Internationale Luftfahrt

  • Bitte mit API zum Befüllen. Dann wäre ich auch mit dabei und könnte mir auch vorstellen eine Fluggesellschaft in Livornien zu gründen.

    API? Wieviele Datensätze sollen denn aus Livornien kommen?? ;)


    Im IOF Controlcenter wird man ganz einfach die Daten einpflegen können.

    Kleine Vorschau:

    iof_preview.png

    potty.png
    "Das ist so sinnvoll, wie von einer Parade mit zerrissenen Hosen alleine wieder nach Hause zu gehen"

    - Altes pottyländisches Sprichwort

  • Das wäre gut :) ich bin zu faul für solche Sachen. Wir leben im 21 Jahrhundert und die 90er sind echt um :D


    Allgemein wäre aber viel gewonnen wenn wir keine Insellösungen bauen würden, sondern all unsere Projekte vernetzt erstellen würden.


    Lägen die Daten in einer API vor, dann könnte ich auch als Abendprojekt eine Abflugtafel mit diesen grünen Blinklichtern für jeden Flughafen basteln.


    Und ganz ehrlich: eine API zu bauen ist weniger Arbeit als ein Logo zu entwerfen. Das geht ratzfatz.

  • Wie ist das mit der Insellösung gemeint? Die IOF war doch als gemeinsames Projekt für alle gedacht und wurde so auch anfangs genutzt.


    Grundsätzlich bin ich der API Geschichte ja nicht abgeneigt. Alles was die MNs bereichert und dabei noch das Leben und Arbeiten der Community vereinfacht ist der erstmal was Gutes. Ich glaube, was damals dagegen sprach war die Angst, dass böse Menschen die IOF zuspammen, wenn das System zu offen ist.


    Sobald die IOF funktional wieder da ist, wo es sein soll, kann man ja gerne nochmal über Features sprechen ;)

    Eine Art API für die Ausgabe (auch mit grünen Blinklichtern) gibt es übrigens schon Z.B. hier

    http://iof.mn-orga.de/airport-dep.php?airport=PMA

    http://iof.mn-orga.de/airport-arr.php?airport=PMA

    http://iof.mn-orga.de/gates.php?airport=PMA


    Geplant ist, diese Ausgaben zu überarbeiten bzw. zu erweitern.


    Und das mit dem Logo sehe ich persönlich anders. Kommt aber auch auf die Fähigkeiten und die Qualitätsansprüche an. :P


    Aber wenn ich mit der Überarbeitung fertig bin, können wir gerne nochmal über alles reden. Derzeit hab ich die IOF als selbst-gehostetes git repo. Es sollte für den geneigten API Entwickler dann ja kein Problem sein, zur Entwicklung beizusteuern ;)

    Vorher muss ich in dem Spaghetti Code noch etwas aufräumen.


    Das ist die derzeitige Roadmap:

    • Schritt 1: Code aufräumen und an irgendwelche Standards anpassen.
    • Schritt 2: System funktional wieder zum laufen bringen.
    • Schritt 3: Code noch mehr aufräumen.
    • Schritt 4. ?
    • Schritt 5: Profit



    Solange man das auch weiterhin manuell über so ein schickes Formular eingeben kann solls mir recht sein. Ich hab nämlich absolut keine Ahnung von APIs (ich kenn nur APIS :D)

    Genau das war die Idee. (und mit APIS ist man ja immerhin schon mal beim Thema Flugverkehr) ;)

    Bitte das Wort "schick" durch "funktional" ersetzen ;)

    potty.png
    "Das ist so sinnvoll, wie von einer Parade mit zerrissenen Hosen alleine wieder nach Hause zu gehen"

    - Altes pottyländisches Sprichwort

  • Bitte mit API zum Befüllen. Dann wäre ich auch mit dabei und könnte mir auch vorstellen eine Fluggesellschaft in Livornien zu gründen.

    Pff...der Livornische Markt ist übersättigt. ;)

    Vicomte Louis schreckt aus seinem Mittagsschlaf auf.


    Wie meinen? Pardon, ich hörte "übersättigt".

  • Bitte mit API zum Befüllen. Dann wäre ich auch mit dabei und könnte mir auch vorstellen eine Fluggesellschaft in Livornien zu gründen.

    Pff...der Livornische Markt ist übersättigt. ;)

    Vicomte Louis schreckt aus seinem Mittagsschlaf auf.


    Wie meinen? Pardon, ich hörte "übersättigt".

    Was, wie? Nein. Unmöglich. Pardon, aber sie müssen sich verhört haben.

  • Man könnte ja mal bei der minasol anregen einen git(lab) server für die MNs einzurichten...

    Und vielleicht auch ein eigenes Unterforum einrichten in dem sich die Entwickler über's Entwickeln und ihre bevorzugten Programmiersprachen austauschen können? ;)

    potty.png
    "Das ist so sinnvoll, wie von einer Parade mit zerrissenen Hosen alleine wieder nach Hause zu gehen"

    - Altes pottyländisches Sprichwort

  • Es gibt doch github. Das ist gratis, überall verfügbar und geht selbst dann nicht down wenn jemand von uns das Hobby liegen lässt.


    Ich bin in C, Golang, Scala und Pyhton unterwegs. PHP hab ich seit Jahren nicht mehr angefasst.


    Das tolle an APIs ist ja auch, dass es alles keine Rolle spielt. Die infos sind da und jeder nutzt sie eben so wie er möchte

    Wie kommst du mit Golang zurecht?

    Super. Ist wie C nur ohne die Speicherprobleme und mit eingebauter Parallelisierung. Ich mag es sehr weil es mich effizient macht und gleichzeitig sicher ist. Außerdem läuft mein Server auf FreeBSD und ich kann in go auch überall cross-platform kompilieren. Das ist unter C nicht ganz so einfach.

  • Es gibt doch github. Das ist gratis, überall verfügbar und geht selbst dann nicht down wenn jemand von uns das Hobby liegen lässt.

    Der Vorteil an einer Minasol-Instanz wäre, dass man alles MN-bezogene an einer Stelle hätte und damit auch finden könnte, ohne den Link zum genauen Projekt zu kennen. Außerdem erlaubt Github offiziell nur einen Account pro Person. Ob es irgendwann mal down geht oder nicht ist bei git eigentlich völlig egal, weil sowieso jeder eine Kopie hat. Im Notfall pusht man es dann eben doch wieder auf eine der anderen Plattformen.