Die Dorier und ihre Mitkämpfer – Der dorische Seebund

  • Die Dorier und ihre
    Mitkämpfer – Der dorische Seebund


    Wie der Name bereits erkennen lässt, hat diese Micronation ihren
    Orientierungspunkt am 1. Attischen Seebund in der griechischen
    Antike. Zwischen archaischer und hellenistischer Zeit bildete er ein
    militärisches und politisches Bündnis verschiedener Stadtstaaten
    (Polis/Poleis). Nun ist es aber nicht Ziel dieser Micronation die
    Antike nachzuspielen, sondern sie vielmehr im Geiste der heutigen
    Zeit nachzuempfinden.


    Der dorische Seebund befindet sich auf dem heutigen technischen Stand. Es
    besteht allerdings eine Diskrepanz zwischen der Beschaffenheit
    öffentlicher Institutionen und der von privaten Haushalten. So
    befinden sich Gebäude der Öffentlichkeit auf dem heutigen Stand,
    die Privathaushalte hingegen auf dem Stand der 1970er und 1980er
    Jahre. So gibt es in nur wenigen Privathaushalten Computer . Um
    dieses Problem zu lösen wurden öffentliche Sammelanschlüsse
    eingerichtet, die Treffpunkte junge Menschen im Besonderen
    darstellen.


    Die politische Organisation hingegen entspricht nicht der des klassischen
    Nationalstaat. Als Gremium gemeinsamer Entscheidungsfindung der
    einzelnen Poleis dient die Bundesversammlung, die den Bund in seiner
    Gesamtheit vertritt und auch wichtige Entscheidungen in der
    Binnenstruktur fällt. Trotz dieses zentralen Instruments besitzen
    die einzelnen Poleis ein großes Maß an Unabhängigkeit und eigener
    Entscheidungsgewalt. So besitzt jede Polis ihre eigene politische und
    gesellschaftliche Struktur. So besitzt die hauptsächlich
    aussimulierte Polis Doreia eine Volksversammlung und einen
    Gerichtstag, an dem jeder sogenannte Vollbürger (Männer über 20
    Jahre) teilzunehmen berechtigt ist. Zehn gewählte Strategen befinden
    über militärische Angelgenheiten und der sogenannte Rat der 500
    (die Boulé) bereitet die Sitzungen der Volksversammlung vor und ist
    für die Verwaltung der Polis zuständig.


    In anderen Poleis kann das System vollkommen anders gestaltet sein,
    sodass beispielsweise in Thessalia ausschließlich die Aristokratie
    aufgrund ihrer wirtschaftlichen und sozialen Lage über Belange der
    Polis zu entscheiden hat.


    Die Simulationssprache im dorischen Seebund ist selbstverständlich
    Deutsch. Trotzdem bemühen sich die Mitspieler um den Einbau
    altgriechischer Begriffe, um den antiken Ursprung hervorzuheben und
    die entsprechende Atmosphäre zu schaffen. Man sollte sich aber nicht
    davon abschrecken lassen: Jeder altgriechische Begriff wird sofort
    übersetzt und verständlich gemacht, darüberhinaus wird nicht oder
    nur äußerst selten vollständig in altgriechischer Sprache
    kommuniziert. Wer also glaubt, er benötige Kenntnisse des
    Altgriechischen, liegt falsch und braucht keine Scheu zu haben
    mitzuspielen.


    Forum
    Einführung

  • Dat is doch mal was ganz anderes!


    Seine Majestät
    Wilhelm VIII. von Hohenstollern
    König von Neustauffenstollen
    König von Stauffen


    Vormals


    Seine Durchlaucht
    Alexander Ferdinand XXXVIII. Ruprecht Eitel
    Reuter Fürst von Hardenberg
    Graf von Stargard- Polgar- Miskloc
    Freiherr von Parlitz


    (Ritter) zu Weidenfeld
    Apostolischer Canzler von Stauffen
    Trochalischer Reichsgraf

  • Ja, ich hab auch noch nich genuch gesoffen.


    Seine Majestät
    Wilhelm VIII. von Hohenstollern
    König von Neustauffenstollen
    König von Stauffen


    Vormals


    Seine Durchlaucht
    Alexander Ferdinand XXXVIII. Ruprecht Eitel
    Reuter Fürst von Hardenberg
    Graf von Stargard- Polgar- Miskloc
    Freiherr von Parlitz


    (Ritter) zu Weidenfeld
    Apostolischer Canzler von Stauffen
    Trochalischer Reichsgraf

  • Sehr schoene idee!


    Hatte selbiges mal geplant. Mit verschiedenen Poleis und einem antiken Staatssystem. ist dann leider etwas im Sande verlaufen.
    Staatssystem finde ich sicherlich noch irgendwo, Forum wurde aber von Ruedy irgendwann runter genommen...

  • Kommt mir bekannt vor. Neroberg ohne Dante, Obi-Hörnchen, Vermischung von SIMOFF und SIMON und Beleidigungen gegen andere MNs und Spieler.


    Wenn ihr den Kurs durchhaltet, herzlich willkommen und viel Erfolg.

  • Kommt mir bekannt vor. Neroberg ohne Dante, Obi-Hörnchen, Vermischung von SIMOFF und SIMON und Beleidigungen gegen andere MNs und Spieler.


    Wenn ihr den Kurs durchhaltet, herzlich willkommen und viel Erfolg.


    Solange die richtigen, sprich: Personen von Deinem Schlag, beleidigt werden finde ich das gut.

  • Ich habe mich schon gefragt, wann sich mal jemand aus dieser Feministenclique zu Wort meldet. Und wen sollen wir überhaupt beleidigt haben?

  • Kommt mir bekannt vor. Neroberg ohne Dante, Obi-Hörnchen, Vermischung von SIMOFF und SIMON und Beleidigungen gegen andere MNs und Spieler.


    Wenn ihr den Kurs durchhaltet, herzlich willkommen und viel Erfolg.


    Diese Vorwürfe sind plump und obendrein absolut unrichtig. Ist es eigentlich charaktertypisch, dass Deine Wenigkeit i.d.R nur Dinge von sich gibt, die auf grobem Unsinn und niederer Wettschätzigkeit aufgrund von Unwissen basieren? Ganz ehrlich: Doreia ist eines der schönsten Projekte der letzten Jahre. Das man es anschließend mit Leuten zutun bekommt, die in ihrer MN eine Perversionskultur auf Sprache kultivieren und anderen Projekten, die nicht auf ihrer merkwürdigen Kurzwelle schweben ablehnen, nervt ein wenig.

  • Außer deinem ständigen Rumgekeife, das schon lange niemanden mehr interessiert, hast du eh nichts zu sagen und bist
    genauso langweilig wie deine scheintote MN!


    Scheintot?
    LOL


    Aber wenn Nordanien mal ein hundertstel unserer Ausgestaltung voreinanderbekommt sag bescheid, dann kann ich ein erstauntes Gesicht machen.

  • @Gerásimos/Bebel
    Es geht nicht um die neue MN, sondern ich sprach über Neroberg. Auch dort waren ja Ansätze eines griechischen Stadtstaates vorhanden. Ich habe nichts gegen Dorien gesagt und finde die Idee einer griechischen Polis gut. Meine Polemik bezog sich ausschließlich auf Herrn Lande. Ansonsten gilt jedem das Seine. Apropos Sprache Irkanien hat ja seine eigene Conlang, jetzt hast die gleich mit beleidigt Gerásimos....


    @Lande
    Ich denke dein Kenntnisstand über Nordanien hält sich in Grenzen. Deine MN mag eine lange Ausgestaltung haben, nur viel passieren tut dort nicht. Auch deine Sache, aber dein ständiges unqualifiziertes Gehacke auf Nordanien und vor allem dein permant hohes Aggressionspotential gehen hier auf dem Marktplatz bei weitem nicht nur mir auf die Nerven.

  • Du nervst mich weil Du dauernd Unwahrheiten verbreitest und ich nicht weiß ob Du es wirklich nur nicht besser weißt oder ob es absicht ist.


    Btw: Mir ist scheiß egal wen ich nerve. ;)



    PS: Dein Kenntnissstand in Bezug auf mein Land scheint auch nicht sehr groß.

  • [quote='Lara Sternberger','index.php?page=Thread&postID=47000#post47000']@Gerásimos/Bebel
    Es geht nicht um die neue MN, sondern ich sprach über Neroberg. Auch dort waren ja Ansätze eines griechischen Stadtstaates vorhanden. Ich habe nichts gegen Dorien gesagt und finde die Idee einer griechischen Polis gut. Meine Polemik bezog sich ausschließlich auf Herrn Lande. Ansonsten gilt jedem das Seine. Apropos Sprache Irkanien hat ja seine eigene Conlang, jetzt hast die gleich mit beleidigt Gerásimos....


    @Lande
    Ich denke dein Kenntnisstand über Nordanien hält sich in Grenzen. Deine MN mag eine lange Ausgestaltung haben, nur viel passieren tut dort nicht. Auch deine Sache, aber dein ständiges unqualifiziertes Gehacke auf Nordanien und vor allem dein permant hohes Aggressionspotential gehen hier auf dem Marktplatz bei weitem nicht nur mir auf die Nerven.
    @Gerásimos/Bebel
    Es geht nicht um die neue MN, sondern ich sprach über Neroberg. Auch dort waren ja Ansätze eines griechischen Stadtstaates vorhanden. Ich habe nichts gegen Dorien gesagt und finde die Idee einer griechischen Polis gut. Meine Polemik bezog sich ausschließlich auf Herrn Lande. Ansonsten gilt jedem das Seine. Apropos Sprache Irkanien hat ja seine eigene Conlang, jetzt hast die gleich mit beleidigt Gerásimos....


    @Lande
    Ich denke dein Kenntnisstand über Nordanien hält sich in Grenzen. Deine MN mag eine lange Ausgestaltung haben, nur viel passieren tut dort nicht. Auch deine Sache, aber dein ständiges unqualifiziertes Gehacke auf Nordanien und vor allem dein permant hohes Aggressionspotential gehen hier auf dem Marktplatz bei weitem nicht nur mir auf die Nerven.
    index.php?page=User&userID=675Ich bin nicht Bebel, ich bin der werte Nienburg. ;b)


    Außerdem habe ich Irkanien bei weitem nicht beleidigt. Dafür schätze ich die Ausgestaltung dort zu sehr.

  • An für sich gibts ja auch keinen Napoleon, Marx, Engels, Aristoteles oder sonst wen: http://de.wikipedia.org/wiki/V…e_Nation#SimOn_und_SimOff
    Die Idee Dorias als solches ist gut. Schade nur, dass der Name wohl irgendwie den Ursprung mit Antidoria hat. Dieses Unwort ist ja schon in Arkadien 2008 entstanden.

  • Mensch, Schoppenhauer, bittte, es hat nichts damit zutun. Doreia ist ein ganz normaler Name und da der Seebund gedenkt sich dort einzutragen, wo sich Andro befindet und man sich gegenüber befindet, heißt es in Doreia Antidoreia. Das ist sicher nicht negativ gemeint, ebensowenig wie das Bewusstsein der Hellen Andros gegenüber. Das ist bei ähnlichen Volksgruppen gleichwertig. Das hat mit Andro direkt nichts zutun. hier kommt wieder die berühmte Trennung von simulationsintern und extern zum tragen. Die Unfähigkeit diese beiden Bereiche voneinander zu trennen, wird Dir nicht erst seit gestern zur Last gelegt, mon ami und das anscheinend immernoch zurecht. ;b)

  • Hä?? Diese Aussage ist ein netter Beweis Deiner Ignoranz.

    Ich wollte diese Aussage nicht kommentieren, weil sie in der Tat eine weitere Manifestation der Unwissenheit dieser Person ist. Arcadien hatte wenig mit dem Modell einer griechischen Polis zutun, zumindest in seiner Gesamtheit nicht, denn wie ich es in Erinnerung habe war Arcadien ein Nationalstaat (öhm, oder?) und wenn nicht das, dann aber sicher keine Polis. :D