• Mann oh Mann, da wollte ich mich für die eine Woche Urlaub in Deutschland nciht erst abmelden, da ich von flächendeckendem UMTS geträumt hatte. Aber der Traum war hier im Bayrischen Wald recht schnell ausgeträumt. Datennetztechnisch lebt man hier halt noch hinterm Mond.


    Also: Da ich hier nur ein grottiges GPRS-Netz (mit gelegentlichen EDGE-Anfällen) habe, kann es sein, dass ich bis zum 12.02.2012 nur bedingt handliungsfähig bin. Bitte bis dahin etwas Geduld haben, was die Erfüllung irgendwelcher technischer oder organisatorischer Wünsche hier oder im Bereich der minasol betrifft.

  • Pass bitte auf die Roamingkosten auf ;)

    "Ist es denn wirklich so, dass wir jeden Dreck, der vom Westen kommt, nu kopieren müssen? Ich denke, Genossen, mit der Monotonie des OIK-Bashings, und wie das alles heißt, ja, sollte man doch Schluss machen" Walter Albrecht

  • So, diesmal machen wir das andersrum.


    *pappt einen Zettel an die Eingangstür des Bürohauses am Rande des Marktplatzes*


    Die minasol ist vom 23.06.05. geä. Schiefner bis zum 10.06.2012 auf Betriebsausflug.
    Inwieweit ein Notdienst eingerichtet werden kann entscheidet sich
    in Abhängigkeit von den technischen Gegebenheiten am Ausflugsort.


    Arthur Schiefner
    Chef von dat Ganze


    darunter steht in Abwandlung des traditionellen Spruches


    Wer einzelne oder mehrere Teile oder die Gesamtheit der technischen Anlagen, Geräte oder sonstigen Ressourcen der minasol, des Marktplatzes oder der zugehörigen Einrichtungen beschädigt, zerstört oder in sonstiger Art und Weise negativ beeinflusst hat mit Züchtigung körperlicher Art durch einen oder mehrere berechtigte Vertreter der Marktleitung oder deren Beauftragten zu rechnen.


    und auf dem unteren Rand des Schildes steht noch gekrakelt


    Den Platzmeister und den Dicken mit der Mütze nehmen wir auch mit.

    Keine Idee für die Mikronationen
    sollte an fehlenden technischen Ressourcen scheitern.

  • *kommt mit hochrotem Kopf zum Schild, schaut sich um, dass ihn niemand sieht und ändert das Datum*
    So ein Mist aber auch. Die Leute merken aber auch alles.

    Keine Idee für die Mikronationen
    sollte an fehlenden technischen Ressourcen scheitern.

  • Die Kiddies und Nerds hier haben einfach zuviel Zeit :) oder wie böse böse Zungen meinen - kaum echte Freunde.Was natürlich voll gelücht ist.. :D

  • Ah! So wie es keine Ausländer gibt - nur Bürgerinnen und Bürger die (noch) nicht den imperialen Ausweis besitzen. :D

    Das einzige was in einem lebenden Organismus beinahe unbegrenzt wachsen kann, ist die Krebszelle.

  • Komisch, wir sehen das ähnlich, nur die Ausgabestelle der Dokumente wäre aus unserer Sicht wohl eine andere. Aber wer weiß.... vieleicht gibt es ja eines fernen Tages einen Bundespass.... 8);)