Taratul Cuscovit - Moderne vs. Tradition

  • Buna seara!

    Herzliche Gratulation, du hast gerade das erste Mal von Cuscovien gehört, dem etwas rückständigen, mythengeschwängerten Land in der Mitte Harnars. In Cuscovien regiert wie in alten Tagen ein Tarul (Zar), der gemeinsam mit der Kirche und den Fürsten das Land beherrscht. Doch was an der Oberfläche einfach und richtig aussieht, brodelt untertage. Die verschiedenen Minderheiten, allen voran die Slavesti, drängen nach Selbstbestimmung, während man sich in Cuscau für die Erben der Antike hält und ein gefährliches Spiel treibt, zwischen dem Erhalt der ständischen Ordnung und dem Zwang zur Reformation verknöcherter Konzepte und korrupter Strukturen.


    Der grösste Feind der neuen Ordnung ist,

    wer aus der alten seine Vorteile zog.

    (Machiavelli)


    Wo in diesem Netz auch Intrigen, Plänen und Wille zur Macht willst du einsteigen? Übernimmst du als einer der Fürsten wahrlich hohe Würden und erhebst deine Stimme im Senat? Kaufst du dir mit deinem Unternehmen die Stimmen für die Wahl in den Nationalrat? Entschliesst du dich zu einer Karriere beim Militär oder wirst du ein Mann Gottes? In Cuscovien ist alles möglich, wenn du bereit bist den Weg zu deinem Verlangen zu beschreiten und wenn nötig frei zu räumen.


    Zur Website

    Zum Forum

    Was ist Cuscovien?


    Es grüsst,

    Valerian

  • Während Caroline eine Banane schält und ein Stückchen abbeisst, betrachtet sie das Lieblingsspielzeug der kleinen Jungen und setzt dann eine Barbiepuppe


    Vintage-Barbie-Lets-Dance-2.jpg


    mitten zwischen die Spielzeugpanzer,


    toy-tank-11.jpg


    gespannt, was daraus wohl wird ...

  • Ja, musst du. Ich hätte nicht gedacht, dass die Idee, irgendwo mitzuspielen, gleich absolut abstrus für dich ist.

    Regent (Überwacher der Exekutive auf Wunsch der Legislative) des Shah'in Futuna
    Shaikh von Alegon

  • Nicht das Land, respektive die Simulation als solche. Sie ist sicher nicht schlechter, als dutzende ... hunderte ... tausende ... andere. Aber am - durchaus subjektiv - Schlechteren sollte man sich nicht unbedingt vergleichen, oder? Für den Macher ist sie sicher die Beste Sim mit dem höchsten Entwicklungspotential, die es überhaupt gibt. Was ich zu 100% nachvollziehen kann und wo ich voll mit ihm mitgehe. Banane gefällig?

  • Ich hab nur wissen wollen, ob Länder für dich nach dem ersten Blick für immer abgehakt werden. Aber gut, wenn du darauf nicht antworten willst, kannst du es auch einfach sagen. So eine 08/15-Floskel brauche ich sicher nicht.

    Regent (Überwacher der Exekutive auf Wunsch der Legislative) des Shah'in Futuna
    Shaikh von Alegon

  • Schon dumm, wenn eine Antwort nicht die ist, die man erwartet, oder? ;) Einschnappen und wegrennen ... kenne ich bestens von meiner Arbeitstelle. Im Kindergarten ;) Und übrigens, zwischen "Ist es so klar, dass das Land auf einen Blick verdorben ist?" und "Ich hab nur wissen wollen, ob Länder für dich nach dem ersten Blick für immer abgehakt werden." sehe ich persönlich schon einen inhaltlichen Unterschied. Du anscheinend nicht, OK. So verschieden sind die Menschen nun mal. Hättest Du die zweite Aussage zuerst getroffen, hätte ich geschrieben, dass es momentan keinerlei Grund für mich gibt, diese Simulation wieder aufzusuchen. Aber hast Du ja nicht. :P So, ich geh' wieder arbeiten ...

  • Keine Sorge, ich bin in meinem Leben noch nicht weggerannt. Aber wenn du solche "Siege" brauchst, kannst du dir das ruhig vorstellen.

    Regent (Überwacher der Exekutive auf Wunsch der Legislative) des Shah'in Futuna
    Shaikh von Alegon

  • Lasst doch diese unausgegorenen Neugründungen einfach sein und engagiert euch in den bewährten Nationen...

    Die sind aber halt alle scheiße :D


    Also ich kann das mit der Neugründung schon verstehen. Habe ich damals nach circa einem Jahr in Cordanien auch gemacht. Ich wollte etwas außergewöhnlicheres haben und hatte ein halbes Dutzend Leute am Start und los ging's.

  • Ich würde nie sagen, daß andere Nationen schlecht sind. Aber sie sind vielleicht nicht das, was einer sucht. De gustibus non est disputandum. Ich habe damals nirgends eine VN gefunden (was nicht heisst, daß es keine gab), die Wert auf eine konsequente sim-on/sim-of Trennung legt und eine realistische Simulation pflegt, ohne daß bei zig Millionen von Einwohnern acht Hanselns an einer Wahl teilnehmen und ein langjähriger Bewohner des Landes nicht einen Antrag auf Staatsbürgerschaft stellen muss, nur weil seine ID frisch erstellt wurde. Also habe ich mein eigenes Ding gemacht und durchgezogen. Wer es anders lieber hat, bitte. Der Unterschied zu den ganzen Eintagsfliegen war halt, daß wir Potential hatten und wussten, wie's geht.