Vorschläge, Ideen usw.

  • Zitat

    - ein PN-System

    Ist nicht geplant. Kommunikation sollte Teil der Nationen innerhalb der Foren bleiben.


    Zitat

    - ein Announcement, wenn ein Antrag auf Bearbeitung wartet

    Ist bereits als eMail-Versand vorhanden und funktioniert auch.

  • Ersteres; in meinen Augen gehört das in die MNs. Aber das ist nicht das letzte Wort. Wir schauen einfach mal, wie hoch die Nutzerzahl wird und ob sich noch weitere Mitentwickler finden. Okay?


    Ebenso bei der zweiten Frage. Wobei ich das noch eher interessant finde und mal schauen muss, wie sich das realisieren ließe.

  • Beim Zweiten würde ja im Zweifel der Onlinestatus des Accounts reichen und nicht des Objektes. Einfach damit man abschätzen kann, ob es Sinn ergibt weiter zu gucken, ob da etwas möglich ist oder man schon dort aufhören kann...


    Auch kann ich mir bei den Firmen eine Liste mit Produkten (Textfeld oder so) gut vorstellen, damit man bei der Suche nach Partner gleich sieht, ob sich der Kontakt lohnt...

  • Also zu erstens bin ich ganz bei DeR.

    "Ist es denn wirklich so, dass wir jeden Dreck, der vom Westen kommt, nu kopieren müssen? Ich denke, Genossen, mit der Monotonie des OIK-Bashings, und wie das alles heißt, ja, sollte man doch Schluss machen" Walter Albrecht

  • Ich kann mich auch über den Verwendungszweck von ein "Cent" Überweisungen unterhalten...


    Naja, ihr macht das dann schon... Wie es "in der Nation" bleiben soll, wenn ich aus einer anderen Nation komme, erklärt mir sicher jemand. Und überall mit jeder ID anmelden, um dann zu hören nö geht nicht, wird wohl nicht passieren...
    Vielleicht eher Fernschreiben oder Telegramm...

  • Ein Penny für deine Gedanken...


    Wie stellst du dir das vor du schreibst simon in einer passiven Datenbank jemanden an ob er Lust hat mit dir zu Handel oder anderweitiges zu tun ?


    Wenn du in echt Rohstoffe in den USA kaufst machst du das dann auch über eine Datenbank ?


    Das gleiche ließe sich jetzt noch mit diplomatischen Kontakten und so fragen aber ich glaub das Prinzip sollte klar sein.


    Für mich ist das mehr was wie ein stark erweitertes Branchenbuch an dem man absehen kann wer von den Teilnehmern überhaupt was anbieten kann und möchte.


    Kontakt Aufnahme sollte dann immer noch in der Simulation stattfinden und in diesem Fall bedeutet das hingehen.

    • AsaiCorp wenn sie es wollen können wir es Bauen.
    • AC Sie brauchen es wir haben es, egal ob Krise oder Katastrophe AsaiCorp ist Allzeit bereit.
    • AC Weil Sie und ihre Familie und die Zukunft uns Wichtig sind Produzieren wir ohne Fossiliebrennstoffe.
    • AC Sie benötigen Soldaten oder einen Wachdienst ? Auch da kann AsaiCorp helfen.
    • AsaiCorp wir sind immer für Sie Da.


  • Naja, eher SimOff, ob er am Leben ist und es Produkt gibt, danach kann ich dann immer noch hinfliegen und verhandeln...
    Was auch immer eine "passive" Datenbank ist, wenn es dort eine Bank gibt.


    Wenn ich Rohstoffe in den USA kaufe, gucke ich in eine Datenbank ja, nennen wir sie Amazon oder Google.


    Eben dieses Angebot ist aber gerade nicht da, es gibt Firmen. Die haben aber gerade keine Möglichkeit angebotene Güter zu hinterlegen. Sondern können nur "Mitarbeiter" benennen. Auf den Vorschlag dies hinzuzufügen gab es kein Feedback.


    Der "Marktplatz" (vGOVmarkt) sieht für mich nach dem Output der (passiven) Datenbank (WiSim) aus.

  • Andererseits, so eine Art internationales Telephonnetz wäre auch was nettes. Meinetwegen ein normales für alle und ein "Rotes" für die regierenden. Nur, wie das konkret gestalten?

  • Nee, ICQ meinte ich nicht. Hat doch nix mit den MNs zu tun.
    Geil wäre es doch, wenn z.B. ein Herrscher im Regierungsnetz ein anderes Land anwählen könnte , posten und das wäre dann dort in der zuständigen Dienststelle zu lesen.
    Ähnliches offen als Normalnetz für jeden angemeldeten Teilnehmer.
    Schon klar, ist utopisch, wär aber schön... :)

  • ein Herrscher im Regierungsnetz ein anderes Land anwählen könnte

    das mit dem Telefon


    Nicht ganz das selbe, aber ähnlich wäre ein Domain-&Shortcutservice, der beispielsweise markt.mn auf dieses Forum oder navtac.aq ins Unternehmensforum weiterleiten würde.
    Vom Prinzip her könnte das auch mit mikronationalen Telefonnummern, erfundenen Mailadressen und so weiter funktionieren.
    Man muss sich dann zwar immer noch selbst überall registrieren wenn man was posten will, aber man kann einzelne wichtige Themen oder Foren viel schneller finden. Und den Service könnte man ohne Probleme mit ein paar Zeilen ins eigene Forum einbinden.


    Wenn das als gute Idee durchgeht, ich hätte Bock das als vgov-Erweiterung oder alleinstehendes Angebot programmieren. (Als eigenes Angebot könnte es trotzdemm mit vgov verbunden werden, zB über ein "Log in with" wie man es von Google oder FB oder Steam kennt, nur eben für MNs. Das werfe ich noch als zweite Idee in den Raum)


    Das könnte gleichzeitig der Grundstein für ein neues Fooxle sein, was nicht auf Fuchsen beschränkt ist.