Wichtige Mitteilung der minasol

  • Nun einerseits soll PHP 7 eine um bis zu 30% höhere Performance gegenüber PHP 5 haben. Und andererseits wurde der aktive Support für 5.6 seitens der Entwickler zum 01.01.2017 eingestellt und es gibt, auch bei Strato nur noch Sicherheitsupdates. Es ist wohl anzunehmen, dass die programmtechnische Unterstützung auch für PHP 5.6 in absehbarer Zeit komplett eingestellt wird.


    PHP 7 ist nicht mehr komplett abwärts kompatibel und macht bei verschiedenen älteren PHP-Skripten Probleme. Deswegen möchte ich allen Betreibern von Projekten auf dem minasol-Server ausreichend Zeit geben, ihre Skripte mit PHP 7 zu testen und erforderlichenfalls anzupassen.

    Keine Idee für die Mikronationen
    sollte an fehlenden technischen Ressourcen scheitern.

  • Na toll,da kann ich wieder schlecht schlafen als Nichttechniker :-(.Kush ist ja ein Minasolkind,kannst du da was machen,wenns in die Hose geht??

  • Man kann das testen, in dem man z. B. in sein Forenverzeichnis eine .htaccess anlegt, wo man dann reinschreibt "nimm PHP-Version 7".


    Geht das Forum dann noch, hast du Glück gehabt, wenn nicht, dann nicht.

    "Ist es denn wirklich so, dass wir jeden Dreck, der vom Westen kommt, nu kopieren müssen? Ich denke, Genossen, mit der Monotonie des OIK-Bashings, und wie das alles heißt, ja, sollte man doch Schluss machen" Walter Albrecht

  • Denke das ist ein WBB 3.1.8 Problem.Wir liegen bei ähm auf all-inkl,da wurd nach Anpassung in einen anderen Tarif das PHP 7.0 verwendet und es tat sich ausser FATAL ERROR nix mehr.Mir war schlecht und der Herzinfarkt war nah.<X

    Was ich sagen muss der Support ist da zu 90% TOP - der erste Supporter seufzte nur hörbar und wimmelte mich ab,wohl ein schlechter Tag oder zu dusslige aufgeregte Fragen meinerseits.Immerhin bekam ich ne Mail mit Tipps,die ich als Ahnungsloser zu 10 % verstand.;(

    Nach 3 Kaffee und Tchaka Anruf Nummer 2.DER Supporter war cool drauf und während ich jammerte tippte er vor sich hin und war humorvoll schadenfreudig,seufz.

    Geduldig lauschte er meinem Drama und dann sagte er,leeren sie mal ihren Cache und gucken sie mal.

    Hab ihm dann Umarmung angeboten aber er lehnte das ab,grummel.Das wäre doch mal eine West Ost Lovestory gewesen,hihi.

    Wir sind wieder da - allerdings mit PHP 5.5.:thumbsup: Keine Ahnung ob das auf Dauer gut geht.Jedenfalls werden wir auf WBB 4.1.x wechseln.

    Es wäre sehr nett,wenn sich dazu einer helfend erbarmen könnte.Sonst werden wir hier mooonaaatelang wehklagen.:D

    Man kann das testen, in dem man z. B. in sein Forenverzeichnis eine .htaccess anlegt, wo man dann reinschreibt "nimm PHP-Version 7".


    Geht das Forum dann noch, hast du Glück gehabt, wenn nicht, dann nicht.

    Ähm,WATT!!Verstehe nur Elbsandsteingebirge :-(

  • ...

    In den nächsten Tagen und Wochen steht also für alle Projekte auf dem "minasol"-Server ein Umzug auf den neuen Server an, den wir aber sicher ebenso problemarm über die Bühne bringen werden, wie vor nun fast genau 5 Jahren, als ich schon einmal den Server gewechselt hatte. Alle Admins werden zu gegebener Zeit dazu von mir informiert.

    Wie angekündigt, habe ich mir einen neuen Server besorgt, der nicht mehr die in meinen Augen etwas unglückliche Hardware-Konstellation wie der bisherige hat. Und nach fast genau 5 Jahren kann man auch mal den Server wechseln, ohne dass es eines kritischen Hardware- oder Softwarefehlers bedarf.


    In den letzten Tagen habe ich bereits die Datenbanken auf den neuen Server transferiert und alle MN und MN-Projekte (jedenfalls die, die ich auf dem Server gefunden habe) so umgestellt, dass sie mit den neuen Datenbanken funktionieren. Nun stehen noch der Transfer der Domains und damit auch der Webspaces an. Das habe ich gestern und in der vergangenen Nacht für einen Großteil der von mir auch administrierten Projekte getan, so der Marktplatz hier, die MN-Nachrichten, die Bilder.der.Mikronationen, das MNWiki, die CartA und einige andere Projekte. Das hat, soweit ich das übersehen kann recht gut geklappt. Wer da noch irgendwelche Fehler feststellt, sollte mich bitte darüber informieren-


    Zum Abschluss des Serverwechsels stehen nun noch die Domain- und Webspacetransfers der auf dem minasol-Server gehosteten MN an, die da augenblicklich wären Andro, Aquatropolis, Chinopien, Deadwonderland, Dreibürgen, Eldeyja, Great Alemin, Heijan, Hohenburg, Kush, Ladinien, Metropolis, Münchberg, Nordmark und Zedarien. Einige andere MN, die entweder länger schon inaktiv geworden oder nie richtig zum Laufen gekommen sind werden nicht mit umziehen. Bei einigen (z.B. HRR, Bazen, SDR oder Gondwana) habe ich die Daten archiviert, falls da mal noch Bedarf bestehen sollte.


    Die genannten MN ziehen in den nächsten Stunden und Tagen um und werden daher eine kurze Zeit mal nicht erreichbar sein. Also nicht in Panik verfallen oder eine solche auslösen. Ich lehne mich mal weit aus dem Fenster und versichere, dass keine MN beim Umzug verloren geht.


    Die neuen Zugangsdaten für FTP und MySQL-Datenbanken werde ich hier in den Konversationen den mir bekannten Admins der MN bereitstellen.

    Keine Idee für die Mikronationen
    sollte an fehlenden technischen Ressourcen scheitern.

  • Das hat geholfen,grinzz.

    Bei mir ist der Carta Link nimmer aktuell - wie erreicht man die Carta denn nu??

  • http://carta.mn-orga.de/forum/


    Allerdings habe ich da einen Fehler mit dem FF.


    Leider liefert der Server gerade das falsche SSL-Cert aus.

    Zitat

    Glaub keinem, der Dir sagt, dass Du nichts verändern kannst.
    Die, die das behaupten, haben nur vor der Veränderung Angst.
    Es sind dieselben, die erklären, es sei gut so, wie es ist.
    Und wenn Du etwas ändern willst, dann bist Du automatisch Terrorist.

  • Das ist allerdings grundsätzlich unwahr, auch wenn die Browser das behaupten. Nur weil das Cert nicht zur Seite passt, bleibt es ja ein Cert vom Platzi...



    Es wird einfach das Cert einer anderen Seite auf dem Server geshippt...

    Zitat

    Glaub keinem, der Dir sagt, dass Du nichts verändern kannst.
    Die, die das behaupten, haben nur vor der Veränderung Angst.
    Es sind dieselben, die erklären, es sei gut so, wie es ist.
    Und wenn Du etwas ändern willst, dann bist Du automatisch Terrorist.

  • So, das Problem ist gelöst. Es handelte sich um ein SSL-Zertifikat für eine andere Domain (und zwar meine persönliche), die auch auf dem Server läuft. Und da ich diese auf das Root-Verzeichnis meines Servers verweisen ließ, hat sich die Domain carta.mn-orga.de, die auf ein Unterverzeichnis das Servers verweist, dieses Zertifikat wohl "angeeignet". Meine Domain inklusive SSL-Zertifikat verweist mittlerweile auf ein separates Verzeichnis und so dürfte diese Zertifikatskollision nicht mehr auftreten.

  • Ferdsch!


    Der Serverumzug ist beendet, und so wie ich das überblicke auch erfolgreich. Alles was noch halbwegs aktiv ist, läuft nun auf dem neuen Server. Alles andere wurde entweder von mir archiviert oder verschwand endgültig im Nirvana. Die neuen Zugangsdaten reiche ich jetzt nach und nach an die mir bekannten Admins aus. Den alten Server stoße ich in Kürze ab.


    Wie schon bei den letzten Serverumzügen auch hier wieder die Aufforderung: Wer Fehler feststellt, bitte melden.

    Keine Idee für die Mikronationen
    sollte an fehlenden technischen Ressourcen scheitern.

  • Kann ich von hier aus nicht bestätigen?

    Zitat

    Glaub keinem, der Dir sagt, dass Du nichts verändern kannst.
    Die, die das behaupten, haben nur vor der Veränderung Angst.
    Es sind dieselben, die erklären, es sei gut so, wie es ist.
    Und wenn Du etwas ändern willst, dann bist Du automatisch Terrorist.

  • Heijan ist offline.

    • AsaiCorp wenn sie es wollen können wir es Bauen.
    • AC Sie brauchen es wir haben es, egal ob Krise oder Katastrophe AsaiCorp ist Allzeit bereit.
    • AC Weil Sie und ihre Familie und die Zukunft uns Wichtig sind Produzieren wir ohne Fossiliebrennstoffe.
    • AC Sie benötigen Soldaten oder einen Wachdienst ? Auch da kann AsaiCorp helfen.
    • AsaiCorp wir sind immer für Sie Da.


  • Danke für den Hinweis. Fehler dürfte beseitigt sein. PHP-Version muss wegen der alten Forensoftware noch auf Version 5.6 herabgesetzt werden.

    Keine Idee für die Mikronationen
    sollte an fehlenden technischen Ressourcen scheitern.

  • gern geschehen, Meister xD

    • AsaiCorp wenn sie es wollen können wir es Bauen.
    • AC Sie brauchen es wir haben es, egal ob Krise oder Katastrophe AsaiCorp ist Allzeit bereit.
    • AC Weil Sie und ihre Familie und die Zukunft uns Wichtig sind Produzieren wir ohne Fossiliebrennstoffe.
    • AC Sie benötigen Soldaten oder einen Wachdienst ? Auch da kann AsaiCorp helfen.
    • AsaiCorp wir sind immer für Sie Da.


  • Was kannst Du nicht bestätigen?

    Ich kann offensichtlich kein Bild direkt hochladen... bei mir wird immer noch das falsche Cert geshippt...


    328-ssl-cert-png


    Oder ist das Bild jetzt da?

    Zitat

    Glaub keinem, der Dir sagt, dass Du nichts verändern kannst.
    Die, die das behaupten, haben nur vor der Veränderung Angst.
    Es sind dieselben, die erklären, es sei gut so, wie es ist.
    Und wenn Du etwas ändern willst, dann bist Du automatisch Terrorist.

  • Aquatropolis hat einen Internen fehler ich komm leider garnicht rein.

    • AsaiCorp wenn sie es wollen können wir es Bauen.
    • AC Sie brauchen es wir haben es, egal ob Krise oder Katastrophe AsaiCorp ist Allzeit bereit.
    • AC Weil Sie und ihre Familie und die Zukunft uns Wichtig sind Produzieren wir ohne Fossiliebrennstoffe.
    • AC Sie benötigen Soldaten oder einen Wachdienst ? Auch da kann AsaiCorp helfen.
    • AsaiCorp wir sind immer für Sie Da.


  • Aqua läuft nun auch. Ich hatte gehofft, dass die MyBB-Foren mit dem 7-er PHP zurecht kommen. Kommen sie aber nicht, jedenfalls nicht alle. Aqua und das IL brauchen noch ein 5-er, wahrscheinlich wegen der Forensoftwareversion oder wegen eines oder mehrerer Plugins. Das Deadwonderland-MyBB läuft mit dem 7-er PHP.

    Keine Idee für die Mikronationen
    sollte an fehlenden technischen Ressourcen scheitern.