Kartenbezogene Diskussion aus IOF-Thread

  • Wenn sich genügend Interessenten finden lassen (und noch hat die OIK einige Mitglieder mehr als die CartA, da sollte das nicht so schwer sein), kann es ja nicht zu schwer sein, eine OIK-Flugverkehrsorganisation zu gründen - die UVNO agiert hier gerne als Unterstützung und Dachorganisation. :)

  • Wenn sich genügend Interessenten finden lassen (und noch hat die OIK einige Mitglieder mehr als die CartA, da sollte das nicht so schwer sein), kann es ja nicht zu schwer sein, eine OIK-Flugverkehrsorganisation zu gründen - die UVNO agiert hier gerne als Unterstützung und Dachorganisation. :)


    Du machst Dir keine Vorstellungen WIE schwer :)

  • Inwiefern sind Staaten bei einer Fluggesellschaften und Flughäfen betreffenden Organisation von solcher Relevanz, dass sie da was - wenn sie es wollten, wovon ich nicht ausgehe - verhindern könnten?

  • Durch:
    - Unfähigkeit
    - Desinterresse
    - Pipi Langstrumpf Syndrom



    Erstmal findest Du vielleicht 2-4 Staaten die Lust haben, davon haben die Leute aus 1-2 Staaten keine Ahnung und der Rest will alles gleichzeitig und nach einem Monat ist es dann eingeschlafen.

  • Nun,da Sie als OIK MN nicht in die CARTA IOF kann...wenn ich das richtig verstehe...
    Dann böte sich doch an eine Initiative bei der OIK zu starten um dort ein ähnliches Gebilde zu kreieren...

  • Frau van Mauritz kann es doch auf der OIK einbringen und dann sieht man ja was passiert ...

    Frau van Mauritz hätte da mitgemacht, wenn in dieser ganzen Karten-Hickhack-Diskussion nicht diese "Mein-Sandkasten-Dein-Sandkasten"-Mentalität herrschen würde... :brolleyes: Diese Doppelstrukturen sind meiner Meinung nach Ressourcenverschwendung der Mitspieler in den MNs und... Ach lassen wir das, wird jetzt eh SimOff und ich muß mich nur wieder aufregen...


    Ja, vielleicht starte ich mal so ein Projekt, aber in PFKanien stehen derzeit andere Themen an, um die sichvorrangig gekümmert werden muß.

    ivm_sign.png d014.gif
    Bundeskanzlerin des PFKanischen Bundes
    Ex-Kartenantragsvizemieze von der OIK

  • Diese Doppelstrukturen sind meiner Meinung nach Ressourcenverschwendung der Mitspieler in den MNs


    :applaus:

    "Ist es denn wirklich so, dass wir jeden Dreck, der vom Westen kommt, nu kopieren müssen? Ich denke, Genossen, mit der Monotonie des OIK-Bashings, und wie das alles heißt, ja, sollte man doch Schluss machen" Walter Albrecht

  • Im Normalfall sehe ich das genauso, warum etwas doppelt machen... aber in dem Fall macht es Sinn: wie sollen denn Fluglinien zwischen den zwei Karten in die Flugliste aufgenommen werden?

    OK, das wird jetzt doch sehr OffSim, vllt. kann das jemand mit Mod-Rechten bei Bedarf vllt. vom eigentlichen Thema abtrennen.


    Die Diskussion ist doch im Prinzip so alt wie die Geschichte der Kartentrennung. Die bereits erwähnte "Mein-Sandkasten-Dein-Sandkasten"-Mentalität und das ignorieren anderer MNs (auf der jeweils anderen Karte), obwohl die ja faktisch bestehen läßt hier kreative Lösungsansätze scheitern. Mein Gott, es ist hier sowieso alles ausgedacht und simuliert. Erlaubt ist was gefällt, hieß es früher mal. Da könnte man doch das Nebeneinander beider Karten im Sinne von unterschiedlichen Planeten, Vorder- und Rückseite (wobei da ja schon Vulcanien liegt ;b) ), oder weiß der Teufel was simulieren.


    Bsp: Ich setz mich in meine AEROROD-Maschine und flieg in Greenoble oder in Hainichen oder sonst wo im blauen Land los, brauche eine gewisse Zeit bis ich am "Portal", "Schleuse", "Wurmloch", "weiß-der-Teufel-was" ankomme, die Maschine taucht in die andere Karte ein und braucht eine Zeit x bis sie in Potopia landet. Zack habe ich eine Fluglinie.


    Ich weiß, daß Beispiel mag zu einfach gestrickt sein, aber das wäre ja alles ausbaufähig, wenn man wollen würde.

    ivm_sign.png d014.gif
    Bundeskanzlerin des PFKanischen Bundes
    Ex-Kartenantragsvizemieze von der OIK

  • Könnt ihr die Kartendiskussion vielleicht woanders fortführen? Danke!


    Die Carta wurde als OIK Organisation gegründet. Die unrealistische Weltkarte und den damit verbundenen Konsequenzen für die Flugsimulation hat dann die meisten IOF Mitglieder dazu bewegt, die IOF auf der CartA neuzgrugründen. Kartenübergreifend lassen sich Flugzeiten und Flugstrecken nun mal nicht vernünftig berechnen. Punkt. Wem das nicht gefällt, darf gerne seine eigene Flugverkehrsorganisation gründen mit einem alternativen Flugzeitenrechner. Das System der IOF ist dahingehend nicht ausbaufähig. Auch nicht wenn man wollen würde. Und ich werde auch keine Energien darein stecken, nach dem schon soviel Energie in das Projekt wurde, damit es auf der CartA einigermaßen Plausible und Realistisch zu geht.

    potty.png
    "Das ist so sinnvoll, wie von einer Parade mit zerrissenen Hosen alleine wieder nach Hause zu gehen"

    - Altes pottyländisches Sprichwort

  • -1


    Im Normalfall sehe ich das genauso, warum etwas doppelt machen... aber in dem Fall macht es Sinn: wie sollen denn Fluglinien zwischen den zwei Karten in die Flugliste aufgenommen werden?


    -1


    Korrekt.


    Zitat

    Ach lassen wir das, wird jetzt eh SimOff und ich muß mich nur wieder aufregen...


    Mußt Du nicht, kannst auch eine Doppeleintragung anstreben :D


    Im Ernst: Sich aufregen bringt gar nichts.