Domains zu vergeben

  • Der Spieler hinter unserem allbekannten Oliver Twist fragte mich, ob irgendwer Interesse an folgenden Domains hat:


    fooxle.de (ist eine Suchmaschine für das fuchsische Forum)
    radio-starweb.de (bekannte Webseite unseres schönen Radios. RIP ;( )



    Ich habe aus diversten Gründen schon meine Ablehnung kund getan, aber vielleicht will die ja doch irgendjemand übernehmen...


    Sollte sich niemand finden, werden die irgendwann abgemeldet.

    "Ist es denn wirklich so, dass wir jeden Dreck, der vom Westen kommt, nu kopieren müssen? Ich denke, Genossen, mit der Monotonie des OIK-Bashings, und wie das alles heißt, ja, sollte man doch Schluss machen" Walter Albrecht

  • Eigentlich müsste man zumindest die "Kaiser von Neuenkirchen"-Songs von letzterer Domain noch für die MN-Nachwelt retten! :thumbsup:

  • Eigentlich müsste man zumindest die "Kaiser von Neuenkirchen"-Songs von letzterer Domain noch für die MN-Nachwelt retten! :thumbsup:

    Viel Spaß beim Hören:


    www.freistaat-fuchsen.de/anderes/dkvn.zip


    :D

    "Ist es denn wirklich so, dass wir jeden Dreck, der vom Westen kommt, nu kopieren müssen? Ich denke, Genossen, mit der Monotonie des OIK-Bashings, und wie das alles heißt, ja, sollte man doch Schluss machen" Walter Albrecht

  • um Rsw währs ja fast schade ,aber woher die Zeit nehmen und nicht stehlen...

    Mit freundlichen Grüßen


    Patrick Krenn


    Geschäftsführer der Cump.Schlosserei & Karosseriebau Krenn

  • Beim Radio waren es doch rechtliche Gründe, warum das eingestelllt wurde, oder? Ich meiene mich da an sowas zu erinnern. Ansonsten wäre es vielleicht ein Versuch wert, in einem Team das ganze wiederzubeleben. :)

  • Nö, es wurde zu wenig gesendet, so dass Platzi die Gebühren nicht mehr zahlen wollte.

    "Ist es denn wirklich so, dass wir jeden Dreck, der vom Westen kommt, nu kopieren müssen? Ich denke, Genossen, mit der Monotonie des OIK-Bashings, und wie das alles heißt, ja, sollte man doch Schluss machen" Walter Albrecht

  • Beim Radio waren es doch rechtliche Gründe, warum das eingestelllt wurde, oder? Ich meiene mich da an sowas zu erinnern. Ansonsten wäre es vielleicht ein Versuch wert, in einem Team das ganze wiederzubeleben. :)

    Öhm,meine noch zu wissen,das Platzi weiter geblecht hätte,wenn denn sich einer oder mehrere zum On Air gefunden hätten.Wenn das nicht zu kompliziert für einen alten Shah ist wäre ich auch interessiert.

  • Bei http://laut.fm/ kann man sich ein kostenloses 24/7 Webradio machen :) Kann man ja mal schauen. Die übernehmen auch die GEMA-Gebühren, dafür wird ab und zu Werbung geschaltet.

    Das:



    Zitat

    Werbung
    laut.fm ist ein werbe­fi­nan­zier­tes Radio. Wir be­zahlen al­le GEMA- und GVL-Ge­büh­ren sowie die Strea­ming­kos­ten für un­sere DJs. Da­für müs­sen wir Wer­bung schal­ten.

    würd mich persönlich schon stören.Das tolle an RSW war für mich das es so was eigenes skuriles an sich hatte - und unabhängig war.Glaube der Moderator konnte live machen und tun was er wollte ;-).

  • Nö, es wurde zu wenig gesendet, so dass Platzi die Gebühren nicht mehr zahlen wollte.

    Genau. Aber wenn sich mal wieder einige Enthusiasten fänden, die einen halbwegs kontinuierlichen Sendebetrieb realisieren würden, hätte ich kein Problem damit, die Gebühren wieder zu übernehmen. Das Dumme an den GEMA- und GVL-Gebühren ist leider, dass man die nicht sendungsweise bezahlen kann, sondern nur für feste Zeiträume, egal ob gesendet wird oder nicht.

  • Wenn sich genug zuverlässige Leute fänden, damit ein regelmäßiger Sendebetrieb gewährleistet ist (2x im Monat?) wäre ich wohl auch dabei.

    "Ist es denn wirklich so, dass wir jeden Dreck, der vom Westen kommt, nu kopieren müssen? Ich denke, Genossen, mit der Monotonie des OIK-Bashings, und wie das alles heißt, ja, sollte man doch Schluss machen" Walter Albrecht