• Also die anderen haben gesagt, diesmal wäre ich dran, unseren Ausflug anzukündigen. Na dann:


    Der Arthur, was der Schiefner von der minasol ist, und der alberne Mensch mit den beiden Telefonhörern, der sich Platzmeister schimpft, und meine Wenigkeit machen vom 28.10. bis zum 08.11.2012 eine lustige Herrenpartie.


    Und da es in ein Land im Nahen Osten ans Rote Meer geht, ist nicht sicher ob der Schiefner und der Platzi dort Internet in ausreichender Qualität haben, um alle Wünsche und Bitten hier und bei der minasol erfüllen zu können. Also wenn jemand ein Anliegen an die beiden hat, entweder bis zum Sonnabend (besser Freitag) oder dann wieder ab dem 09.11.2012 melden.


    Ach ja, und weil wir Doppelkopf spielen wollen, nehmen wir auch den anderen Dicken, nämlich Schwertfegers ihren Armin mit.


    So und zum Schluss wieder das obligatorische Gebot in Bezug auf die Sachen des Marktplatzes und der minasol an alle, die keine Ahnung haben:


    Das Berühren
    der Figüren
    mit den Pfoten
    ist verboten.

    Landeshauptmann von Schwion
    ---------------------------------------
    Jeder kann sagen, was er denkt.
    Er muss es nur tun - Denken. (A.S.)

  • Ja also ... die drei Dingens ... die drei anderen Typen ... also der Dicke mit der albernen Mütze und der andere ... ähm ... also der immer mit 2 Telefonen ... ich würde mal sagen Stereo telefoniert ... ach ja und der Möchtegern-Chef ... also der von der Methanol ... ähm ... von der Simanol ... neiiiin ... von der minasol ... also die hatten die Idee, gemeinsam ... und ich kann es kaum glauben, dass die mit mir ... na jedenfalls fahren wir alle, und zwar zusammen in den Urlaub. Und da haben die anderen mich getragen ... ähm nein ... mich beauftragt, hier zu sagen, und zwar Bescheid, dass wir alle ... also der Dicke, der Telefonanierer, der Freizeit-Chef und meine Wenigkeit ... also dass wir alle vom 11. bis zum 26. April 2013 halt wie so ein bisschen weg sind.


    Den Dicken und mich wird wohl niemand so richtig ... also glaube ich jedenfalls, nicht so richtig vermissen. Aber wegen den anderen wir nicht gedingenst ... also geminasolt und auch nicht geplatzt ... ähm ...nicht gemeistert ... ähm nein ... natürlich nicht geplatzmeistert.


    Ach und der Telefonplatzdingsmeisterbums hat mir noch getragen, und zwar auf, dass ich sagen soll ... hm ... was war das noch gleich ... also ... ähm ... ach ich hab's aufgeschrieben:


    "Wer was zermurkst, kriegt auf die Finger." Ja,das wars.


    So, war noch was? ... Nö. ... Tschüss.

  • *ein Schild wird aufgehängt*

  • Man könnte ja auch bezüglich der technischen Einrichtungen des MdM und der minasol festlegen:


    Das Berühren
    der Figüren
    mit den Pfoten
    ist verboten.

  • Also der Platzdingens hat auch ganz schön einen an der Bommel. Ich wäre diesmal dran mit der Abwesenheitsankündigungsbekanntmachungsveröffentlichung. Aber na gut, bevor der wieder einen cholerischen Anfall kriegt, mach ich das heute mal.


    Vom 7.5. bis zum 28.5.2014 ist die AS-Reisegruppe samt dem gePlatzmeisterten auf Auslandsweitwegfliegundautorumfahrrundreise. Ob einer von den Pappnasen unterwegs Internet hat, muss sich erst noch zeigen. Auf keinen Fall werden komplizierte oder nur aufwendig zu lösende Probleme an den technischen Anlagen der minasol oder hier vom Marktplatz in dieser Zeit angegangen oder gar gelöst werden. Sollte sowas auftreten einfach mal vor dem geistigen Auge folgende Displaymeldung gemeinsam mit ständig umkippender Sanduhr oder lustig rotierendem Kreis aufrufen "Das kann jetzt einige Minuten Tage dauern."


    Ach und dann wurde mir noch aufgetrage, unser aller Lady zuzuzwinkern und zu verkünden: "Wer irschend was zermurgst grischd Globbe."

    Keine Idee für die Mikronationen
    sollte an fehlenden technischen Ressourcen scheitern.

  • Danke, Herr Schiefner. Sie wissen ja, Aquatropolitaner mögen keine Veränderungen.
    Richten Sie dem Platzmeister aus: Viel Spaß und gute Erholung.

  • So, alle hergehört! Ich und das andere AS-Lumpenpack sind wieder im Lande. Ab sofort herrscht wieder Schlamperei und Chaos ... ähm ... nein ... natürlich Zucht und Ordnung ... hoffe ich mal.

  • *grübel* So, Koffer sind gepackt, Taxi zum Flughafen bestellt, was war noch? *grübel aus*


    Ach ja, hier sollte ich noch die urlaubsbedingte Schließungszeit der Marktleitung und des Servicebüros der minasol von jetzt sofort bis zum 09.10.2015 bekannt geben ... was ich hiermit tue.


    Also in verständlichem Dialekt:


    S'is geener da.
    Dor Bladsmeesdor un dor Schiefnor sin zusamm'n ford.
    Drum ham 's Bladsbiro un de minasol bis übornäschsdn Freidaach zu.

  • Kurz und knapp diesmal:
    Vom 3. bis 18. September 2016 gilt:


    - Marktplatzbüro zu
    - minasol Betriebsferien
    - Zeichenbüro der OIK zu
    - SaxSchiefStubPlatzdingens außer Landes

    Landeshauptmann von Schwion
    ---------------------------------------
    Jeder kann sagen, was er denkt.
    Er muss es nur tun - Denken. (A.S.)

  • Menschen *Schüttelt den Kopf und haut mit einer Peitsche auf den Tisch*


    SO WO IST DAS BIER UND WO SIND DIE DROGEN ?


    Das hier wird nicht fsk 12 und nicht fsk 16 ich glaub unter fsk 21 geht hier garnix ^^


    Spaß hoffe ihr habt ne schöne zeit wo auch immer.

    • AsaiCorp wenn sie es wollen können wir es Bauen.
    • AC Sie brauchen es wir haben es, egal ob Krise oder Katastrophe AsaiCorp ist Allzeit bereit.
    • AC Weil Sie und ihre Familie und die Zukunft uns Wichtig sind Produzieren wir ohne Fossiliebrennstoffe.
    • AC Sie benötigen Soldaten oder einen Wachdienst ? Auch da kann AsaiCorp helfen.
    • AsaiCorp wir sind immer für Sie Da.


  • MUHAHAHAHA UND SCHON IST DER MDM MEINS!


    Dieser Mail zur Folge, die ich eben bekam:



    Zitat

    Guten Abend,
    ich bin ... und ich bin gerade zufällig auf Ihre Seite mn-marktplatz.de gestoßen. Ist es möglich, dort eventuell einen Gastbeitrag zu veröffentlichen? Ich arbeite für eine Online Marketing Agentur und wir verfügen über eine Reihe erfahrener Autoren, welche einen Artikel ganz individuell für Ihre Seite verfassen würden, sodass für Ihre Leser ein Mehrwert entsteht. Wir schreiben zu einer breiten Auswahl an Themen, zum Beispiel Sport, News, Games, Konsolen, Technologie, Lifestyle und Reisen.
    Falls Sie interessiert sind, kann ich Ihnen gerne auch noch weitere Informationen schicken. Natürlich würden wir für die Veröffentlichung unseres Artikels auch zahlen.
    Viele Grüße

    "Ist es denn wirklich so, dass wir jeden Dreck, der vom Westen kommt, nu kopieren müssen? Ich denke, Genossen, mit der Monotonie des OIK-Bashings, und wie das alles heißt, ja, sollte man doch Schluss machen" Walter Albrecht

  • Kenn ich von Foren die ich selber betreibe ist nur heiße Luft am ende bekommst du schön aufdringliche werbung und entweder garkeine Zahlung oder nur kleinstmist damit du dich verpflichtest es schön zu behlten.

    • AsaiCorp wenn sie es wollen können wir es Bauen.
    • AC Sie brauchen es wir haben es, egal ob Krise oder Katastrophe AsaiCorp ist Allzeit bereit.
    • AC Weil Sie und ihre Familie und die Zukunft uns Wichtig sind Produzieren wir ohne Fossiliebrennstoffe.
    • AC Sie benötigen Soldaten oder einen Wachdienst ? Auch da kann AsaiCorp helfen.
    • AsaiCorp wir sind immer für Sie Da.


  • Ist doch wurst, das wichtigste ist die Aussage:



    Zitat

    und ich bin gerade zufällig auf Ihre Seite mn-marktplatz.de gestoßen

    Also alles meins jetzt! :evil::evil::evil::evil::evil::evil::evil:

    "Ist es denn wirklich so, dass wir jeden Dreck, der vom Westen kommt, nu kopieren müssen? Ich denke, Genossen, mit der Monotonie des OIK-Bashings, und wie das alles heißt, ja, sollte man doch Schluss machen" Walter Albrecht