[MN's/VN's] Technische Probleme

  • Jetzt momentan kann ich in Sämtlichen MyBB Versionen die CP's nicht öffnen auch nicht über die Links direkt.


    Bei Neu laden in einem anderen Fenster und Browser wird entweder die Website vom Browser Unereichbar Markiert oder es Lädt einfach endlos ohne Fortschritt.


    Zwischen durch und das ist interessant wird angegeben das die Datenbank Unereichbar währe verschwindet aber nach dem Nächsten neuladen sofort Wieder.


    Das Forum Selbst rein zum Schreiben und Lesen Scheint Problemlos zu Laufen.


    Vielleicht können wir hier in dem Thread einfach mal Meinungs frei fehler unserer MN's sammeln damit der Herr Platzmeisters/Herr Schiefner diese falls nötig aufrufbar hat ohne sich durch lange Diskussionen/Meinungen oder Besserwisserische Kommentare durch suchen zu müssen. :thumbsup:

    • AsaiCorp wenn sie es wollen können wir es Bauen.
    • AC Sie brauchen es wir haben es, egal ob Krise oder Katastrophe AsaiCorp ist Allzeit bereit.
    • AC Weil Sie und ihre Familie und die Zukunft uns Wichtig sind Produzieren wir ohne Fossiliebrennstoffe.
    • AC Sie benötigen Soldaten oder einen Wachdienst ? Auch da kann AsaiCorp helfen.
    • AsaiCorp wir sind immer für Sie Da.


  • STRATOs-Datenbank Server hat Schluckauf...

    Zitat

    Glaub keinem, der Dir sagt, dass Du nichts verändern kannst.
    Die, die das behaupten, haben nur vor der Veränderung Angst.
    Es sind dieselben, die erklären, es sei gut so, wie es ist.
    Und wenn Du etwas ändern willst, dann bist Du automatisch Terrorist.

    • Offizieller Beitrag

    Nach Auskunft der Strato-Techniker liegt die Datenbankproblematik am Gesamtumfang der Datenbanken auf meinem Server und der Verteilung der Daten auf dem Server zwischen einer SSD (94 GB) und der HDD (1.450 GB). Die SQL-Daten werden wohl aus Performancegründen standardmäßig auf der kleineren aber schnelleren SSD gespeichert, die offenbar nun an ihre Kapazitätsgrenze stößt und das aktuelle Problem verursacht.


    In einem ersten Schritt habe ich daher mal die meisten Datenbanken von "Zombie"-Projekten, welche inaktiv gefallen sind, die ich aber bisher noch erhalten hatte gelöscht, so z.B. eben die Southwestern, Bazen, das HRR, Rokokolores und einige weitere. Das schafft erst einmal Luft. Gleichzeitig bin ich mit den Technikern dran, die Speicherung der Datenbanken dahingehend zu ändern, dass sie auch oder vollständig auf die HDD kommen um nicht an die Kapazitätsgrenze der SSD gebunden zu sein.

  • Hast Du von den HRR-Daten noch eine Sicherungskopie? Ich muss mal schauen und hoffe das ich eine habe vom damaligen Stand. Dann packe ich mir das Forum jetzt auf einen internen Server. Ab und zu muss ich da nochmal was nachsehen.

  • STRATOs-Datenbank Server hat Schluckauf...

    Genau für dich hab ich den Letzten Satz im Start Post geschrieben, da du es nicht verstanden hast einfach mal dierekter.


    Keiner will deine Kommentare Lesen wenn du nichts Fundiertes oder Hilfreiches zu Schreiben hast spar dir bitte deinen Tastatur Durchfall, Danke.

    • AsaiCorp wenn sie es wollen können wir es Bauen.
    • AC Sie brauchen es wir haben es, egal ob Krise oder Katastrophe AsaiCorp ist Allzeit bereit.
    • AC Weil Sie und ihre Familie und die Zukunft uns Wichtig sind Produzieren wir ohne Fossiliebrennstoffe.
    • AC Sie benötigen Soldaten oder einen Wachdienst ? Auch da kann AsaiCorp helfen.
    • AsaiCorp wir sind immer für Sie Da.


  • Nach Auskunft der Strato-Techniker liegt die Datenbankproblematik am Gesamtumfang der Datenbanken auf meinem Server und der Verteilung der Daten auf dem Server zwischen einer SSD (94 GB) und der HDD (1.450 GB). Die SQL-Daten werden wohl aus Performancegründen standardmäßig auf der kleineren aber schnelleren SSD gespeichert, die offenbar nun an ihre Kapazitätsgrenze stößt und das aktuelle Problem verursacht.


    In einem ersten Schritt habe ich daher mal die meisten Datenbanken von "Zombie"-Projekten, welche inaktiv gefallen sind, die ich aber bisher noch erhalten hatte gelöscht, so z.B. eben die Southwestern, Bazen, das HRR, Rokokolores und einige weitere. Das schafft erst einmal Luft. Gleichzeitig bin ich mit den Technikern dran, die Speicherung der Datenbanken dahingehend zu ändern, dass sie auch oder vollständig auf die HDD kommen um nicht an die Kapazitätsgrenze der SSD gebunden zu sein.

    Ist ungefähr klar wie Lange das Dauern wird ?

    -----

    In Ladinien kann ich nur noch die Hompage sehen aber nichts mehr Öffnen Heijan und Wonderland sind für mich nicht mehr erreichbar.

    • AsaiCorp wenn sie es wollen können wir es Bauen.
    • AC Sie brauchen es wir haben es, egal ob Krise oder Katastrophe AsaiCorp ist Allzeit bereit.
    • AC Weil Sie und ihre Familie und die Zukunft uns Wichtig sind Produzieren wir ohne Fossiliebrennstoffe.
    • AC Sie benötigen Soldaten oder einen Wachdienst ? Auch da kann AsaiCorp helfen.
    • AsaiCorp wir sind immer für Sie Da.


  • Ist ungefähr klar wie Lange das Dauern wird ?

    Theoretisch geht das schnell. MySQL-Dienst stoppen, Daten auf die andere Platte kopieren, Pfade der MySQL-Config anpassen und Dienst wieder starten. Fertig.

    "Ist es denn wirklich so, dass wir jeden Dreck, der vom Westen kommt, nu kopieren müssen? Ich denke, Genossen, mit der Monotonie des OIK-Bashings, und wie das alles heißt, ja, sollte man doch Schluss machen" Walter Albrecht

  • Ist ungefähr klar wie Lange das Dauern wird ?

    Theoretisch geht das schnell. MySQL-Dienst stoppen, Daten auf die andere Platte kopieren, Pfade der MySQL-Config anpassen und Dienst wieder starten. Fertig.


    Scheint überwiegend ja Geklappt zu haben.



    Leider giebt Ladinien jetzt einen Dauerhaften Fehler an, den ich noch nicht kenne jedenfalls nicht so ich frag nochmal beim Mybb support aber ich schätze es ist ein Datenbank Crash.


    Ähnlich sieht es bei mir wenn ich im Wonderland änderungen in der Gloabal.css speichern möchte selbe SQL fehler nummer nur anderer Bereich.

    • AsaiCorp wenn sie es wollen können wir es Bauen.
    • AC Sie brauchen es wir haben es, egal ob Krise oder Katastrophe AsaiCorp ist Allzeit bereit.
    • AC Weil Sie und ihre Familie und die Zukunft uns Wichtig sind Produzieren wir ohne Fossiliebrennstoffe.
    • AC Sie benötigen Soldaten oder einen Wachdienst ? Auch da kann AsaiCorp helfen.
    • AsaiCorp wir sind immer für Sie Da.


    • Offizieller Beitrag

    Hast Du von den HRR-Daten noch eine Sicherungskopie? Ich muss mal schauen und hoffe das ich eine habe vom damaligen Stand. Dann packe ich mir das Forum jetzt auf einen internen Server. Ab und zu muss ich da nochmal was nachsehen.

    Die Webdaten und die Datenbank vom HRR sind noch vorhanden, zumindest alles was das Forum und die Homepage betrifft. Bei der Überprüfung musste ich feststellen, dass wohl eben jene Datenbank des HRR die Ursache des ganzen Übels der letzten Tage auf meinem Server war. Die war nämlich auf über 60 GB aufgebläht, und zwar die Tabellen, die zum ehemaligen Geldern-Wiki (Reichsalmanach) gehörten. Die Statistik des Wiki gab über 3 Mio Seiten und über 30 Mio Seitenbearbeitungen an, was nur mit Spamzugriffen während der Zeit, als das HRR schon inaktiv aber noch am Netz war erklärbar ist. Die Tabellen des Wiki musste ich daher löschen um überhaupt noch eine Sicherung des Datenbank ziehen zu können und den MySQL-Server wieder ordentlich zum Laufen zu bekommen.


    Seitens Strato wurde ich darüber informiert, dass bei dem Servertyp den ich dort gemietet habe, die Hardwarelösung mit SSD und HDD sowie die Speicherung der Datenbanken ausschließlich auf der SSD nicht änderbar ist. Wenn also das Gesamtdatenvolumen der Datenbanken wieder einmal die Kapazitätsgrenze der SSD erreicht, könnte es wieder Probleme geben. Aktuell dürften diese zwar erst mal nicht wieder auftreten, da mit der Bereinigung der HRR-Datenbank wieder ausreichend Speicherplatz zur Verfügung steht. Trotzdem habe ich mich dazu entschieden, einen neuen Server anzumieten, welcher keine getrennten Festplatten mehr hat, auf dem also die volle Festplattenkapazität (nun 2 TB) für Websites und Datenbanken zur Verfügung steht.


    In den nächsten Tagen und Wochen steht also für alle Projekte auf dem "minasol"-Server ein Umzug auf den neuen Server an, den wir aber sicher ebenso problemarm über die Bühne bringen werden, wie vor nun fast genau 5 Jahren, als ich schon einmal den Server gewechselt hatte. Alle Admins werden zu gegebener Zeit dazu von mir informiert.

  • oh jeh... dabei war ich grade fertig xD. Nein alles gut finde ich super das du dich so sehr für uns alle Bemühst und das auch noch ohne was dafür zu verlangen.


    Vielen dank.

    • AsaiCorp wenn sie es wollen können wir es Bauen.
    • AC Sie brauchen es wir haben es, egal ob Krise oder Katastrophe AsaiCorp ist Allzeit bereit.
    • AC Weil Sie und ihre Familie und die Zukunft uns Wichtig sind Produzieren wir ohne Fossiliebrennstoffe.
    • AC Sie benötigen Soldaten oder einen Wachdienst ? Auch da kann AsaiCorp helfen.
    • AsaiCorp wir sind immer für Sie Da.


  • Die Webdaten und die Datenbank vom HRR sind noch vorhanden, zumindest alles was das Forum und die Homepage betrifft. Bei der Überprüfung musste ich feststellen, dass wohl eben jene Datenbank des HRR die Ursache des ganzen Übels der letzten Tage auf meinem Server war. Die war nämlich auf über 60 GB aufgebläht, und zwar die Tabellen, die zum ehemaligen Geldern-Wiki (Reichsalmanach) gehörten. Die Statistik des Wiki gab über 3 Mio Seiten und über 30 Mio Seitenbearbeitungen an, was nur mit Spamzugriffen während der Zeit, als das HRR schon inaktiv aber noch am Netz war erklärbar ist. Die Tabellen des Wiki musste ich daher löschen um überhaupt noch eine Sicherung des Datenbank ziehen zu können und den MySQL-Server wieder ordentlich zum Laufen zu bekommen.

    Ohje, ohje... Ja dieser Spamangriff dürfte auch schon ein paar Jahre her sein. Ich hatte weiteren Spamzugriffen dann über die Wikiberechtigungen den Riegel vorgeschoben und wollte eigentlich auch die Datenbank mal bereinigen, was ich aber aufgrund der schieren Menge nicht geschafft hatte. Ich glaube alles wichtige aus dem Wiki hatte ich mir schon vorher gesichert.


    Als Entschuldigung meinerseits, vielleicht hätte damals schon was sagen sollen...

  • Wenn der Space jetzt wieder ordentlich Läuft woran kann das Liegen das Ladinien am Laufenden Band Dauerhaft Crasht und bei mir das ACP im eimer ist ?


    Bevor das anfing war alles inordnung, kann es sein das es uns die Datenbank angeknackst hat ?


    In Ladinien konnte ich einige fehler beseitigen bis zu dem Punkt jetzt wo ich das Forum Upgraden soll aber mein Account scheinbar die Administrationsrechte verloren hat genau wie mein Nebenacc.


    Was nicht stimmen muss ist lediglich die Behauptung der Fehlermeldung beim Upgrade versuch.

    • AsaiCorp wenn sie es wollen können wir es Bauen.
    • AC Sie brauchen es wir haben es, egal ob Krise oder Katastrophe AsaiCorp ist Allzeit bereit.
    • AC Weil Sie und ihre Familie und die Zukunft uns Wichtig sind Produzieren wir ohne Fossiliebrennstoffe.
    • AC Sie benötigen Soldaten oder einen Wachdienst ? Auch da kann AsaiCorp helfen.
    • AsaiCorp wir sind immer für Sie Da.


    • Offizieller Beitrag

    Was beim Forum des IL das aktuelle Problem ist, weiß ich leider auch nicht. So wie ich das sehe, kommt da jedoch derzeit kein MySQL-Fehler mehr. Was also zu tun ist, kann ich wirklich nicht sagen und was es mit der Aufforderung zum Upgrade des MyBB auf sich hat, ist mir unbekannt. Wenn ich mir alle anderen Projekte und MN auf dem Server anschaue, bemerke ich aktuell keine sichtbaren Fehler. Selbst Andro scheint erst mal wieder zu laufen.

  • Ja, es wäre schön wenn Du sie mir als Download zur Verfügung stellen könntest. Dann habe ich sie zumindest auf meinem Heimserver parat, wenn mal was nachzusehen ist. :)