Warum trägt man in Sebulon Autoreifen auf dem Kopf?

  • Es ist ethnisch-religiöses Kulturgut und kann und darf deswegen von uns nicht diskriminiert werden, solange sich dieses Kulturgut nur in seinen eigenen Grenzen und Volkslebensräumen ausbreitet und hält.

  • Zitat

    Original von Nr.1
    Warum trägt man in Sebulon Autoreifen auf dem Kopf?


    Hm, und warum trägt man als Nr. 1 eigentlich ein Nudelabtropfsieb auf dem Kopf? *grübel*

    Landeshauptmann von Schwion
    ---------------------------------------
    Jeder kann sagen, was er denkt.
    Er muss es nur tun - Denken. (A.S.)

  • Zitat

    Original von Friedrich von Brandenberg
    Vielleicht sollten wir uns lieber fragen warum die Juden dem Messias die Dornenkrone aufgesetzt und ihn gemeuchelt haben.


    Weil sie ähnliche Barbaren sind wie euresgleichen.

  • Zitat

    Original von Friedrich von Brandenberg
    Vielleicht sollten wir uns lieber fragen warum die Juden dem Messias die Dornenkrone aufgesetzt und ihn gemeuchelt haben.


    Vielleicht kenne ich diese Bibelstelle nicht richtig,wie die ganze Bibel eigendlich, aber wurde der Jesus nicht von dem Römern zum Tode verurteilt ???


    Der sich Pilatus nannte ?


    Aber es kommt manchmal einfach auch nicht so gut an ,wenn man durch die Lande läuft und versucht eine Revolution anuzuzetteln und sich auch noch König nennt.


    Solche Dinge kommen bei der Herrschenden Klasse manchmal nicht sehr sympathisch rüber.


    *so* Ja wo das Glatteis ist,ist dort wo es ins Rechtsradikale ,Judenfeindliche Abrutscht, denn wahrscheinlich ist dieses Board in der BRD gehostet und daher kann sowas manchmal teuer werden.*/so*

  • Zitat

    Original von Mort Suidakra


    Vielleicht kenne ich diese Bibelstelle nicht richtig,wie die ganze Bibel eigendlich, aber wurde der Jesus nicht von dem Römern zum Tode verurteilt ???


    Der sich Pilatus nannte ?


    Die Juden haben Jesus vor Pilatus verurteilt, weil die Hohepriester aufgrund seiner Anhänger wohl neidisch auf ihn waren, wenn ich das mal so ausdrücken darf. Jedoch durfte nur der Remer Pilatus ein Todesurteil vergeben und der war nicht an Religion interessiert, also gaben die Hohepriester ihm vor, Jesus wolle sich zum König der Juden erheben und somit an politische Macht gelangen. So kam es, dass Jesus doch verurteilt wurde.
    Die Dornenkrone hat Jesus aber tatsächlich nicht von den Juden und auch nicht von Pilatus, sondern von einfachen Soldaten, die sich über ihn lustig gemacht haben, aufgesetzt bekommen.


    Auf jeden Fall aber ist es unverantwortlich, den Juden dieses Ereignis auch heute noch vorzuwerfen, insbesondere da es auch damals nicht alle Juden waren, die den Messias verurteilt haben.


    Auch ist es eine Unverschämtheit, sich über deren Kulturgut lustig zu machen - Autoreifen wird es ja wohl nicht annähernd so lange geben wie diese Hüte.


    *so*
    Ist es korrekt, dass ich hier von Remern geredet habe? ;)
    *so*

    [center]Vinzente Degas
    Bau- und Sanierungsunternehmer
    "Allroundegomane" (Cuellos Wochenblatt)


    I. Vinzente, nicht Vincente
    II. Tolanica, nicht Tolancia
    III. República Tolanica (= Tolanische Republik), nicht Republik Tolanica
    [/center]

    Einmal editiert, zuletzt von Vinzente Degas Saldaña ()

  • *so* Zu der Rolle des Friederich,oder vll auch Landen,den ich noch nicht mit seiner Rolle einschätzen kann ist dies wahrscheinlich richtig so zu spielen, aber ich denke mal, es ist jede Art von Antisemitismus verboten,ob nun in einem Spiel oder der Realität. */so*


    Danke für die ausführliche erläuterung Herr Saldana.


    *so* passt das denn zur Geschichte des Kirchenstaates?*/so*

  • Zitat

    Original von Vinzente Degas Saldaña
    Auch ist es eine Unverschämtheit, sich über deren Kulturgut lustig zu machen - Autoreifen wird es ja wohl nicht annähernd so lange geben wie diese Hüte.
    *so*


    *so* Komm mal runter vom Pferd. Witze über Kulturgüter sind erlaubt und das ist gut so. Die Hüte sehen aus wie Autoreifen, daran führt kein Weg vorbei, wenn man zwei Augen im Kopf hat. Wäre ja noch schöner, wenn man sich nicht mehr über Bekleidungen lustig machen dürfte, nur weil die von religiösen Gruppen getragen werden. Aber du hast irgendwo Recht, Witze sind meist mehr oder weniger unverschämt. Das ist ja gerade das Lustige.*so*