WM-Vergabe über den MdM

  • Und was sollte die neue Organisation machen, außer die WM vergeben und nebenbei Posten zu wählen, die eh keiner ernsthaft durchzieht? Und warum könnte eine neue Organisation das besser, als eine offene Plattform am MdM?


    Besser wäre, dass wir machen würden, was eigentlich Konzept der MNs ist, nämlich virtuelle gesellschaftliche Strukturen zu simulieren. Klar, das Ganze effizient auf dem MdM zu organisieren, ist im Zweifelsfall besser als aufgrund einer inaktiven Organisation gar keine WM zu haben. Aber wünschenswert wäre es doch, das ganze SimOn mit allen Ineffizienzen und Problemen zu haben, die eben in der Sportpolitik auftauchen.


    Und für so eine Orga gäbe es jede Menge Aufgaben: Infrastruktur für nationale Ligen zur Verfügung stellen, die Simulation von Fußball durch internationale Vernetzung für einzelne Staaten attraktiver machen, durch demokratische Strukuren nach Ein-Land-eine-Stimme-System möglichst viele Staaten mit einbinden...klar, wenn das Ganze nicht aktiv funktioniert, macht es wenig Sinn und wir knobeln lieber ein Mal pro Jahr hier aus, wo die WM stattfindet. Aber man sollte nicht die Option eines funktionierenden SimOn-Weltverbandes einfach vom Tisch wischen.

  • Die VMF hat ja auch nie als allumfassender Verband aller fußballspielenden Länder existiert sondern als Zusammenschluss verschiedener Ligen, dessen Sinn niemals so ganz klar war. Wie gesagt, besser eine Simoff-Runde auf dem Marktplatz, der über die WM entscheidet als gar kein internationaler Fußball mit einer inaktiven VMF. Aber besser wäre ein funktionierender Weltverband.

  • Ich denke nicht, dass man sich derzeit ernsthaft über einen (neuen) Verband unterhalten muss. Solltest du trotzdem dieser Meinung sein, hindert dich ja niemand, eine entsprechende Initiative in die Wege zu leiten.


  • Im Grunde braucht es für die WM keinen VMF, und ich schlage vor, dass wir die Sache ähnlich lösen, wie schon erfolgreich in Bezug auf IMOC.


    Dabei hatte ich mir bisher folgende Regelungen vorgestellt:


    ......



    Absolut dafür!


    Wann gehts los?

  • Also um diesen Beitrag mal wieder "aktuell" zu machen.


    Warum den schwereren Weg gehen, wenn es auch einfach und vorallem unproblematisch gehen kann?


    Ich bin ganz klar dafür!


    Wobei ich mir auch vorstellen könnte das man die IMOC und VMF zusammenlegen könnte.

  • Ne, nicht jeder der Fußball simuliert, macht bei der Olympiade mit, und umgekehrt.
    Zwei getrennte niederschwellige Gremien, die ihren Platz hier am MdM haben, fertig.


    Man sollte sich dann jetzt eher mal Gedanken machen, ob dieses Jahr noch eine WM gewollt und möglich ist.