Ausbruch des Vulkan Monte Fuoco - Beeinträchtigungen des Flugverkehrs in Antica

  • Die Fluggesellschaft Alsztynaer Lloyd teilt mit, das aufgrund der Aschewolke die durch den Ausbruch des Vulkans Monte Fuoco in Novara verursacht wurde, bis auf weiteres die Flüge von Ludwigsruh/Westburg von und nach Bernio (AL 028 bzw. Al 029) und Alsztyna (AL 030 bzw. AL 027) ersatzlos gestrichen werden müssen.

    Im Sinne des gemeinsamen Krisenmanagements, bitten wir alle anderen Gesellschaften und Organe der Luftraumüberwachung hier über etwaige Luftraumsperrungen oder Annullierung von Flügen zu informieren.

  • Auch Naulakh Air gibt bekannt, den Luftraum zu umgehen. Sollte die Rauchwolke noch größer werden, so wird man über das Canceln der Flüge nach Turan und Nicolaasburg beraten, aus Effizienz- und Kerosinverbrauchsgründen wären in diesem Falle auch die Flüge nach Höfuðfjörður von Ausfällen betroffen.

  • Die S.A.L. gibt bekannt, dass die Fahrten nach Dalvíkurbyggðsflugvöllur in Neuturanien bis auf Weiteres eingestellt werden. Die SMNA Turan (benannt nach der Liebesgöttin der ephèbischen Inseln) bleibt derzeit in Turan-Stadt verortet. Die S.A.L. bittet ihre geschätzten Fahrgäste um Verständnis.

    Das einzige was in einem lebenden Organismus beinahe unbegrenzt wachsen kann, ist die Krebszelle.