Ich kenn zwar jetzt beileibe noch nicht alle Seiten, die sich mit der Thematik beschäftigen, aber einige haben mir geholfen. Auf das Thema grundsätzlich stieß ich dank Wikipedia, wo schonmal grundlegende Dinge erklärt wurden und ein Link zur MN-Welt vorhanden war. Damit hat man als Einsteiger schonmal nen kleinen Infobereich.


    Doch was fehlt und macht die Sache komplizierter? Die Anzahl der MN´s, deren Vielfältigkeit und deren Aufbau. Auf MN-Welt sah ich das es glaub 65 deutschsprachige MN´s gibt. Das ist toll um wenigstens die Namen zu kennen, HP´s und Foren waren meist auch verlinkt. Doch was fehlte war die Möglichkeit, die MN´s irgendwie zu sortieren. Ich denke da an den Wahlometer bei den Bundestagswahlen. Dort absolviert man diverse Fragen und bekommt dann ein Ergebnis angezeigt, das als Empfehlung zur Wahl genutzt werden kann. Wie sinnig das für reale Wahlentscheidungen ist, überlass ich das jedem selbst. Aber könnte man sowas nichtmal für die vorhandenen MN´s aufbauen? Einfach eine Liste von Kriterien aufstellen, in der jede MN sich selbst einordnet, dann via Fragekatalog Vorauswahlen geben. Auf die Art könnte man als Interessent durch Befragung seiner Interessen bzw. Erwartungshaltung vielleicht eher die passende MN finden. Ohne zu fragen und auf Antwort zu warten, das geht hier zwar recht schnell, aber meiner Erfahrung nach sind die meisten recht ungeduldig und wollen möglichst sofort ne Antwort. Das wär mein erster Vorschlag.


    Der zweite wäre, ob man nicht ein gemeinsames (simon internationales) Nachrichtenzentrum schaffen könnte. Einfach eine Seite, wo man als Neuling besser die internationalen Beziehungen zwischen den MN´s aber auch die wichtigsten Neuigkeiten einsehen kann. Ich weiss z. B. das im Moment wohl ein kleiner Konflikt zwischen mehreren MN´s besteht, doch ich sah bislang nirgendwo was genaues davon. Das erschwert es mir natürlich etwas, simon die Lage richtig einzuschätzen. Diese Nachrichtenstelle würde ich mir so vorstellen, das seitens der MN´s Infos bereitgestellt werden und natürlich auch aktualisiert werden. So das man als Einsteiger sagen wir mal innerhalb von 7 Tagen erfährt: aha, dort kam es zu nem Gefecht, eine MN hat Schiffe verloren, jetzt werden in den und den WN´s als Reaktion die Reserven einberufen und heute morgen fand die und die Auseinandersetzung statt. Wenn es sowas schon gibt, hab ich es noch nicht gesehen, wäre aber über jeden Hinweis dankbar.


    Das dritte schließlich sind die Foren. Ich hab mich vor vier Jahren das erste Mal mit dem Thema MN beschäftigt und mal in zwei MN´s mir das Forum angesehen, um zu wissen, was auf mich zukommen würde wenn ich teilnehme. Als Aussenstehender fühlt man sich da schnell überfordert oder gar abgeschreckt. Es gibt viele Bereiche, vor allem jedoch viele Unterbereiche. Sicherlich ist das ganze System durchdacht, gerade aus Sicht erfahrener Benutzer. Für Neulinge ist manchmal aber weniger mehr. In der Hinsicht würde ich eine Art Einsteigerleitfaden empfehlen. Wo einem erklärt wird, wie und wo man die ersten Schritte mit seiner frischgebackenen ID tun kann. Zusätzlich ist ein Mentor natürlich immer gut. Jetzt, wo ich endlich einer MN beigetreten bin, überleg ich immer noch sehr stark bzw. frag sicherheitshalber lieber nach, was ich wo posten kann. Das nur als Anregung.


    Das wichtigste ist aber die Interaktion mit anderen. Die sucht man als Interessent wie auch als Einsteiger. Deswegen kann ich nur empfehlen, in jeder MN möglichst einen Platz zu schaffen, wo man als Einsteiger reinkommt und erstmal mit anderen reden kann. Das werden sicherlich so manche von euch schon haben denke ich. Aber man könnte auch nen Schritt weitergehen. Zum Beispiel durch Nutzung eines Chats. Nicht zwingend jetzt in jeder MN für sich. Hier gibt es ja auch einen Chat, nur leider is nie jemand drinne. Ich denk mal grad für Anfänger ist nen Chat am besten, um sich dort auszutauschen, Kontakte zu knüpfen, Fragen zu stellen, vor allem jedoch ins virtuelle Leben reinzuschnuppern oder gleich zuviel zu sehen.


    Wie gesagt, das ist mal meine Sicht aus der Perspektive eines Neulings. Da ihr ja schon Jahre existiert, weiss ich nicht, wieviel davon schon versucht wurde oder sinnvoll ist. Fakt ist jedoch, wenn man Interesse an MN´s hat, ist der Einstieg nicht ganz so leicht, vllt kann man da ja nochwas für tun und so für Einsteiger nen gutes Informationsportal oder so schaffen.