Ausschreibung - Endspielorte der World Football Wettbewerbe

  • &key=1d54ae0adbc701366f2d155004e92e1a8760623aa35f95a50803bc5867c71844-aHR0cDovL3dvcmxkZm9vdGJhbGwuaW5mby9zZXR6dG9vbC9zdHlsZXMvbndsaWdhL2ltZy9Mb2dvLnBuZw%3D%3D

    WORLD FOOTBALL SUCHT:


    Drei oder Vier Städte/Stadien für die Austragung der Endspiele seiner Wettbewerbe, insbesondere:

    1. für die Entscheidungsphase der Liga A der WF Nations Challenge (3 bis 4 Spiele), derzeit terminiert auf den Zeitraum 05.06. - 09.06.2024;

    2. für das Endspiel im WF Cup (1 Spiel), derzeit terminiert auf den 31.05.2024;

    3. für das Endspiel in der WF Trophy (1 Spiel), derzeit terminiert auf den 24.05.2024;

    4. für das Endspiel im WF Shield (1 Spiel), derzeit terminiert auf den 07.06.2024.

    wobei insbesondere die Pkt. 1 und 4 gemeinsam an einen Ausrichter vergeben werden können.

    Die Ausrichtung eines Spieles um den 3. Platz in der Entscheidungsphase der Liga A der WF Nations Challenge ist optional.

    Anforderungen an den potenziellen Ausrichter:

    • ausreichend ausgebaute Verkehrs- und Sicherheitsinfrastruktur1;
    • modernen Standards entsprechende Fernseh- und Rundfunkübertragungstechnik2;
    • ein ausreichend ausgebautes Stadion mit einem Fassungsvermögen von mindestens 35.000 Zuschauern (bei Bewerbungen auf Pkt. 1 gerne mehrere Stadien);
    • Unterbringung und Trainingsanlagen für beide Mannschaften und die Schiedsrichter in räumlicher Nähe zu den Stadien (bis zu 40 min. Fahrzeit).

    Beispielhafte Entscheidungskriterien bei mehreren Bewerbern:

    • Sicherheitslage;
    • politische Stabilität;
    • wirtschaftliche Lage;
    • Rolle im internationalen Fussball.

    Bewerbungen können an dieser Stelle in schriftlicher Form mit Angaben über die oben genannten Anforderungen eingereicht werden. Die Entscheidung wird World Football rechtzeitig kommunizieren. Derzeit ist als spätester Bekanntgabetermin der 03.05.2024 geplant.

    gez.

    J. Bakkenbeck

    WF Chief of Operations

    SimOff: Anforderungen

    1 wahrscheinliche Erreichbarkeit des Forums für den Abend/Termin des Endspiels/der Endspiele

    2 als optionaler Pluspunkt wird das Angebot der Kommentierung des Spiels durch den Bewerber angesehen (falls ein Live-Kommentar nicht möglich ist, gerne auch über mehrere nachfolgende Tage gestreckt - eine Zusammenfassung hingegen kann ich auch, wie bei den übrigen Spielen, selbst erstellen)

  • Sofern kein Austragungsort gefunden werden kann, so wird WF das Stadion desjenigen Finalisten als Endspielort festlegen, welches die besseren infrastrukturellen Voraussetzungen mitbringt.

  • Das Shaikhan Lehim kann gerne die Spielstätten der letzten ausgetragenen Weltmeisterschaft zur Verfügung stellen.

    Shaikh von Alegon

    (Avatar: Hamid Fadaei)

  • Wir haben unsere Ausschreibung aktualisiert.

    SimOff

    Ich habe die Sache insoweit angepasst, als dass ein Kommentar nicht mehr zwingend geboten werden muss - er stellt nur einen (großen) Pluspunkt bei einer Bewerbung dar. Ich werde dann sonst selbst versuchen, die Spiele zu kommentieren, auch wenn ich da absolut nichts versprechen kann. Im "schlimmsten Fall" würde auch das Finale dann u.U. nur mit einer (dann aber vllt. etwas ausführlicheren) Zusammenfassung auskommen müssen.

  • Der Stevenson Park bewirbt sich für das Endspiel des World Football Cups am 31.05.2024.

    Das Stadion des amtierenden astorischen Meisters Greenville Rapids wurde letztmalig 2017 umgebaut und in diesem Zuge auf 40.000 Plätze ausgebaut. Es ist mit neuester Stadiontechnik ausgestattet und verfügt über Logen, in denen sich alle Fußballfans wohlfühlen.

    Als Hauptstadt des Bundesstaats des Bundesstaates Astoria verfügt Greenville über eine moderne und ausgeklügelte Infrastruktur, unter anderem mit dem Greenville International Airport über einen der modernsten Flughäfen weltweit. Natürlich finden sich auch einige Hotels in Greenville, da die Stadt mit dem Hilldale Conference Center über ein international renommiertes Konferenz- und Messezentrum verfügt.

    Durch eine Kooperation mit dem astorischen Fernsehsender ATN kann zum einen eine stabile Übertragungsinfrastruktur und zum anderen ein spannender Kommentar sichergestellt werden, durch den Fans auf der ganzen Welt mitfiebern können.

    Welcome to Greenville.

  • Folgende Entscheidungen wurden getroffen:

    Halbfinals und Finale (+ evtl. Spiel um Platz 3) der WF Nations Challenge: Shaikhan Lehim (genaue Spielstätten werden noch bekannt gegeben)

    Finale im WF Cup: Stevenson Park, Greenville, USA

    Finale in der WF Trophy: ŁKO Arena, Wolawel, Lagow

    Finale im WF Shield: Stadion Miejski w Kurówku, Kurówko, Lagow

  • &key=1d54ae0adbc701366f2d155004e92e1a8760623aa35f95a50803bc5867c71844-aHR0cDovL3dvcmxkZm9vdGJhbGwuaW5mby9zZXR6dG9vbC9zdHlsZXMvbndsaWdhL2ltZy9Mb2dvLnBuZw%3D%3D

    WORLD FOOTBALL SUCHT:


    Zwei Städte/Stadien für die Austragung der Endspiele seiner Klub-Wettbewerbe, insbesondere:

    1. für das Endspiel im WF Cup (1 Spiel), derzeit terminiert auf den 30.05.2025;

    2. für das Endspiel in der WF Trophy (1 Spiel), derzeit terminiert auf den 23.05.2025;

    (Hinweis: Das Endspiel im WF Shield findet künftig im größeren Stadion der beiden Finalteilnehmer statt, die Entscheidungsphase der WF Nations Challenge (sofern ausgetragen) in einem der an derselben teilnehmenden Länder)

    Anforderungen an den potenziellen Ausrichter:

    • ausreichend ausgebaute Verkehrs- und Sicherheitsinfrastruktur1;
    • modernen Standards entsprechende Fernseh- und Rundfunkübertragungstechnik2;
    • ein ausreichend ausgebautes Stadion mit einem Fassungsvermögen von mindestens 35.000 Zuschauern;
    • Vorinstallierte Technik zur Nutzung/Einsatz eines Videoassistenten oder Installation entsprechender Technik bis zum Austragungsdatum;
    • Unterbringung und Trainingsanlagen für beide Mannschaften und die Schiedsrichter in räumlicher Nähe zu den Stadien (bis zu 40 min. Fahrzeit).

    Beispielhafte Entscheidungskriterien bei mehreren Bewerbern:

    • Sicherheitslage;
    • politische Stabilität;
    • wirtschaftliche Lage;
    • Rolle im internationalen Fussball.

    Städte/Stadien, die in der letzten Saison bereits ein Endspiel ausgerichtet haben, erfahren nur Berücksichtigung, wenn sich kein anderer Bewerber findet.

    Bewerbungen können an dieser Stelle in schriftlicher Form mit Angaben über die oben genannten Anforderungen eingereicht werden. Die Entscheidung wird World Football rechtzeitig kommunizieren. Derzeit ist als spätester Bekanntgabetermin der 02.05.2025 geplant.

    gez.

    J. Bakkenbeck

    WF Chief of Operations

    SimOff: Anforderungen

    1 wahrscheinliche Erreichbarkeit des Forums für den Abend/Termin des Endspiels/der Endspiele

    2 als optionaler Pluspunkt wird das Angebot der Kommentierung des Spiels durch den Bewerber angesehen (falls ein Live-Kommentar nicht möglich ist, gerne auch über mehrere nachfolgende Tage gestreckt - eine Zusammenfassung hingegen kann ich auch, wie bei den übrigen Spielen, selbst erstellen)