Haste keinen....

  • Tja, so wars....
    Bei der Variante gefällt mir die Tastatur am besten. Gardinenröllchen.... :bD:
    Ganz allgemein war es lustig, den Leutchen am Empfänger beim diskutieren und meckern zuzuhören, viel ging damals über Funk, war ja auch ein Amateurfunkprojekt.

  • Zitat

    Ja, etwas vermisse ich heute doch. Der AC1 wurde eingeschaltet und war betriebsbereit! Es gab keinen Bootvorgang. Das Betriebssystem befand sich auf einem EPROM. Warum ist das bloß heutzutage nicht auch so....


    Weil die Spacken nicht finden dass es sich lohnt RAM einzubauen der die Daten behält (dauerhafte Spannung auf Riegel und sowas gibt's ja).

  • Spannung ist nicht mal nötig, es gibt Speicherbausteine , in denen der Inhalt dauerhaft bleibt , z.B. ROM (Read only Memory)
    Auch zum sebstbeschreiben und wiederbeschreiben(EPROM, EEPROM). allerdings ist das da mit löschen und neuschreiben etwas umständlich....
    Geht aber.

  • Zitat

    Der AC1 wurde eingeschaltet und war betriebsbereit!


    Wenn man den Ruhezustand benutzt, hat man den fast gleichen Effekt, das System ist in wenigen Sekunden betriebsbereit und muss nicht ständig neu hochgefahren werden.

    "Ist es denn wirklich so, dass wir jeden Dreck, der vom Westen kommt, nu kopieren müssen? Ich denke, Genossen, mit der Monotonie des OIK-Bashings, und wie das alles heißt, ja, sollte man doch Schluss machen" Walter Albrecht

  • Spannung ist nicht mal nötig, es gibt Speicherbausteine , in denen der Inhalt dauerhaft bleibt , z.B. ROM (Read only Memory)
    Auch zum sebstbeschreiben und wiederbeschreiben(EPROM, EEPROM). allerdings ist das da mit löschen und neuschreiben etwas umständlich....
    Geht aber.


    Flipflop halt. Also, Bistabile Stufen statt dem Rotz den wir verbaut bekommen.

  • Macht man aber nicht so, ein Flipflop hält ohne Spannung ganz schlecht Daten. Und BS im ROM wäre mir schon recht. Updates dann ins Eprom, aufwendig, aber machbar. Die können ja notfalls sogar auf Platte.

  • Da bringst Du, glaub ich, was durcheinander. SRAMs brauchen zwar keinen Refresh, aber ne Haltespannung.
    Gilt für alles mit "Kippstufen" .

  • Auch nett :)
    Wobei ich den Propeller an sich und den Hive einfach genial finde. Herrlich um die Ecke gedacht.
    Ich hab schon seit ewigen Zeiten nix mehr gebastelt....